Home / Forum / Meine Familie / 'Schwiegermutter' disst sogar meine Mutter/Schwester

'Schwiegermutter' disst sogar meine Mutter/Schwester

14. Mai 2012 um 17:48

Ich hab hier soviel über schlimme Schwimu Beziehungen gelesen und weils mir momentan schon wieder sauer aufstößt wegen ihr, muss ich auch mal was erzählen. Ich wohne mit meinem Freund, mit dem ich bald 8 Jahre zusammen bin, im gleichen Haus wie seine Eltern und seine jüngere Schwester. Wir unterm Dach (2.Stock), sie im Erdgeschoß. Mein Freund hat auch einen Bruder und der ist, es hat sich leider so ergeben, mit meiner Schwester auch schon ein paar Jahre zusammen. Weil wir öfter einmal was gemeinsam unternehmen und es meistens eh gut läuft, hat mich am Samstag der Vater von meinem Freund gefragt, ob wir (meine Mama, Schwester, ich) nicht gleich hier bei uns im Haus mitfeiern möchten. Soll heißen, die Eltern von meinem Freund haben meine Mutter zu sich zum Muttertagsessen eingeladen. Als wir dann gegessen hatten, übergaben wir meiner Mama ihr Geschenk (ein neues Handy weil ihres totaler Schrott war) und Blumen. Auch der Mutter meines Freundes haben wir einen schönen Strauß geschenkt.
Dann überlegten wir, ob wir Kaffee machen sollten. Es waren auch die Eltern von meiner Schwimu da und die hatten einen Kuchen gebacken und meine Schwester, weil wir ja eigentlich mit mama allein gefeiert hätten, hatte auch einen kuchen gebracht. Sie hat ein verletztes Knie und kann momentan nicht gut gehen, deshalb hat sie ganz neutral gemeint, wir könnten den Kuchen ja schon einmal auf den Tisch stellen. Da sagt die Schwimu zu ihr, in spöttischem Ton: Ja, kannst eh schon den Tisch decken. Ich hab dann begonnen und weil ich anErfahrungenscheinend das falsche Porzellan genommen hab, hat sie erst recht zu spinnen begonnen. Als wir dann den Kaffee eingeschenkt haben, hat meine Mam, die ihr Handy ausprobiert hat, mich noch etwas dazu gefragt. Die anderen hatten es sich auch schon angesehen. Jedenfalls faucht die Schwiemu meine Mutter an: So , hamma jetzt endlich genug mit dem Handy herumgspielt??? Nur weil sie einmal nicht im Mittelpunkt gestanden ist. Meine Mutter, Schwester und ich ham uns gegenseitig angschaut und glaubt wir sind im falschen Film, echt. Die ist wieder mal völlig ausgetickt.

Meine Schwester war so getroffen, dass sie rauf in 'meine' Wohnung gegangen ist, wo sie wirklich weinen musste. Dazu kommt noch, dass ihr Freund (der jüngere Sohn) nicht zu ihr hält und nicht einsieht, dass ihr Studium zeitintensiv ist und sie deshalb nicht immer gleich ihre Wohnung aufräumt, sondern am WE.
Ich habs meinem Freund erzählt und der findets auch arg. Nur bringt es nix, mit ihr zu reden weil sie ist ja die allernetteste...verblendetes Spatzenhirn...bin echt wütend.

Meine Mutter hat noch nie und würde nie etwas gemeines über meinen Freund oder seine Eltern sagen. Sie ist einfach nicht so oberflächlich und selbstgerecht. Die Schwimu ist nur zufrieden wenn sie im Mittelpunkt steht und alle nach ihrer Pfeife tanzen. Mit ihren Eltern spricht sie auch, als ob sie beschränkt wären.

Die Schwimu hat mich auch schon öfter fertig gemacht, einmal wollte ich meinen Freund zum Valentinstag besuchen und als ich ins Haus reingeh, hör ich seine Mutter geifern: ...wir können auch gar nix mehr tun weil die .... (ich ) ja schon wieder kommt. Wahrscheinlich hat sie nix zu tun und muss zuhause auch nix tun. (Mein Freund sollte anscheinend irgendwas aufräumen). Ich war total fertig und damals wär ich am liebsten sofort wieder gegangen, aber mein Freund, der älteste und am wenigsten verhätschelte, hält gottseidank zu mir.

Was sie noch tut um mich/meine Schwester als unfähig/dämlich/unmütig darzustellen:
- Während unseres Urlaubs die Wohnung komplett auf den Kopf stellen und nach ihren Maßstäben putzen, sodass man nix mehr findet. Das gleiche gilt für den Balkon.
- Einem Fragen stellen und die Antwort nicht abwarten.
- Nicht zuhören.Erfahrungen
- ihren erwachsenen Söhnen essen bringen, das schon etwas alt ist, aber frei nach WErner beinhart: "das ist doch noch gut!!!"
- sie ist 1.50 groß und winzig, ich bin über 1.70 und etwas kurvig: sie sagt mir regelmäßig indirekt dass ich fett wär...
Sie denkt bestimmt, dass ihre Goldsöhne etwas besseres verdient hätten.
Dabei helf ich ihrer jüngsten (dem 19jährigen, unselbstständigen Schatzikind) mit Englisch, was deshalb schwierig ist, weil sie keine größeren Zusammenhänge erkennt und deshalb Texte/Angaben nicht versteht oder in der Schule nicht zuhört, was zu tun ist? Woher soll ich das dann wissen??? Ihr Einserzeugnis hat sie nur deshalb, weil Mami immer beim Lernen dabeisitzt und hilft, mit 19!

Ich will nicht wissen, was sie tun wird, wenn ich dann im Herbst für eine längere Zeit im Ausland sein werde (Studium)... boa... in ihren Augen sind wir alle unter ihr, weil sie alles kann und weiß...

Mehr lesen

13. Juni 2012 um 13:49

Warum...
...tust du dir das an?
- Wohnst in einem Haus mit einer Frau die du nicht leiden kannst?
- Wohnst in einem Haus mit dem Bruder, den du nicht leiden kannst?
- Gibst deiner Schwägerin Englischunterricht obwohl du sie für unaufmerksam hältst - wie passt das mit dem Einserzeugnis zusammen?

Du denkst viel und reimst dir viel zusammen was sie denn denken und meinen könnte. Verschwendest eine Menge Zeit und Gedanken an sie.

Zieh aus und such dir eine eigene Wohnung. Da hast du deine Ruhe vor ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 14:11

Danke
für die antworten...
Warum ich immer noch da leb? Weils ja nicht immer so schlimm ist - sie hat eben ihre 'verrückten' tage...sonst fühl ich mich hier ja wohl...und ja, man muss das ganze mit Humor nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen