Home / Forum / Meine Familie / Familie - Psychologie & Familienbeziehungen / Schwiegermutter distanziert und kalt gegenüber meinem Mann

Schwiegermutter distanziert und kalt gegenüber meinem Mann

2. August 2007 um 4:58 Letzte Antwort: 24. August 2007 um 7:34

Hallo!
Bin seit einem Jahr verheiratet und werde aus meiner Schwiegermutter einfach nicht schlau. Sie ist kein böser Mensch(?)aber irgendwie kalt. Sie tut nix für ihren Sohn, finde ich!Wenn er mal in finanzielle Schwierigkeiten war,oder sonstige Probleme gab, als er noch Student war, hat es sie einen Dreck geschert.Die beiden haben nachdem mein Schwiegervater gestorben ist, vor 10 Jahren keine wirkliche Beziehung zueinander. Sie heiratete nach 1 Jahr wieder (!)obwohl sie, nach eigenen Aussagen eine super Ehe hatte mit dem Verstorbenen, mein Mann schwärmt auch immer davon wie sehr sich seine Eltern liebten! Anyway, sie ist immer mit dem zweiten Ehemann unterwegs,schwärmt dann immer von den teuren Lokalen wo sie schon überall waren, und die Restaurants etc wenn sie doch weiss dass wir uns sowas nicht leisten können... wir rufen immer an, sie nie, sie will nicht stören heisst es dann...Ich habe meinen Mann gefragt ob da was vielleicht war in der Vergangenheit, aber er meint dass sie eigentlich nie besonders warm war(wie meine Mami).Weihnachten verbringen wir zusammen, wir beschenken uns auch gegenseitig aber danach Funkstille. Will sie denn nix von ihm wissen?Ist es ihr denn egal, wie es uns tatsächlich geht? Zu ihrem Geburtstag habe ich ihr einen Kuchen gebacken und ein Buch gekauft dass sie sich soo gewünscht hat(50 Euro!)und sie hat mich nicht mal reingebeten!!!Ich fühle mich verletzt, weil ich einfach nicht verstehe warum sie so ablehnend ist vorallem zu ihren Sohn! Manchmal denke ich ganz böse Sachen...dass sie vielleicht einfach nur ne blöde, gefühlskalte Kreatur ist!!!
Dabei will ich doch gar nicht bitter sein...ich wills nicht bin aber so traurig...
Danke für eure Meinungen

Mehr lesen

9. August 2007 um 10:01

Antwort
Hallo,

hat dein Mann denn auch ein Problem mit der Situation?

Vielleicht musst du einfach akzeptieren, dass nicht alle Menschen in gleicher Weiße herzlich sein können. Manche Menschen können nunmal nicht heraus aus ihrer Haut. Und manche Menschen sind familienorientierter als andere. Klar ist es Schade, wenn die Mutter-Kind-Beziehung nicht warm und herzlich ist, aber sowas kommt öfter vor als man denkt. Vielleicht solltest du die Beziehung deines Mannes mit seiner Mutter nicht mit der Beziehung zwischen dir und deiner Mutter vergleichen (klar, der Gedanke trennt sich trotzdem auf) ... ihr seid nunmal unterschiedliche Menschen.

Liebe Grüße, danat.

Gefällt mir
24. August 2007 um 7:34
In Antwort auf zan_12638098

Antwort
Hallo,

hat dein Mann denn auch ein Problem mit der Situation?

Vielleicht musst du einfach akzeptieren, dass nicht alle Menschen in gleicher Weiße herzlich sein können. Manche Menschen können nunmal nicht heraus aus ihrer Haut. Und manche Menschen sind familienorientierter als andere. Klar ist es Schade, wenn die Mutter-Kind-Beziehung nicht warm und herzlich ist, aber sowas kommt öfter vor als man denkt. Vielleicht solltest du die Beziehung deines Mannes mit seiner Mutter nicht mit der Beziehung zwischen dir und deiner Mutter vergleichen (klar, der Gedanke trennt sich trotzdem auf) ... ihr seid nunmal unterschiedliche Menschen.

Liebe Grüße, danat.

Danke dir
liebe danat5, du hast ja Recht nur ist es manchmal echt frustrierend!
Liebe Grüsse

Gefällt mir