Home / Forum / Meine Familie / Seine Tochter kennenlernen

Seine Tochter kennenlernen

2. Juli 2013 um 19:33

Hallo,
ich weiß nicht genau, ob ich hier im Thread richtig bin. Hoffe es mal. Ich (40) bin jetzt seit 2 Monaten mit einem Mann (50) zusammen, der eine 17-jährige Tochter hat, die jedoch bei ihrer Mutter lebt. Ab und an kommt sie ihn in den Ferien besuchen. So ein fast zweiwöchiger besuch steht jetzt auch wieder an. Nun meine Frage. Sie weiß von mir noch nichts. Wäre es zu früh, dass ich Sie kennen lerne? Denn ansonsten würden wir uns in dieser Zeit nicht sehen können. Ich bin der Meinung, nach 2 Monaten (bin jedes WE von Freitag bis Sonntag) bei ihm und übernachte einmal die während der Woche bei ihm könnte ich Sie doch eigentlich kennenlernen. Oder was meint ihr? Wäre euch für eventuelle Erfahrungsberichte oder Anregungen sehr dankbar.
LG
Mystery

Mehr lesen

8. Juli 2013 um 16:41

Ich denke
sie ist alt genug dafür!

Du musst ja nicht komplett die 14 Tage bei Deinem Freund verbringen - sicherlich will sie auch Zeit mit ihm alleine, aber wenn Du eh nur am Wochenende dort bist, sehe ich da kein Problem!

Was sagt denn Dein Freund dazu, sieht er das anders?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2013 um 15:26
In Antwort auf knoepfli

Ich denke
sie ist alt genug dafür!

Du musst ja nicht komplett die 14 Tage bei Deinem Freund verbringen - sicherlich will sie auch Zeit mit ihm alleine, aber wenn Du eh nur am Wochenende dort bist, sehe ich da kein Problem!

Was sagt denn Dein Freund dazu, sieht er das anders?

Tochter weiß immer noch nichts von mir
Hallo alle zusammen
Ich habe immer noch das gleiche Problem. Mein Freund und ich sind nun seit dem 2. Mai zusammen. Er schreibt und telefoniert viel mit seiner Tochter. Aber ich werde mit keinem Wort bei Ihr erwähnt. So langsam komme ich mir wie ein Monster vor, dass man verstecken muss. Ich hatte ihn schon einmal drauf angesprochen und er meinte, da mit seiner Ex-Freundin (ist nicht die Mutter der Tochter, aber sie hat ab und an noch Kontakt zu ihr) noch nicht alles geklärt sein (finanziell und hausmäßig) wollte er seine Tochter noch da raus halten. O-ton: "Das würde ich doch sicherlich verstehen"
Hab ich am Anfang ja auch, aber mittlerweile komm ich mir etwas seltsam dabei vor.
Wäre Euch dankbar für Anregungen oder euer Meinungen
LG
Mystery

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen