Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Schwimmunterricht, mein Sohn wechselt seine nassen Klamotten nicht

Schwimmunterricht, mein Sohn wechselt seine nassen Klamotten nicht

30. Januar 2005 um 18:48 Letzte Antwort: 4. Februar 2005 um 9:01

Mein größter Sohn der 9 Jahre alt ist, hat seit 2 Wochen Schimmunterricht normalerweise sollte das erst nach dem Halbjahr statt finden aber sie haben halt doch ein bischen schon früher damit angefangen.

Mir ist dabei jedes mal aufgefallen wen ich ihn abhole (der Schwimmunterricht findet in den letzten Stunden statt) das er total nasse Klamotten hat und darunter noch die nasse Badehose anhat, die er sich schon zuhause immer anzieht bevor er zur Schule geht. Als ich ihm gesagt habe wieso er den in nassen Sachen rumläuft und sie nicht wechsrlt sagte er mir das die Kinder sich ja in einer Sammelkabine umziehen und er nicht möchte das ihn andere Kinder sehen das er nichts anhat.....Ich war zunächst sprachlos da ich nicht wusste das mein Sohn damit Probleme hat und sich schämt wen andere ihn nackt sehen.

Soll ich ihn das jetzt so weitermachen lassen? Vielleicht wird es ihm ja mit der Zeit selber zu dumm mit dem nassen Zeug... wie gesagt der Schwimmunterricht ist ja noch nicht solange kann ja sein er ändert seine Meinung...... Oder habt ihr noch andere Tipps? Haben oder hatten eure Kinder vielleicht auch so ein Problem?

Mehr lesen

30. Januar 2005 um 21:57

Sehr ungewöhnliches Verhalten...
... für einen 9-jährigen.
Also, dass Kinder irgendwann ein Schamgefühl entwickeln, das ist ja normal, aber bei Deinem Sohn, scheint es ja sehr ausgeprägt zu sein. Ist er zu Hause denn auch so? Oder hat er vielleicht einen so kleinen Penis, dass er sich schämt. Du solltest auf jeden Fall mit ihm darüber reden und ihm auch klar machen, dass das so nicht geht, denn er kann sich ja wer weiss was holen, wenn er bei diesen Temperaturen mit nassen Sachen rumläuft.
LG Pipi

Gefällt mir
31. Januar 2005 um 15:24

Also sehr auffällig muss ich auch sagen
das solltest du unbedingt abklären was da der hintergrund dafür ist....evtl.dass der vater mit ihm darüber spricht...ein schaamgefühl ist schon normal,aber bei uns im schwimmunterricht war das sicher net so und ich habe mich auch oft geschämt.nee würde es net unbedingt ignorieren,denn da steckt bestimmt ein problem dahinter...würde ihn ernst nehmen.

Gefällt mir
3. Februar 2005 um 20:07

Schwimmen
Wie ist das hate er vor dem schwimmen noch Unterwäsche oder schon schwimmsachen an. Vielleicht ist ihm auch die unterwäsche peinlich kindern sind oft unterhosen peinlich und würden lieber boxershorts tragen.

Gefällt mir
4. Februar 2005 um 9:01
In Antwort auf an0N_1186610299z

Schwimmen
Wie ist das hate er vor dem schwimmen noch Unterwäsche oder schon schwimmsachen an. Vielleicht ist ihm auch die unterwäsche peinlich kindern sind oft unterhosen peinlich und würden lieber boxershorts tragen.

Lies doch mal richtig!
Es steht doch, dass er die Badehose schon zu hause druntergzogen hat!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers