Home / Forum / Meine Familie / Schwiegermutter wartet immer bis ich sie besuche,

Schwiegermutter wartet immer bis ich sie besuche,

26. März 2014 um 11:59

erst mal zu der Geschichte, wir wohnen mit im Haus von Schwiegereltern seit schon 4 Jahren. Am Anfang war alles, bis unser Sohn zur Welt kam. Wo er 2 Monate alt war, hat sie sich beschwert, dass sie ihn zu selten sieht, dass sie sich, das anders vorgestellt hat. Sie sitzt zu Hause (ein Stockwerk tiefer) und wartet bis ich mit dem Kleinen vorbei komme. Wenn ich ein Paar Tage keine Zeit hatte, kommt sie selber für 5 min und geht wieder. Anstatt zu fragen ob sie mein Sohn mal für eine Stunde mitnehmen kann, mit ihm spazieren oder einfach so, um mir zu helfen( in dieser zeit könnte ich den Haushalt machen, kochen was weis ich..) nein, da kommt nichts. Ich muss dafür sorgen, dass sie viel Zeit mit ihm verbringt und regelmäßig meinen Sohn vorbeibringen, damit sie auf ihn mal aufpasst. Das beste ist aber noch dass ich dafür verantwortlich gemacht werde, dass da zu wenig Kontakt da ist, indirekt über meinen Mann, Bekannte usw.
Wie findet ihr das Alles? Um Frieden im Haus zu haben, habe ich die letzten Monate, dass auch gemacht, langsam kotzt mich das an, wenn sie ihn sehen will, dann sollte sie sich doch darum kümmern nicht ich? Bitte schreibt mir eure Meinungen!!

Mehr lesen

26. März 2014 um 17:12

Klare Regelungen sind von Vorteil
Schwiegermütter sind leider oft der Meinung, dass man ihnen alles vor den Ar**h tragen und sich danach noch höflich bei ihnen bedanken sollte. Das ist leider ein Naturgesetz mit nur sehr wenigen Ausnahmen! Also: mach klare Ansagen und Regelungen. Als Mutter ist Dein Tagesablauf sowieso weitgehend durchstrukturiert. Sag ihr z.B. dass Du ihn am blabla und grummel um schlag mich tot vorbeibringst und zwei Stunden später wieder holst. Dann ist sie zufrieden, weil Du ihn BRINGST und Du bist zufrieden, weil nun endlich Klarheit herrscht. Übrigens entstehen solche "Mißverständnisse" häufig deshalb, damit die lieben Schwiegermütter mal wieder einen "trifftigen" Grund haben, sich über die Schwiegertöchter zu beschweren und darüber zu jammern, wie sie doch mißachtet werden. Es würde mich also nicht wundern, dass sie jeden erzählst, Du würdest den Kontakt zu ihrem Enkel verweigern. Es kann aber auch sein, dass sie zu stolz ist, um bei Dir zu klopfen und es als Selbstverständlichkeit voraussetzt, von Dir "bedient zu werden". Hab ich auch schon durch! Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen