Home / Forum / Meine Familie / schwere probleme zuhause...unter 18 ausziehen??

schwere probleme zuhause...unter 18 ausziehen??

31. Mai 2009 um 16:04 Letzte Antwort: 8. Juni 2009 um 12:33

hey erstmal also zuerstmal ich bin noch 16 werd in genau 8 wochen 17.. die situation zuhause is richtig mies !! ich bin halb libanesin halb deutsch..mein eltern sind beide ziemlich konservativ und es gibt sehr häufig hefitg streit.. nur wer weiß wie das bei muslimischen familien abgeht der weiß das man den eltern besser keine widerworte gibt... tu ich aber trotzdem auch wenn in noch einem gesunden maß....
ich habe seit 5 monaten einen freund von dem sie natürlich nichts wissen (deutscher)...meine noten sind gut und sonst mach ich eig auch nichts schlimmes...
sie vertrauen mir noch nicht mal ein bischen was ich ehrlichgesagt nicht ganz versteh!..ich habe keine privatsphäre !!( solang du hier lebst , geh uns ALLES an was dich betrifft ....!!)das is ihr standardspruch...
ich habe leidenschaftlich gern karate gemacht!..mich ziemlich schnell verbessert(war nur etw mehr als ein halbes jahr dabei), und habe sogar schon die junioren mittrainieren dürfen..da ich mich sehr gut mit unserem trainer verstanden habe (war für mich schon ein familienmitglied) mit auf lehrgänge durfte und er ziemlich viel für mich geregelt hat und für mich und meine freundin(auch im verein) da war und uns geholfen hat bei problemen...aufjedenfall hab ich damals mein tshirt vergessen gehabt weil meine mutter schon terror gemacht hat ewil es etw länger gedauert hat..er hatte es mitgenommen und die tasche wohl aufsbett geschmissen.. abends hat dann sein zimmer nach mir gerochen ..das hatte er mir dann in einer sms geschrieben..und wie üblich dann hdl..was ich finde schon dazu gehört bei freunden genauso wie man hey und bye schreibt is es bei hdl.. ..am nächsten tag hatte meine mutter mal wieder mein zimmer durchsucht während ich duschen war.. und diesmal auch mein handy.. dabei hat sie diese sms gefunden .. totaler ausraster war die folge.. zu dem zeitpunkt wusste ich aber noch nicht was überhaupt los war sie aht mich damit so überrascht das ich völlig neben mir stand .. denn sie meinte ich hätte was mit ihm.. dazu muss ich sagen er ist 57 jahre alt !!!!!!! krass oder ??!!!...sie hat mir mit meinem vater gedroht (der ihn und mich 10000% getötet hätte !!) mit der polizei.... und allem sowas...ich stand völlig neben mir weil cihso eine riesige angst hatte..das versteht sie aber bis heute nicht....ich musste aus dem verein raus und darf überhaupt garkeinen kontakt mehr zu denen haben...ich war völlig am boden zerstört!!.. ich dufte fast 3 wochen nicht vor die tür ich wurde kontrolliert wo es nur ging!! ..sie kommt immernoch plötzlich in mein zimmer und setzt sich neben mich und sagt wenn ich chatte schreib!!..und liest was ich schreibe...!!!!!!! mein sachen werden kontrolliert...sogar wenn ich baden gehe soll ich nicht abschließen..was völliger schwachsinn ist weil wir 2 bäder haben!!...
da ich ihnen kaum sagen kan das ich einen freund hab ..muste ich lügen und sagen ich bin bei freundinnen ..denn sobal nur das wort kumpel fällt geht er in die luft !!..und ihr naja würdet ihr zu so einer person vertrauen haben die eure sachen durchwühlt ??.. also ich hab das nicht !!
tja das problem war vorgestern also am freitag habe ich die nh geschwänzt weil der tag ine ziemliche kathastrophe war .. und bin dann weil keine zuhsaue war (meine mutterhatte mittagsschicht) raus gegangen und hatte mich mit meinem freund getroffen...um kurz nach 5 habe ich sie angerufen gehabt ob ich etw länger bleiben kann...ich sagte ich wollte noch zu einer feundin..ca 5 bis 10 min später ruft sie wieder an und fragt wo ich bin!!!?? tja ich war etw zu weit von dem eig ort weg und bin aufgeflogen .. ich sagte ich hatte ein date..und sitz im bus..das war zwar auch nicht gaz die wahrheit aber immerhin... die beiden sind natürlich trotzdem völlig ausgerastet !! und meinten wenn es etw mit meinem ehm . trainer zu tun aht dann lassen sie ihn und mich mit umbringen!!! und das is ihr völliger ernst !!!! dazu muss ich sagen ich hatte seit der sache keinen kontakt mehr zu meinem trainer (das mit der sms war anfang februar... jetzt is ja fast anfang juni!!!! ) ich habe aber gemerkt wie wütend die waren und hab mich deshalb zurückgehalten und nichts gesagt denn egal was ich gesagt hätte ,hätte nurden startschuss gegeben und ich wäre mal wieder durch die wohnung geflogen.....!!...jetzt is die luft ziemlich gespannt und ich darf nicht raus..und werde noch mehr kontrolliert...
..ich bin völlig am ende ich war immer ein fröhlicher mensch !! aber ich habe nur noch angst ich fühle mich wie im gefängnis meine nerven liegen blank !! ich kann nicht mehr !!!..mein freund hat mir vorgeschlagen das ich hier unbedingt raus muss !!!..ich bin der sleben meinung !! aber jetzt habe ich angst dass mir etw passiert und wenn nicht mir dann meinem trainer oder sonst jemandem...ich will einfach niemanden in gefahr bringen !!..ich hab einfach zu viel angst!!...ich habe mir überlegt mein abi hinzuschmeißen und mir eine arbeit zu suchen...damit ich mir eine wohnung leisten kann...aber ich habe gehört das geht nicht is das wahr ??
und wie ist das mit dem jugendamt ?? können die mir helfen? bitte !! helft mir ich weiß nicht mehr weiter !!!

Mehr lesen

7. Juni 2009 um 2:50

...
Es fällt mir ein wenig schwer, mich in deine Situation zu versetzen, weil ich eure Kultur nicht verstehe. Ich meine damit, dass mir zwar bekannt ist, dass es in diesen Kulturen Dinge, wie z.B. Ehrenmorde gibt, ich aber niemals begreifen werde, wie man zu so etwas fähig sein kann. Es ist dünnes Eis, auf dem du dich dort bewegst und aus meiner Sicht gibt es nur eine Möglichkeit, diese Familie zu verlassen. Wenn du sie anzeigst. Allerdings solltest du dann auch über die Folgen nachdenken: Du hast dann definitiv keine Familie mehr, nie wieder! Vermutlich würdest du auch in keiner anderen Muslimischen Familie jemals Fuss fassen.
Deine rechtliche Situation ist eindeutig. Du bist 17 und damit haben deine Eltern das Recht zu entscheiden, wo du lebst. Die einzige Ausnahme wäre, wenn deine Eltern grob gegen das Kindeswohl verstossen würden. Dies müsstest du dann allerdings auch zur Anzeige bringen und damit befindest du dich wahrscheinlich wieder in Gefahr. Der einfachere Weg liegt vermutlich darin es auszusitzen. Wärst du jetzt in einer nicht-muslimischen Familie, gäbe es mögliche Lösungsansätze, aber wenn du Gefahr für dein Leben befürchtest, musst du dir diese leider aus dem Kopf schlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2009 um 12:33

Hey...
Hallo erstmal, mein Name ist Adriana Luisa.
Und zwar geht es um folgendes:
Seit meiner Geburt gibt es keinen Kontakt zu meinem Vater. Finanzielle Unterstützung gab es nie weder von ihm, meiner Mutter oder andere Familienmitgliedern.
Seit dem ich denken kann habe ich ein grottenschlechtes Verhältniss zu meiner Mutter, wobei es sie auch handgreiflich wird. Genug verdient sie nicht und wir wohnen in einer 2,5 Zimemr Wohnung. Da ich noch Schülerin bin, versuch ich trotzdem so viel wie möglich zu abeiten verdiene aber nur zwischen 100-250. In der Wohnung in der ich lebe höre ich jede Kleinigkeit meiner Nachbarn (sogar beim Sex) und meine Mutter,die sehr gern telefoniert höre ich auch bei jeder Kleinigkeit. Meine Fragen sind folgende: ich würde liebend geren ausziehen (den Wunsch äußere ich mittlerweile auch seitdem ich denken kann) aber wie kann ich mir das alles finanzieren? also, ich habe noch ein Jahr Schule und versuche soviel wie möglich zu arbeiten.. aber für eine eigene Wohnung würde es doch nicht reichen! Meine Mutter verdient zu wenig um mich zu unterstützen und wennsie könnte würde sie es auch nicht tun!!! Was kann ich machen um so schnell wie möglich auszuzuiehen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook