Home / Forum / Meine Familie / Schwiegermutter ist hinterhältig!

Schwiegermutter ist hinterhältig!

28. Mai 2013 um 20:07

Das hier wird ein etwas längerer Text. Dennoch an alle die ihn lesen und mir einen guten Rat geben können denen danke ich jetzt schon.
Ich bin mittlerweile mit meinen Nerven am Ende. Vor ca 2 Monaten war meine Schwiegermutter das erste Mal bei uns zu Besuch. Zuvor hatte sie mich noch nie gesehen da sie wirklich weit weg wohnen. (ca 600 km) Wir kannten uns davor über das Telefon, haben oft und lange telefoniert, die längste Zeit war 4 Stunden! Wir kamen super klar, irgendwann war es soweit das wir jeden Tag für 1-2 Stunden telefoniert haben. Über alles geredet, zusammen gelacht und auch Sorgen geteilt. Ich hab sie immer als liebevolle Frau empfunden. Doch als sie kam war alles anders. Vor mit war sie immer eine Liebe und Nette. Aber mein Mann hatte mir nach dem dritten Tag an dem sie da war gesagt sie hat zu ihm gesagt, ich zitiere Deine Frau ist ziemlich schlampig. Da ist mir das erste mal die Kinnlade runter geklappt, vor allem da ich wirklich jeden Tag putze, Staubsauge ect. Gut, dachte ich mir, sie ist eine andere Generation ihr wurde noch beigebracht NUR zu putzen, essen zu kochen, eben nur für den Mann zu leben und ihm jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Sie hat ja wirklich auch zwei Lappen in ihrem Kittel mit denen sie alle Sekunde irgendwo, irgendwas saubergewischt hat. Der Stress ging dann aber weiter. Immer wenn ich dann alleine war fing sie an richtig gehässig zu werden. Sie drückte mit solche Sprüche wie [Zitat]u kümmerst dich nicht richtig um meinen Sohn. - Du bist eine schlechte Hausfreu.(Ich arbeite 8 Stunden am Tag..um das nur klarzustellen das ich nicht permanent zu Hause bin) Und noch andere Sachen kamen von ihr das ich doch vom Geld meines Mannes lebe, ich mich wie eine Made im Speck fühle. Zuerst hab ich da nie etwas zu gesagt. Sie hat mich sogar zum weinen gebracht. Ich hatte angst in meinem eigem Haus irgendwas zumachen. Immer wieder dachte ich gleich kommt sie wieder und sagt ich würde wieder etwas Falsch machen. Ihrer Meinung könnte ich nicht einmal kochen. Sie hat mir immer wieder dazwischen gefunkt. Da dachte ich auch erst, sie will nur helfen. Aber wie sie es immer getan hatte. Recht.. unfreundlich und verletzend. Aber die Krönung kam noch. Es wurde immer schlimmer. Mein Mann und ich haben drei Katzen. Zwei von ihnen haben wir damals gefunden die wurden einfach in den Müll geschmissen, die Kleinste haben wir damals aufgenommen, sie war eine Streunerin. Sie hat die Katzen so dermaßen überfüttert das die gebrochen haben, da hat sie ihnen weiter fressen gegeben. Mein Mann sagte schon ihr das sei nicht gut, sie würde die Tiere mit ihrer Liebe erdrücken. Da kam dann nur von ihr wir seien Tierquäler weil wir dene keine Leckerlies geben, bzw. nicht eine ganze Packung am Tag so wie sie es tut. Als der Tag kam am dem die Kleinste sterilisiert werden sollte. Durfte sie nichts fressen, da wollte sie ihr heimlich Leckerlies geben. Als ich das gesehen habe bin ich sauer geworden hab ihr die Leckerlies weggenommen und gesagt das sie das nicht machen kann! Die Kleine muss nüchtern sein, falls sie sich bei der OP erbricht könnte sie ersticken. Aber nein! Wir sind Tierquäler weil wir sie hungern lassen. Mein Mann hatte da auch noch mal mit ihr geredet. Keine einsicht. Als die Kleine Katze wieder da war, noch vollkommen Benebelt aus der Narkose. Hatte sie mir die wirklich aus meinem Armen gerissen! Das tat mir so weh! Sie wollte mir mein Tier nicht einmal mehr geben! Sobald ich sie nehmen wollte hatte sie mich beschimpft ich würde das Tier doch quälen, ihr weh tun! Ich tuh sowas nicht! Mir tat das wirklich weh vorallem da mein Tier auch zu mir wollte. Sie hatte ja schon auf meine Stimme reagiert und sich immer in meine Richtung gewändet. Da bin ich dann das erste mal weinend zu meinen Mann gegangen. Nicht mal auf ihn hat sie gehört. In der Nacht hatten wir die Kleine zu uns ins Schlafzimmer genommen. Sie ist so dreißt, einfach ins Schlafzimmer gegangen als mein Mann und ich und fürs Bett fertig gemacht haben und hat sie aus ihrem Körbchen genommen und sie in ihr Bett gelegt. Die beiden Großen Katzen waren aber da und hatten angefangen die Kleine anzugreifen. Die frisch operiert war und aus der Narkose kam. Ich war so sauer! Konnte aber nichts tun. Von da an wurd es nur noch schlimmer. Die Kleine blieb also jede Nacht bei uns aber meine Schwiegermutter ist mir auf Schritt und Tritt gefolgt. Sie hat überall und alles kretiesiert. Es wurde immer schlimmer, sie hat sich Kleinigkeiten herausgesucht und richtig drauf herumgehackt. Sie fing an mich bei allen Leuten schlecht zureden. Ich sei zu fett (172 cm bei dem gewicht von 69 km) ich bin nicht gut genug für ihren Sohn ect. Selbst bei diskusionen mit meinem Mann hatte sie sich eingemischt und sich gleich auf seine Selte gestellt und sie ist gegen meine Mutter gegangen. Das meine Mutter selber Schuld sei, das sie soviel Stress habe, sollte sie doch nicht auf ihre Enkelin (Meine Nichte 3 Jahre) aufpassen. Und der Knaller kam dann als sie sagte: Auf eure Hochzeit nächstes Monat werde ich nicht kommen. Gott, das tat mir so weh, da hatte sich mein Herz richtig zusammen gedrückt und auch meinem Mann. Aber sie hatte nicht einmal einen Grund geliefert. Und ? Sie war gekommen, aber die ganze Zeit hieß es ich sehe so schlecht aus. Meine Haare würden nicht liegen, mein Make-up sehe billig aus ect. Mein Mann war von all dem auch nicht begeistert gewesen! Als sie dann endlich weg war und ich ihm alles erzählt hatte (Davor ging es nicht weil sie ja immer in meiner Nähe war) meinte er nur :Ich weiß. Du hast recht aber ich mag es nicht wenn man schlecht über meine Mutter redet. Toll oder? Ich hab daraufhin nur gesagt:Wem soll ich das sonst erzählen? Wenn ich dir das nicht sage sondern nur mit Freunden darüber rede und du es nacher herausbekommst. Bin ich die Böse, dann heißt es ich würde hinter ihrem Rücken reden. Ich hab nicht schlecht über sie geredet ich hatte ihm nur gesagt was los ist, was passiert war, ich hab doch nichts gegen sie es tut mir weh das sie sich zu so einer Frau entpuppt hatte. Aber das hätte ich mir denken können. Weil mein Mann noch einen Bruder hat und über seine Frau zieht die Gute auch her wie über nichts anderes. Ich möchte das alles nur Raus lassen, Vergessen, aber wie? Ich hab ihr nichts getan, sie stellt mich hin als ob ich ihren Sohn gestohlen habe. Man das verletzt mich so sehr. Ach und wenn ich nur leicht etwas gegen ihre Ansichten gesagt habe kam von ihr ann kann ich auch heim fahren!

Mehr lesen

2. Juni 2013 um 1:11

Schwiegermutter = schwierige mutter
Hallo erst einmal und dann ein grosses Tröst...

Ich hatte und habe immer noch teilweise ähnliche Probleme.. Solange ihr aber nicht klarstellt, dass ihr euch das nicht gefallen lasst wird sich wohl nix ändern.. Ausser du lernst damit klarzukommen..
Ich habe aber gelernt, dass es nur geht wenn du und dein mann an einem strang zieht mit allen konsequenzen..

Entweder anstand oder kontaktsperre.. Wieso konnte sie dir denn die katze immer wegnehmen, habt ihr zusammen gewohnt?
Ich habe meine schwiegermutter (in spe) mal im morgenrock vor die tür setzten kassen genau aus demselben grun (sie neinte ich quäle meine katze weil ich ihr zuwenig fischleckerlis gebe, nicht so wie ihr sohn der alles perfekt macht.. Aber die katze reagiert allergisch auf fisch
Sprich ich lies die polizei kommen, lies sie aus unserer wohnun entfernen und zeigte sie an wegen tierquälerei.. Ich weiss, dass dies ein heftiger schritt war.. Abr sie war drauf und drann unsere beziehung zu zerstören.. Und das war und wird es mir dem "familienklischee" zuliebe auch nichz wert sein..

Mein tipp damit es mal einer glaubt.. Nimm euer gespräch mit dem handy auf und lass es an einem familienessen laufen.. Mach es öffentlich was für ein biest sie ist.. So nimmst du ihr den wind aus den segeln..

Iieber ein einde mit schrecken als ein schrecken ohne ende...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2013 um 1:50

Omg!
Hallo,

Ich bin ein wenig schockiert, denn ich dachte ich lese die Geschichte meiner eigenen Mutter.
Die Mutter von meinem Vater, also meine Großmutter ist genauso schlimm wie deine Schwiegermutter.
Sie hat 2 Söhne.
Meine Schwiegermutter hat meine Mutter auch immer fertig gemacht wo sie nur konnte.
Wenn ich das so lese, dass sie den Katzen heimlich was zu fressen gegeben hat, musste ich etwas schmunzeln.
Da meine Großmutter mir und meinem jüngeren Bruder immer heimlich Süßigkeiten gegeben hat,obwohl meine Mutter das ausdrücklich verboten hatte.
Am Anfang war mein Vater immer auf der Seite seiner Mutter.
Sie sagte, meine Mutter solle gefälligst arbeiten gehen und sie Wuerde auf mich aufpassen(da sie sich bei 2 Söhnen immer ein Maedchen gewünscht hatte).
Natürlich war meine Mutter nicht einverstanden(verständlicherwe ise),daraufhin wurde sie komplett ausgestoßen.
Meine Großmutter wollte immer, dass mein Vater eine andere Frau heiratet(fast Haette sie es geschafft).
Meine Großmutter hat viel Geld,auch früher schon.
Damit versucht sie alle zu bestechen.
Hat immer gesagt wenn wir Kinder zu ihr kommen, Kriegen wir Geld.
Natürlich als kleines Kind ist man davon fasziniert.
Vor allen anderen Leuten hat sie dann behauptet, wir Waeren gekommen und haetten nach Geld gefragt.
Irgendwann hat mein Vater erkannt wer hier eigentlich die böse is und starke Probleme hat- meine Großmutter!
Damit hat er die ehe gerettet.

So wie ich das bei dir lese, ist das genau so.
Sie denkt, dass keine so perfekt wie sie selbst ist. Keine kann ihren kleinen "Liebling" so behandeln und verwöhnen wie sie.
Sie möchte die Mutterrolle nicht aufgeben.

Entschuldige, so hart wie es klingt, aber DU machst dich selbst zum Opfer!
Sie hat dich in de Hand, sie weiß das du eh nichts gegen sie sagst. (Scheint zumindest beim lesen durch).
Allein das sie die Katze an sich reißt, zeigt doch schon, dass sie dir zeigen will wer hier das sagen hat.
Stell dir vor, dass wäre DEIN KIND. Hättest du das auch zugelassen?
Du musst ihr klare grenzen setzen. Du kannst weder sie verändern noch ihr gefallen.
Sie wird dich wahrscheinlich nie akzeptieren, du bist ihr immer ein Dorn im Auge.
Wenn sie in deinem Haus ist, dann hat sie gar nix zu Melden.
Klar, es ist die Mutter deines mannes.
Doch was gibt ihr das recht dich so zu behandeln?!
Dein Mann scheint auch nicht ganz auf deiner Seite zu sein, wenn er sagt, er mag's nicht wenn man schlecht über seine Mutter redet.
Ach, aber wenn man schlecht über seine Frau redet und sie Mies behandeln ist das in Ordnung?!

Genau das würde ich ihm sagen.
Möglicherweise wirst du allein ihm nicht die Augen öffnen koennen.
Eine paartherapie wäre mit Sicherheit hilfreich.
(Hat schon einigen geholfen)

Du kannst deine Schwiegermutter eben nicht ändern, sie muss es alleine tun. Aber dafür ist sie wahrscheinlich schon zu alt.
Du hast es gar nicht nötig, dass du ihr gefallen musst.
Entweder mag sie dich-gut!
Oder aber, sie mag dich nicht. -dann hast du es auch nicht nötig dieser Frau noch zu viel Respekt entgegen zu bringen.
Wenn sie in deinem Haus ist, wird alles gemacht wie du es möchtest.
Wenn du 1 Tag mal nicht putzt. Na und?!
Es ist DEIN Haus. Wenn es sie stört, soll sie selbst putzen oder aber es bei sich Zuhause so machen.
Genauso kannst du ihr das ruhig sagen.
Bei sich Zuhause kann sie gerne alles machen was sie möchte und bestimmen.
Nicht aber bei dir!

Was ich dir ans Herz legen kann ist, dass du mit deinem Mann darüber redest und evtl versucht mit deiner Schwiegermutter zu reden.

Bei meiner Großmutter ist es heute so, dass wir keinen Kontakt mehr zu ihr haben, was auch gut so ist.
Vor 2 Jahren haben wir ihr zum Geburtstag gratuliert. Konnten ihr aber nicht am selben Tag die Geschenke vorbei bringen, da ich im Krankenhaus aufgrund eines Unfalls war!
3 Tage später hatte mein Bruder Geburstag. Sie hat nichtmal angerufen.
Ihre Geschenke haben wir ihr 1 Tag später gebracht.
1 Woche später kam sie an und hat meinen Eltern vorgeworfen, warum wir ihr nicht am selben Tag die Geschenke gebracht haben.
Hallo?! Ihr Kind (ich) war im Krankenhaus?!

Jedenfalls hat sie zum Geburtstag meines Vater n ht angerufen, seitdem keinen Kontakt mehr.
Ist das nicht traurig.
Die eigene Mutter ruft nichtmal ihrem Sohn an seinem Geburtstag an?
Diese Frau ist ein Monster! Das ist kein Scherz.
Vor 3 Jahren ist ihr man gestorben.
Dann ist sie jeden Tag bei uns aufgetaucht, ist sogar einfach mal so in unser Haus gekommen, hat sich selbst zu Weihnachten eingeladen und und und...

Ich erzähle dir diese Geschichte, damit du weißt, was möglicherweise (nicht unbedingt!) auch dir passieren könnte.
Ich koennte aber Wetten, wenn ihr Kinder habt, wird die die Kinder in Beschlag nehmen und dixh schlecht reden.

Immer wenn ich bei meiner Großmutter war, hat sie mir einreden wollen das meine Mutter dumm und nutzlos ist. Zu einer Nachbarin meinte sie, meine Mutter zieht uns schlampige Sachen an. (Im Sinne von nicht passend,unsauber usw).
Stimmt aber nicht!

Sie versucht alle Menschen zu manipulieren wo sie nur kann. Sie braucht Aufmerksamkeit.
So auch deine Schwiegermutter.

Tu dir selbst einen gefallen und rede mit deinem Mann!
Bevor es genauso endet wie bei uns, glaub mir meine Familie hat Glück gehabt.

Solche Frauen vo alten Eisen sind einfach so.
Man kann sie nicht ändern.
Aber du musst dich selbst schützen.
Mach deinen Mund auf und sag ihr ruhig, dass sie dir gar nichts zu sagen hat.
Sie hat dir doch jetzt klar gemacht, wie wenig sie dixh Leiden kann.
Warum solltest du dann das machen, was sie möchte?!

Wenn du noch fragen hast, kannst du mit gerne privat schreiben.
Ich hoffe ich konnte dir zeigen, was alles passieren kann.
Ich möchte dir keine Angst machen. Dich nur warnen, weil soetwas die ganze Familie belasten kann!

Liebste Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2013 um 2:10

Hab nochmal gelesen..
Hab nochmal deine Geschichte gelesen, der letzte Satz..

Wenn jemand gegen sie ist, sagt sie "kann ich auch heim fahren"

1. absolut kindisches verhalten! Sie kriegt ihren Willen nicht und will euch somit ein schlechtes gewissen machen, nachdem Motto (oh nein sie ist abgehauen, weil wir sie verletzt haben) Pustekuchen!
Sie will euch in der Hand haben.

2. wenn sie es das nächste mal sagt, sagst du einfach "gut, mach das mit einem freundlichen Lächeln. Du weißt ja so die Tür ist "Name".

glaub mir, vor Entsetzen wird sie erstmal den Mund halten, weil DU dixh gewehrt hast.

Das musste ich einfach nochmal sagen.
Allein so ein Satz Wuerde mich schon zum lachen bringen. Ihr verhalten ist kindisch.w
Wenn du ganz gemein sein willst, dann zu e ihr gleich.
Hält ihr ein Spiegel vors Gesicht.
Kannst ihr ja mal sagen, "hast du zugenommen? Letztens hat die Hose noch besser gepasst oder?"
Wenn ihr bei ihr seid. Dann sag doch mal wie dreckig es ist

Ich weiß, ich weiß man sollte sich nicht auf ihr Niveau herabbeugen.
Aber ganz ehrlich, Spaß wirst du dabei haben.
Aber übertreib es nicht! Sie stellt dich nachher als böse da und am Ende weinst du wieder.
Der Balanceakt ist eine schwierige Sache, aber ich glaub an dich!

Entschuldige übrigens für die schlechte Rechtschreibung aber ich schreibe über Handy ud es ist mühselig hier alles zu korrigieren und auf Gross- und Kleinschreibung zu achten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2013 um 2:23


Du arme !
Ich kenne solche problem!
Ich habe den kontakt nun abgebrochen & mir geht es viel besser !
Zu all dem ärger und die vielen vergossenen tränen, bin ich schwanger und es ging schon soweit, das ich durch den ganzen stress vorzeitige wehen bekam.

Mein freund ist einzelkind und ihr mann ist vor einigen jahren gestorben.
Ich hab mir sagen lassen das sie warscheinlich angst hat ihren sohn zu verlieren.
Aber das ist garnicht meine absicht

Aber mach deutlich wo deine grenzen sind und wenn sie weiter soch do verhält, kann ich dir nur raten den kontakt abzubrechen so hart es auch klingt! Deine nerven & gesundheit sind wichtiger.

Kopf hoch und mach vorne schauen, sie will doch nur das du dich ärgerst und aufregst scheint ihr eine gewisse befriedigung zu geben könnte man meinen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2013 um 13:29

So eine Hexe
Die alte Schachtel hätte ich spätestens nach der Aktion mit der Katze mit einem Arschtritt aus dem Haus befördert.
Lass dir sowas nicht gefallen, egal was dein Mann dazu sagt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen