Home / Forum / Meine Familie / Seine neue Freundin hasst die Kinder und mich!

Seine neue Freundin hasst die Kinder und mich!

28. August 2011 um 8:53

Ich wünsche allen einen guten Morgen!

Zu der Situation: Mein Ex und ich haben 3 gemeinsame Kinder, die immer zu beiden Elternteilen den Kontakt pflegen durften. Das gilt für die Söhne die bei mir leben, und auch für die Tochter die beim Papa lebt. Es gab niemals Probleme mit der Besuchsregelung, noch gab es Probleme zwischen meinem Ex und Mir..Innerhalb der Woche ist meine Tochter mindestens 2 Tage bei mir, und mein Ex hat dann völliges Kinderfrei. Seit ca. 1 Jahr ist er mit einer anderen Frau zusammen, die ich auch persönlich kenne. Ich freute mich für meinen Ex das er wieder in einer Beziehung war, und auch die Kids freuten sich für den Papa. Leider kristallisierte sich immer mehr heraus, das seine Freundin einen kompletten Dachschaden hat (muss ich jetzt leider mal so sagen).

Sie begann die Kinder und seine Freunde systematisch zu vergraulen, erklärte meinem Ex Mann das sie bei ihrem vorherigen Freund der auch ein Kind hatte mit dem Gedanken spielte dessen Sohn mit dem Auto zu überfahren, vergrault seine ganzen anderen Bekannten, und ist eifersüchtig auf die Band in der er spielt. Desweiteren teilte sie ihm noch mit das er auch online immer und überall bewacht wird..
Ich glaube sogar, das er das alles zuerst noch ganz niedlich fand, das eine Frau so um seine Gunst und seine Person kämpft.

Es spielte sich immer mehr ein, das der eine Sohn überhaupt keine Lust mehr auf seinen Papa hatte, weil er nicht mehr die Chance hatte überhaupt ein Wort mit ihm wechseln zu "dürfen", und sie machte sogar Stress, als der Papa am 13 Geburtstag seines Sohnes dabei war, obwohl es ja IHR kinderfreie WE war.. Sie rief dann völlig hysterisch bei ihm an, beschimpfte ihn, und knallte dann den Hörer auf. Das war am 13. August, und seitdem war mein Ex an den Wochenenden mit der Band unterwegs, und die Kids bei mir.


Seit diesem Tag hat sich wohl mein Ex nicht mehr bei ihr gemeldet, und exakt eine Woche später fing bei mir der Telefonterror an. Er ist ein A--loch, ein Versager im Bett, mit sowas muss SIIE sich ja nicht abgeben, dann hat sie mich noch vor ihm gewarnt, das er immer über mich mit meinem Freund ablästert, und so weiter, und so weiter..ich sagte ihr immer, das mich ihre Beziehung zu meinem Ex nicht interessiert, und das mein Ex auch keinen Hehl daraus macht mit mir über meine Fehler zu reden. Im nachhinein betrachtet sehe ich es jetzt so, das sie versuchte einen Keil in die Freundschaft zu mir und zu den Kindern zu treiben, indem sie einfach Dinge behauptete in der Hoffnung das ich darauf anspringe, und meinen Ex zum Teufel jage. Gestern rief sie nochmal an, und flippte total aus. Ich würde IHM ständig die Kinder aufs Auge drücken, ihn ausnutzen und meine Macht spielen lassen. Sie hasst mich, ich bin an allem schuld weil ich meinen Ex manipuliere, und keinen Respekt vor der Beziehung zu ihr habe. Nach diesem Auftritt rief ich dann doch meinen Ex mal an, und erklärte ihm das es mir völlig egal ist was er mit ihr treibt, aber das unsere Kinder ab Dato die Wohnung sofort zu verlassen haben, wenn diese Gruselguste dort auftaucht. Da geht mir die Sicherheit der Kinder doch vor..
So, jetzt habe ich mir erstmal Luft gemacht, und bin gespannt was ihr dazu sagt..

Liebe Grüße,

Anne

Mehr lesen

28. August 2011 um 9:21

Man soll über Menschen, die man nicht kennt
nicht urteilen. Nur was ich aus deinen Zeilen raushöre, ist die Frau wohl nicht ganz "gesund" . Ich hoffe nur, dass dein gesch. Mann das erkennt. Setz dich mit ihm zusammen und kläre, was im Sinne der Kinder zu tun ist. Denn es ist wirklich schade, dass ihr das gut geregelt bekommt und dann jemand anders solch einen Aufriss macht. Wie alt sind denn deine Kinder? Du bist unter anderem dafür zuständig, dass sie geschützt werden. Normal empfehle ich in solchen Fällen eine Familienberatung, aber ob das mit dieser Frau überhaupt möglich ist, da habe ich so meine Bedenken.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 9:56
In Antwort auf melike13

Man soll über Menschen, die man nicht kennt
nicht urteilen. Nur was ich aus deinen Zeilen raushöre, ist die Frau wohl nicht ganz "gesund" . Ich hoffe nur, dass dein gesch. Mann das erkennt. Setz dich mit ihm zusammen und kläre, was im Sinne der Kinder zu tun ist. Denn es ist wirklich schade, dass ihr das gut geregelt bekommt und dann jemand anders solch einen Aufriss macht. Wie alt sind denn deine Kinder? Du bist unter anderem dafür zuständig, dass sie geschützt werden. Normal empfehle ich in solchen Fällen eine Familienberatung, aber ob das mit dieser Frau überhaupt möglich ist, da habe ich so meine Bedenken.
Gruß Melike

Danke für die Antwort
Ich glaube, das ich zu dieser Frau nichts mehr sagen werde, weil ich sie als wirklich bösartig einschätze, die bei Nicht erreichen ihres Willens komisch wird. Die lebt in einer kompletten Spiegelwelt, und wirft mir das vor, was sie tut.. Mein Ex sollte alt genug sein solches selbst zu regeln, da ich mir denke das mich diese Beziehung nix angeht. Nö, für mich steht jetzt der Schutz meiner Kinder im Vordergrund, und da sage ich klar "NEIN"!!!! zu dem Kontakt der Kids mit dieser Frau. Ich kann nicht einschätzen, wie die noch abtickt, und der Schutz der Kids ( 14, 13 und 11 Jahre ) steht für mich jetzt im Vordergrund. Im Prinzip hat sie jetzt ihre Patt Situation, denn was jetzt passiert heißt nichts anderes als: Die Kinder oder Sie..
Beides geht leider nicht mehr

Liebe Grüße,

Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen