Home / Forum / Meine Familie / "schwererziehbare Jugendliche"

"schwererziehbare Jugendliche"

24. Oktober 2006 um 20:39

Ich habe einen 14-jährigen Sohn, der unter die sogenannten "schwererziehbaren" Jungen fällt. Gibt es hier Eltern mit ähnlichen Problemen? Ich denke durch Erfahrungsaustausch fält einem so einiges leichter oder man sieht es mal aus einem anderen Blickwinkel. Habe auch schon drüber nachgedacht ein Selbsthilfegruppe ins Leben zu rufen,denn als ich langsam immer mehr mit denm Thema konfrontiert wurde, dachte ich zu Begin, nur mein Sohn wäre so und da kommt man sich doch recht alleine vor.
Würde mich über Erfahrungsbericht sehr freuen.

LG, Adriana

Mehr lesen

25. Oktober 2006 um 21:18

Hi adriana6!
ich würde dir raten, deine Diskussion in ein anderes Forum zu stellen. Z.B. "Talk für alle". Weil hier unter "Jugendliche" wird nur selten was beantwortet.

LG steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 7:01
In Antwort auf mara_12851899

Hi adriana6!
ich würde dir raten, deine Diskussion in ein anderes Forum zu stellen. Z.B. "Talk für alle". Weil hier unter "Jugendliche" wird nur selten was beantwortet.

LG steffi

Hallo Steffti!
Danke für den Tipp, aber wo find ich denn das?

LG,Adriana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2011 um 11:12

Schwererziehbare Tochter
Meine Tochter ist eigentlich gar nicht mehr eine Jugendliche,sie ist bereits 19 Jahre alt. was das ganze nur noch schwerer macht. Ihr liebster Satz : Ich bin Volljährig! ! !
Sie ist wirklich dabei sich Ihre Zukunft zu ruinieren, weil sie einfach nicht mit Geld umgehen kann. Ich versuche Ihr immer wieder andere Wege zu zeigen, gebe Ihr wieder Hilfestellung, versuche mit Ihr zu reden und Ihr verständlich zu machen das es so nicht weiter geht. Bis jetzt hat leider nichts gefruchtet, Sie missbraucht immer wieder mein Vertrauen und lügt mich an.
Ich weis nicht wie ich Sie stoppen soll, bevor Sie sich alles ruiniert hat.

LG Mutterherz2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 14:16

14-jährige Tochter schwererziehbar
Hallo Adriana,
ich habe eine 14-jährige Tochter die auch schwererziehbar ist. Würde mich gerne mit dir austauschen. Ich bin 44 Jahre alt verheiratet und habe noch einen Sohn mit 16 Jahren. Bin das erste mal in einem Forum dieser Art. Würde mich auf eine Antwort von dir freuen.
Grüße Regine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 17:55
In Antwort auf asha_12702298

14-jährige Tochter schwererziehbar
Hallo Adriana,
ich habe eine 14-jährige Tochter die auch schwererziehbar ist. Würde mich gerne mit dir austauschen. Ich bin 44 Jahre alt verheiratet und habe noch einen Sohn mit 16 Jahren. Bin das erste mal in einem Forum dieser Art. Würde mich auf eine Antwort von dir freuen.
Grüße Regine

Leidensgenossin...
Hallo Biene6719,
ich kann davon ein Lied singen, hab ALLES durch die letzten 3 Jahre mit meiner Tochter. Angefangen hat es mit 11, jetzt ist sie 14. Vor allem das Verhalten der Ämter etc. is die Krönung. Wenn du Lust hast, kannst du mir mal ne Mail an (eg.ms@arcor.de) schreiben. Würde mich freuen, von dir zu hören. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 17:40

Vllt eine Idee??
Hej
Ich bin zwar erst 17 und weiß noch nicht was ich werden will , aber im Moment spiele ich mit dem Gedanken einen "kleinen" Bauernhof aufzubauen auf dem dann in den z.B. Sommerferien "Schwer erziehbare Kinder und Jugendliche" kommen sollten, um dann einfach "etwas anderes" zusehen. der Umgang mit Tieren etc. sollte dann helfen wieder zu sich zu finden(?? etwas doof ausgedrückt.. sry).
Ich wollte mal wissen ob sowas denn überhaupt angenommen werden würde?
Einfach nur mal zu wissen ob sowas machbar ist

Ganz Liebe Grüße
Susee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 10:05

Frage!!
Was genau verstehst man unter schwererziehbar ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen