Home / Forum / Meine Familie / Schwiegermutter hat Beziehung zerstört

Schwiegermutter hat Beziehung zerstört

2. Juni 2016 um 7:10

Ich war 3,5 Jahre mit meinem Freund zusammen. Wir haben auch zusammen gewohnt. Seine Mutter war mir von Anfang an ein Dorn im Auge. Es fing die erste Jahre noch "harmlos" an und wurde Anfang diesen Jahres, als ihr Mann starb, immer schlimmer. Anfangs hat sie mich psychisch fertig gemacht. Sie meckerte den ganzen Tag. Sie meckerte, wenn wir 5 Minuten zu spät zu ihr kamen. Ich war auf eine Hochzeit eingeladen - sie mischt sich ein: die Strumphosen glänzen nicht, ich soll mir neue kaufen oder das Kleid ist viel zu teuer, sie hätte ein besseres gefunden oder ich soll mir Schuhe kaufen, weil sie im Schuhladen arbeitet, obwohl ich passende Schuhe hatte. Als ich meinen ersten Auslandsurlaub mit meinem Freund geplant hatte, machte sie alles schlecht: das Flugzeug wird abstürzen, sie werden mich entführen und lauter solche Sachen. Sie hat einfach die Urlaubsstimmung genommen. Als wir einen Autounfall hatten und nachmittags bei ihr sein sollten, hat mein Freund angerufen, um abzusagen. Sie fragte nicht einmal nach, ob es uns gut geht oder ob was schlimmes passiert - NEIN sie befahl, wir haben gefälligst zu kommen! Sie meckert rum, wenn sie keine Geburtstagskarte von meinen Eltern bekommt, obwohl sie selbst keine verschickt und zu Anfangszeiten immer ein kleines Geschenk bekam und sich darauf nie bedankt hat. Sie hat eine Urlaubsreise geschenkt bekommen, da sie immer geheult hat, sie könne sich keine Reise leisten und als sie wieder kam, meckerte sie nur rum, wie scheiße die Reise doch war, dass sie die Getränke selbst zahlen musste usw. Anfang diesen Jahres ist ihr Mann gestorben und alles ist schlimmer geworden. Sie ruft jeden Tag an und gibt Befehle, dass mein Freund sie von Geschäft zu Geschäft fahren soll, dass er einkaufen soll usw. Wenn er Urlaub hat, macht er das locker jeden Tag. Sie lädt uns zum Mittagessen ein, kocht aber nur für 2 Personen und lässt mich Brot essen. Später habe ich erfahren, dass sie das mit Absicht getan hat, weil sie mich nicht leiden kann. Sie horcht uns aus, frägt meinen Freund alles mögliche über meine Familie aus, um es dann anderen Leute weiterzuerzählen und meine Familie schlecht zu machen. Sie lästert über meine Familie, obwohl sie sie nicht kennt. Ich könnte jetzt fortsetzen,aber dann wird der Text hier noch länger. Die Frau hat ich nicht nur nervlich fertig gemacht, sondern auch meinen Freund genommen.

Jetzt ist es soweit, dass mein Freund sich von mir getrennt hat, weil ich ihm meine Meinung zu seiner Mutter gesagt habe und er damit nicht umgehen kann. Er hat sich für seine Mutter entschieden und mir auch gesagt, dass er immer für Mama da sein wird und alles für sie machen wird und hat mich dann vor die Tür gesetzt. Hat jemand einen Rat für mich?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Mutter hasst mich, manipulation leben am arsch ?
Von: sweetdreamer4
neu
31. Mai 2016 um 20:08
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook