Home / Forum / Meine Familie / Schwiegermutter hat kein Interesse am Enkel

Schwiegermutter hat kein Interesse am Enkel

22. Juni 2015 um 11:10

Hi

Kurze Vorgeschichte. Hatte ein gutes Verhältnis zu meiner Schwiegermutter bis zum Tag als wir ihr sagten, dass ich Schwanger bin. Erst kam die erwartete Reaktion der totalen übertriebenen Freude auf das Baby. Noch vor der 12 Woche kaufte sie Babysachen. Naja. Dann drehte sich auf einmal alles. Sie hat nur noch auf mir rumgehakt und mir dumme Sprüche bis ganz tief unter die Gürtellinie aber wie sagt sie Do schön vor anderen "alles nur Spaß den ich nicht verstehe". Ich hab schön meine Klappe gehalten meinem Mann zu liebe. Im April kam unser Sohn zur Welt. Naja seither hat sie ihn 3 mal gesehen . Im Prinzip bin ich glücklich darüber. Denn was sie in neun Monaten Schwangerschaft mit Sprüchen alles zerstört hat bei mir kann man nicht mehr retten. Sie ist nämlich der typische Mensch der austeilen kann und dieses auch liebt aber nicht einstecken kann. Als mein Sohn geboren war hat er mir eine unglaubliche Stärke gegeben und das hat sie gespürt. Auch das wird ein Grund sein weshalb ich auf einmal keine Sprüche mehr zu hören bekommen. Zu meinem Mann hat sie gesagt das sie begeistert davon ist wie liebevoll ich mit meinem Sohn umgehe. Was hat sie erwartet? Das ich ihn schlage???? Lächerlich so ein Spruch. Ach ja mein Sohn war ein geplanter Kaiserschnitt. Jetzt glaubt aber bloß nicht das sie auch nur einmal gefragt hätte wie es mir damit geht. Ach und dann War da noch der Anruf 1 Tag vor der op in der sie mir quasi vorwarf das der Kaiserschnitt mit Pda operiert wird. Sie hat ihren Sohn ja schließlich ohne geboren. Zufällig war ihr Sohn eine spontangeburt lässt sich wohl mal gar nicht mit einer op vergleichen. Aber Naja. Nun ost es so das sie ihn nicht sieht und auch nie anruft und mal fragt wie es ihm geht. Im Prinzip bin Ich froh keinen Kontakt zu haben aber für meinen Mann tut es mir extrem leid. Meine Eltern rufen oft an und kommen auch vorbei und freuen dich riesig das der kleine da ist. Mein Mann ist soweit stolzer Vater und seine Mutter schert sich einen Dreck drum. Er sagt zwar saß es ihm egal ist aber das glaube ich nicht. Ich sehe seine Augen wenn wir darüber reden und ich glaube er sagt mir nicht die Wahrheit damit ich mich nicht aufrege. Ich würde ihr zu gerne mal die Meinung geigen aber ich bin mir unsicher ob ich damit etwas gutes tue. Aber es kocht in mir ohne Ende. Was soll man da bloß machen bzw wie macht man es richtig. Denn Kontakt will ich auch nicht. Es ist für mich schwer zu ertragen wenn sie mein Kind anfasst weil ich so einen "hass" gegen sie entwickelt habe!

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen