Home / Forum / Meine Familie / Kinder - Psychologie - Verhalten / Sexuelle Neigungen schon bei 6-Jährigen?

Sexuelle Neigungen schon bei 6-Jährigen?

16. Mai 2007 um 15:32 Letzte Antwort: 18. Juni 2007 um 21:18

Ich war sprachlos!: Mein Sohn und ich schauten uns eine Trickfilmfolge im Fernsehen an, in deren Verlauf die kindlichen Hauptdarsteller gefangen wurden. Und plötzlich verdrehte mein Sohn die Augen und sagte zu mir: "Oooh, Mamma, immer wenn jemand gefesselt wird, wacht mein Pipimatz auf!". (also, wird steif) Mehr als ein verwundertes "Aha" fiel mir dazu erstmal nicht ein. Und gleich erzählte er weiter, dass seine Stiefschwester, 11 Jahre, ihn mal gefesselt hat als sie alleine waren und dabei sein Pipimatz auch "aufgewacht" sei. ... Mir ist bis immer noch nicht eingefallen, was ich jetzt denken und machen soll. Und vor allem: Wie erkläre ich's dem Kinde?

Mehr lesen

17. Mai 2007 um 16:50

Kinder entdecken sich
in diesem Alter. Das muss aber nichts mit späteren Neigungen zu tun haben. Ich war damals auch sehr erschrocken, als mein Sohn und seine Kusine sich in dem Alter untersucht haben.
Ich würde versuchen ihm die Grenzen zu erklären, aber bei unserem Sohn ging es sehr schnell wieder vorbei.
AG

Gefällt mir
18. Juni 2007 um 21:18

Doktorspiele und ..
... das betrachten/ untersuchen eigener genetalien oder das betrachten anderer genetalien ist in dem alter ganz normal und nennt sich "phallische phase" - solche sachen würde ich nicht überbewerten, gehört einfach zur entwicklung dazu

Gefällt mir