Home / Forum / Meine Familie / Sexueller Missbrauch?

Sexueller Missbrauch?

6. Februar 2016 um 8:17

Ich brauche Euren Rat, wie ich mit folgender Situation umgehen soll:

Meine Tochter war vorgestern bei ihrer Freundin (6 Jahre). Sie kam zurück und hat erzählt, dass diese erzählt hätte, ihr Vater hätte bei ihr ins Bett gepinkelt (hatte mal gelesen, dass, wenn ein Kind so etwas erzählt, sexueller Missbrauch sehr wahrscheinlich ist..)
Zuvor hatte mir ihre Mutter erzählt, dass sie ein riesen Problem hat, nackt zu sein, auch vor ihrem Vater. Was ich schon seltsam finde vor dem eigenen Vater....

Ich kenne die Mutter nur sehr oberflächlich, aber mache mir jetzt große Sorgen. Möchte mich in nichts einmischen, nichts überinterpretieren (könnte ja auch ganz harmlos sein), aber auch nicht die Augen verschließen und so schlimme Dinge geschehen lassen.

Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?

Mehr lesen

7. Februar 2016 um 8:20

Ich würde
mal beim Kinderarzt oder dem Jugendamt nachfragen. Die kennen sich da ja am besten aus. Musst ja nicht den Namen sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2016 um 1:33

Ist das kind auch mal bei euch zu besuch
ich würde wohl erst mal vorsichtig abchecken ob das wirklich stimmt...zwar jetzt nicht direkt,aber schon das gespräch so gestalten ,das man etwas mehr erfährt.
vielleicht das du in anwesenheit der freundin , deiner tochter erklärst,wie sie im fall von missbrauch (streicheln an intimen stellen usw. schon beispiele sagen , weil in dem alter wissen kinder ja nicht immer was ok ist was nicht) reagieren sollte. sich zb sofort dir anvertrauen und um hilfe bitten. das problem ist ja das täter ihren opfern oft drohen ... also dem kind immer erklären , das es keine angst haben sollte und nichts falsch macht, wenn es den täter verrät.
ich hoffe der verdacht bestätigt sich nicht, wenn doch,sofort zur polizei und anzeige erstatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper