Home / Forum / Meine Familie / Schwiehermutter

Schwiehermutter

21. März 2018 um 23:41

Hallo ich brauche dringend einen rat. Meine Schwiegermutter geht einfach zu Weit sie mischt sich überall ein. Ruft meinen Mann auf handy an und fragt was ich gekocht habe welches fleisch ich nehme, welche Nudeln usw. Unsere Tochter ist 14 Monate und die Schwiegermutter möchte die kleine am besten jeden tag sehen. Als ich die klein bekommen habe kahm sie jeden Tag das war mir zu viel und sagte ihr das sie anrufen soll. Das ist schon schlimm für die Schwiegermutter. Jetzt ist es so weit gekommen das sie mit mir nicht redet und so tut als wäre ich nicht da, wenn wir zu besuch sind. Sagt unsere Tochter "gib das papa " oder "ssg mal papa". Fragt mich nichts. Reden hilft da nichts haben oft geredet was so weit gekommen ist das ich ausgeflippt bin weil sie sagt ich wäre geld geil und würde das geld aus dem fenster werfen und habe ja deswegen geheiratet 😓
Mein Mann ist leider immer auf ihrer seite.
Sie hat ihm irgendwas eingeredet. 
Er denkt ich will streit mit ihr. 
 was mich schon sehr verletzt. 
Meine Tochter ist dad einzige wad ich habe und will nicht das mein mann und mein kind alleine dahin fahren weil ich muss dabei dein. Ich meine ich gehöre ja dazu. Und die Schwiegermutter redet mit ihr nur russisch ich finde das die kleine überfordert ist weil mein mann und ich mit ihr mehr deutsch reden. Und da das kind noch nicht spricht soll sie erst deutsch lernen. Ich würde mich freuen wenn ihr ein tipp oder einen vorschlag habt. Ich würde ihr gerne ein spruch drücken damit mein mann nicht mitbekommt das es böse ist. Ich meine sie macht das ja die ganze zeit. 
Lg lili

Mehr lesen

22. März 2018 um 8:18


Kannst du denn Russisch?

Es ist so; die Schwiegermutter in RU ist eine harte Nuss auf beiden Seiten.

Reden musst du aber, nur primär mit deinem Mann. Er soll entweder seine Familie, seine Frau und Kind beschützen, oder seine Mutter. Beides geht jetzt nicht mehr, weil ihr ein Konflikt habt. Wie hart es auch ist, muss er sich mehr zu einer Seite hingezogen fühlen...

Sie verändern kannst du nicht, zumindest nicht gegen ihren Willen. Doch du kannst (auch recht ruhig) zeigen, was ihre Worte und Taten für dich bedeuten, wie weit sie dich treiben. Was für Folgen das für eure Ehe haben kann, wenn's so weiter geht. Was für Folgen das für die Kleine haben kann...
Sie hatte ihre Chance zumindest ein Kind großzuziehen; machte auch Fehler (sag ihr aber nicht, welche!). Du sollst nun auch deine Chance bekommen.

Sie meint, sie will dir helfen. Versuche auch du, das zu verstehen...

Gefällt mir

22. März 2018 um 8:53

Danke für deine antwort ja ich kann russisch. Das problem ist mein mann steht auf ihrer seite und beschützt sie nur. Wenn ich etwas sage auch wenn ich es nett und ruhg sage flippt er föllig aus. 
ich verstehe das es neine mama ist aber er sieht nicht das sie eine hexe ist. Weil sie halt link ist. Meine ganze Familie hat gesehn wie sie ist. Nur mein mann sieht es nicht. 

1 LikesGefällt mir

22. März 2018 um 9:53

Du versuchst gegen sie zu kämpfen, aber sie ist dir momentan deutlich überlegen (allein schon, weil dein Mann dich nicht unterstützt).

Wenn du die Sprache kannst, was hindert dich daran, mit ihr (nur Frau zu Frau) über die Situation zu reden? Du meinst, es bringt nichts... es geht aber nicht anders!

Sie als Hexe zu bezeichnen (auch nur in Gedanken) bringt dich nicht weiter. Sie hat nicht das Ziel, dich zum Wahnsinn zu treiben, auch wenn es manchmal dir so vorkommt. Sie will "das Beste für ihre Kinder"; leider zählst du wohl nicht ganz dazu, und das sollst du versuchen zu verändern.

Gib nach, wenn's sein muss; aber sie muss deine Sorgen verstehen.
Als Frau und Mutter kann sie das, nur die Kommunikation zwischen euch klappt noch nicht.

Was für Spruch hättest du den gerne, wenn du schon danach suchst?

1 LikesGefällt mir

22. März 2018 um 10:18
In Antwort auf heva38

Du versuchst gegen sie zu kämpfen, aber sie ist dir momentan deutlich überlegen (allein schon, weil dein Mann dich nicht unterstützt).

Wenn du die Sprache kannst, was hindert dich daran, mit ihr (nur Frau zu Frau) über die Situation zu reden? Du meinst, es bringt nichts... es geht aber nicht anders!

Sie als Hexe zu bezeichnen (auch nur in Gedanken) bringt dich nicht weiter. Sie hat nicht das Ziel, dich zum Wahnsinn zu treiben, auch wenn es manchmal dir so vorkommt. Sie will "das Beste für ihre Kinder"; leider zählst du wohl nicht ganz dazu, und das sollst du versuchen zu verändern.

Gib nach, wenn's sein muss; aber sie muss deine Sorgen verstehen.
Als Frau und Mutter kann sie das, nur die Kommunikation zwischen euch klappt noch nicht.

Was für Spruch hättest du den gerne, wenn du schon danach suchst?

Ich hatte mit ihr damals ein termin ausgemacht um frau zu Frau. Aber sie hat nicht mal abgedagt und ist auch nicht gekommen. Sie wollte 1 nicht refen 2 wollte sie nicht kommen extra ihre Ausrede immer Kopfschmerzen. 

aber wenn ich was habe soll ich mich nicht so anstellen. 


Ich weis nicht was sie will aber sie will krieg das ich leide. Ich bin echt nicht die einzige die das sieht meine mutter hat es selber gesehn das sie so zu mir ist. Geb. Meiner Tochter wir waren essen geganen und sie bringt ein tost und sagt mhhh wie lecker ihr gekocht habt. Vor der ganzen Verwandschaft. 
Meine gaanze familie hat es bemekt das sie mir einen drücken wollte weil ich selber kochen könnte. 


ja ich weiß nicht welchen spruch halt sowas was sie zum heulen bringt aber nur sie versteht und verletzt. Das kommt alles blöd vor kann ich verstehn aber die frau macht mich seit unsere Tochter auf der welt ist fertig. 

Gefällt mir

22. März 2018 um 10:29

Ja sie war eig. Immer so nur ich habe nie was dazu gesagt. Als wir zusammen gezogen sind war sie schon dagegen und hat dann rum kommandiert wo die Waschmaschine stehn soll usw. aber seit die kleine da ist ist es so schlimm das ich nicht mehr kann. 

Gefällt mir

22. März 2018 um 13:33

Es ist nun mal seine Mutter. Er ist beeinflussbar. Warum er mich nicht unterstütz habe ich schon geschrieben weil er denkt das ich streiten will. Anfangs war er auch immerauf meiner seite bis ich ausgeflippt bin und ihr richtig die meinung gesagt habe ab da hat er ihr geglaubt aber sie kann so auf ihn einreden das er dann sauer auf mich ist. Aber auch wenn er auf meiner steite war hat sie es nie eingesehn und machte immer weiter.
und wieso so unfreundlich? 

Gefällt mir

22. März 2018 um 14:26

Ich bin mir nicht sicher ob du verstanden hast worum es geht. Das problem ist nicht mein mann oder mein kind sondern meine Schwiegermutter. Und ich weis sehr wohl wenn ich geheiratet habe.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen