Forum / Meine Familie / Familie - Beziehungen zu Schwiegereltern und Schwiegerfamilie

Schwiegermutter funkt ständig dazwischen

7. November 2008 um 13:34 Letzte Antwort: 14. November 2008 um 10:12

Hallo Leute !!!

Ich brauche einmal ganz dringend Euren Rat. Ich bin seit 3 Jahren verheiratet und lebe seitdem in Niedersachsen. Am Anfang war noch alles ganz toll. Ich plane auch insgeheim immer wieder das WE in trauter Zweisamkeit. Doch seit einiger Zeit funkt meine Schwiegermutter immer wieder dazwischen. Entweder sie kommt aufn Sonntag spontan bei uns zu Besuch, wo ich gerade da gerne Zeit mal mit meinem Mann in trauter Zweisamkeit verbringen möchte. Oder aber sie lädt uns ständig zum Kaffeetrinken, Mittagessen oder sonstigem ein. Sie findet immer einen Grund uns sehen zu können. Und mein Mann findet das natürlich prima. Mir persönlich geht das sehr auf den Keks. Ich habe meine Eltern 300 km von mir entfernt wohnen und kann nie so spontan zu ihnen fahren.

Doch zurück zum Thema: Ich habe für meine Neffen (in Kassel) und meine Nichte (Niedersachsen) Adventskalender gebastelt. Von daher wollen wir am 21. November schon mal nach Kassel fahren, um die Adventskalender vorbeizubringen und dann nochmal das Wochenende vor Weihnachten und dann bis Heiligabend bleiben.

Nun meine Frage: Ist es geschickt, das Kaffeetrinken bei Schwiegermama zuzusagen, damit er mir im nachhinein nicht die Besuche bei meiner Family verweigert (so hätten wir einen Deal) oder soll ich ehrlich sein, dass ich einfach keinen Bock zum Kaffeetrinken bei Schwiegermama hab, lieber mit ihm zu zweit was mache und dafür die Besuche in Kassel riskieren? Denn dann könnte er ja wirklich sagen, Du wolltest nicht mit zu meiner Mama, also fahren wir auch nicht zu deiner.

Liebe Grüße
Blümchen

Mehr lesen

8. November 2008 um 20:25

Ich möchte mich Vera anschließen,
das ist ja völlig schräg und wenn ihr so weitermacht , dann habe ich da große Bedenken.
Redet mal ganz offen und ehrlich. Bitte nicht gegen die Mutter deines Mannes schimpfen, aber erzähl ihm bitte, wie es dir mit all dem geht, dass dir das Bauchschmerzen macht und du es so nicht möchtest. Erzählt euch eure Wünsche, findet Kompromisse. Ich hoffe Schwiegermutter hat außer euch noch weitere Hobbys.
Gruß Melike

Gefällt mir
14. November 2008 um 10:12

Schwiegermama
Hi,
so wie ich dich verstanden habe bist du viel mit deiner Schwiegermutter zusammen allerdings nicht mit deiner Familie. Ich würde dir raten mit deinem Mann darüber zu reden. Erkläre ihm das du gerne mal deine Familie besuchen möchtest gerade zu Weihnachten da seine Familie euch das ganze Jahr über hat. Frage ihn ob er dir sehr böse sein würde wenn ihr das Kaffeetrinken bei seiner Mutter mal ausfallen lassen würde da du dir mehr Zweisammkeit wünscht und lieber mit ihm alleine einen Nachmittag verbringen möchtest. Normalerweise müsste er doch verstehen das du deine Familie auch mal sehen möchtest. Dieser ausgleich ist doch bei euch wohl nicht angesagt wir gehen zu meiner dann müssen wir aber auch zu deiner Familie, da seine Familie euch oft genug sieht. Wäre es doch nur gerecht wenn mal nur du und deine Familie im vordergrund steht.
Ich kannte das Problem Schwiegermutter auch habe jahrelang nur Probleme gehabt, also versteht mich nicht falsch meine Schwiegermutter war eigentlich eine Herzensgute allerdings hat sie sich zuviel eingemischt. Jeztzt lebt sie leider nicht mehr und ich vermisse sie sehr. Das Problem Schwiegermutter ist überall. Komischerweise aber nur von der Seite der Männer, irgendwie haben die Damen Angst man nimmt ihnen das Kind. Meine Schwiegermutter sagte auch immer er ist mein Sohn ich kenne ihn Besser, meine Antwort darauf war immer: Nein du kennst das Kind nicht den Mann und den kenne ich nach 16 Jahren besser. Man muss auch dazu sagen das mein Mann mit 17 zu mir gezogen ist zu meinen Eltern da wir aus der Stadt gezogen sind und er bei mir sein wollte.

So nun wieder zu dir ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, rede offen mit deinem Mann. Er wird dir schon nicht den kopf abreissen.

Gefällt mir