Home / Forum / Meine Familie / SchwiMu bevorzugt Enkel aus 1. Ehe

SchwiMu bevorzugt Enkel aus 1. Ehe

14. November 2010 um 15:28

Hallo zusammen,
ich bin im Moment total angenervt von meinen Schwiegereltern, den lieben guten.. Zur Situation: Ich bin in 2. Ehe verheiratet, zwei Töchter aus erster Ehe, ein Töchterlein mit meinem jetzigen Mann. Mein Mann war auch schon einmal verheiratet, einen Sohn aus dieser Ehe. Besagter Sohn (13) lebt bei der Mutter, die gelinde gesagt ein Lotterleben führt. Nachdem mein Mann sich von ihr getrennt (vor 8 Jahren)hat musste sie sich erstmal ausleben, Männer, Frauen, Swingerclubs und ähnliches. Ok, ihre Sache. Arbeiten ist nicht so ihr Ding, sie hält lieber die Hand auf, bei uns, bei ihren Eltern, bei den Eltern meines Mannes, bei ihrem neuen Partner, der sie jetzt aber leider hat sitzenlassen.Shoppen und ihre Freiheit und Freizeit gehen ihr über alles, die Kinder (eins noch von dem neuen Ex-Partner) werden abgeschoben. Sie nutzt auch durchaus objektiv gesehen alle aus für ihre Zwecke, die egoistische Kuh. Der Große ist total abgesackt in der Schule, ist ihr egal anscheinend.

So, meine SchwieEltern kümmern sich jetzt fast täglich um den Großen (im gleichen Ort), Essen, Hausaufgaben, Taxidienste, ist ja klar, das arme Kind. Er tut mir auch echt leid, keine Frage, die Mutter ist kein Geschenk. Leider sehen sie überhaupt nicht, dass sich die Schnepfe die Hände reibt, weil sie sich ja um alles kümmern und sie ihre "wohlverdiente" Freizeit hat. SchwieEltern sagen, sie ärgern sich auch total über sie, haben sie auch schon mal auf den Pott gesetzt, aber als sie dann hysterisch ausgeflippt ist (kennen wir selbst) haben sie es wieder gelassen. Ende vom Lied, unsere Kleine sieht ihre Oma und Opa gar nicht mehr, weil sie wegen dem Großen keine Zeit mehr für sie haben. Dem Großen finanzieren sie alle möglichen Sachen aus lauter Mitleid, unserer Kleinen geben sie nicht mal 5 Euro im Monat für ihre Ausbildungsversicherung. Ich könnte kotzen.. Gibts ähnliche Erfahrungen hier? Liebe Grüße

Mehr lesen

16. November 2010 um 8:50


Huhu, bin ich echt die einzige? Oder seh ich das alles zu eng? Sollte mich vielleicht entspannen, aber meine Tochter tut mir halt leid, weil sie an Oma und Opa hängt und die seit Monaten keine Zeit und/oder kein Interesse mehr haben..
Liebe Grüße..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club