Home / Forum / Meine Familie / schutz für die matratze, wie habt ihr das gemachht?

schutz für die matratze, wie habt ihr das gemachht?

30. März um 11:47

hallo
mein sohn/5 hat gestern aus heiterm himmel beschlossen, ab sofort ohne windelhose zu schlafen. die erste nacht hat er auch super gut gemeistert und hatte keinen unfall gehabt. ich bin allerdings ziemlich unvorbereitet gewesen, so ein schutz für die matratze habe ich gar nicht im haus und wollte euch fragen was da gut ist, wie ihr das gemacht habt?
lg

Mehr lesen

2. April um 21:39

Wir haben in jedem Bett eine Matratzenauflage, welche wasserdicht ist. Wenn irgendwo ein Unfall passiert, ist das nicht weiter schlimm und das Bettzeug wird abgezogen und in die Maschine gesteckt. Und ein neuer kommt drauf - fertig. Eine eingesiffte Matratze mag ich auch nicht, denn das riecht ja nach einiger Zeit. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April um 15:17
In Antwort auf heimue7

hallo
mein sohn/5 hat gestern aus heiterm himmel beschlossen, ab sofort ohne windelhose zu schlafen. die erste nacht hat er auch super gut gemeistert und hatte keinen unfall gehabt. ich bin allerdings ziemlich unvorbereitet gewesen, so ein schutz für die matratze habe ich gar nicht im haus und wollte euch fragen was da gut ist, wie ihr das gemacht habt?
lg

Diese Wasserdichten Matratzenauflagen hatte ich bei meinem Sohn auch und war, um ehrlich zu sein, nicht so dolle von überzeugt. z.T. werden die auch durchlässig oder die Beschichtung löst sich auf. Bei uns hat das trocken werden etwas gedauert. Zwischendurch habe ich auch wieder Windeln gegeben und zum Schutz für die Matratze dann Einwegunterlagen auf das Laken und einen großen Müllsack unter dem Bettlaken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Internetnutzung mit 16 Jahren
Von: engelchen-1983
neu
1. April um 17:52
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen