Home / Forum / Meine Familie / Schwiegermutter und die ganze Sippe

Schwiegermutter und die ganze Sippe

24. November 2011 um 12:44

Meine Schwiegermutter ist der Horror... Mitte 2010 ist der Vater von meinen Mann verstorben, da mein Mann schon einen Teil des Obergeschosses für sich ausgebaut hat wurder er als Erbe eingetragen. Seiner Schwester und seinen einen Bruder musste er jeweisl mit einen Geldbetrag auszahlen. Sein anderer Bruder hat vor einigen Jahren schon ein Wohnhaus an das Haus meiner Schwiegereltern angebaut. Er bekam das Grundstück. Allerdings wurde das Grundstück nie vermessen und somit gibt es auch keine klare Grenze. Der Bruder hat noch einen Teil des Obergeschosses ausgebaut, dass in das andere Haus hineingrenzt, deswegen kann auch keinen Ausmessung stattfinden. Warum auch immer!!!
Das geerbte Haus, war in einen alles andere als gutem Zustand. Ein neues Dach musste drauf, verklinkert werden musste und und und. Zu allem Überfluss musste eine neue Haustür (Wir haben unseren eigenen Eingang)und ein komplett neues Badezimmer bei der Schwiegermutter her. Auf unsere Kosten natürlich. Desweiteren wurde im Grundbuch vermerkt, dass der Erbe die gesamten Nebenkosten der Frau (Schwiegermutter) trägt. Unmöglich. Mein Mann sieht das alles nicht ein, dass mich das nervt. Alles wird sich geteilt, Heizkosten, Stromkosten die Telefonrechnung, Müllabfuhrgebühren usw. Man kein kleine klare Linie ziehen wer wie viele Kosten verursacht. Aber er findet das alles richtig so. Tut man einen Schritt vor die Tür rennt einen immer jemand in unserem "Teil" über den Weg. Wir laufen ja auch nicht in fremden Gärten rum. Ich weiß nicht mehr was ich da noch sagen soll. Andauernd gibt es Streit, wegen dieser Familie. Fürchterlich.

Mehr lesen

24. November 2011 um 13:27

Das Problem ist nicht deine SM.
Die rechtliche Situation musst du so akzeptieren wie es ist. Ihr übernehmt die Nebenkosten deiner SM und somit gibt es keinen Grund da was auseinanderzudividieren, denn zahlen müsst es sowieso ihr.

Warum bist du so wild darauf dass das Grundstück vermessen wird? Möchtest du einen Zaun zum Grundstück des Bruders ziehen? Und wie zwei Obergeschosse ineinander ragen können kann ich mir nicht vorstellen. Davon würde ich gerne mal ein Foto sehen.

Ich sehe es so dass du mit dem engen Aufeinanderhocken nicht klarkommst, aber dein Mann ganz zufrieden damit ist. Das müsst ihr klären. Auch wenn euch das Haus gehört, ihr müsst da nicht wohnen. Ihr könnt es vermieten und euch woanders was suchen, womit dir vermutlich eher geholfen wäre als an der Person der SM herumzukritisieren. Wenn dein Mann das nicht will, habt ihr ein Problem. Dann musst du dich entweder mit der Situation arrangieren oder dich trennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2011 um 9:05

Das lässt dich hier sehr schlecht bewerten,
da spielen zu viele Dinge ineinander. Du und dein Mann sollten eine Paarberatung oder ein Coaching oder eine Mediation in Anspruch nehmen um die Dinge mal so zu klären, dass ihr damit leben könnt. Da gibt es ja Dinge, die warum auch immer , schriftlich festgelegt sind und dann sind es Dinge , die wohl nicht gut besprochen und vereinbart sind.
Bevor ihr wirklich in eine Krise rutscht, solltet ihr das klären und euch einig sein.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2011 um 23:56

Woanders was suchen?
hmm... was sagt deine schwiegermutter dazu, wenn ihr ausziehen wollt. meine sm würde ausrasten. dann hätte sie fremde menschen im haus und haste nicht gesehen... die hütte ist auch nicht vermiettauglich!!! mein freund sagt, er will den anbau nicht vermieten, weil er angst vor messies hat. gut, das sei mal so dahin gestellt.
bei denen zu hause hat er angebaut und sein bruder auch. bei ihm unten wohnt seine oma, die noch geschätzte 110 jahre alt wird... wenn oma nicht mehr da ist, soll die teilung aber waagerecht erfolgen, d.h. seine eltern bleiben unten und er bekommt oben alles.
viiiiiel umbau. separate eingänge. ein ausmaß an arbeit! und bei seinen eltern wurde schon lange nichts gemacht. muss alles neu gemacht werden. und unten ist alles piccobello. wer trägt die kosten? genau. mein freund.
und die zukünftige wohnung ist alles andere als toll. kleine räume, nur 3 zimmer. 1 kind reicht ja... das macht mich so wütend. und trotz trrennung würden wir uns eh alle ständig übern weg laufen. die mutter mag es sehr familiär, ich hab gerne mal meine ruhe.
nach 4,5 jahren beziehung werde ich wohl einen schlußstrich ziehen. die beziehung ist perfekt, aber es ist noch nicht mal abzusehen, wann wir überhaupt zusammen ziehen werden. der oma geht es prächtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen