Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Schule, Nachhilfe zu Hause

Schule, Nachhilfe zu Hause

11. September 2006 um 7:52 Letzte Antwort: 11. September 2006 um 16:27

Guten morgen,

ich hab mal ne Frage.Unsere Tochter wächst 2 sprachrig auf.Hauptsächlich aber englisch.Sie versteht und spricht deutsch aber ohne probleme,artikuliert sich in der schule sehr gut und macht auch mit.
Mitlerweile mag sie aber manchmal nicht mehr ihre muttersprache sprechen, ihre lehrerin schlug vor eine nachhilfe in englisch zu hause zu intigrieren, so eins, zwei mal in der woche.
sie ist jetzt in der ersten klasse,hat freunde und findet das alles toll.Wir auch,allerdings soll die muttersprache erhalten bleiben.

Hat jemand erfahrungen mit sowas?
Oder weis jemand wo man zb im internet nach privat personen suchen kann?

Wäre super wenn jemand rat weis.

vielen dank,
angelia

Mehr lesen

11. September 2006 um 16:27

Warum Nachhilfe?
Hallo Angelia. Mein Sohn wächst auch zweisprachig auf. Ich bin Amerikanerin und mein Mann ist Deutsch. Mit mir spricht mein Sohn Englisch, und mit der Rest der Welt spricht er Deutsch. Er ist 9 Jahre und in der 4. Klasse. Ist Englisch deine Muttersprache oder die deines Mannes? Ich denke wenn zu Hause genug Englisch gesprochen wird, z.B. im Alltag oder beim vorlesen von englisch-sprachige Bücher, dann wird deine Tochter kein Problem damit haben, die Sprache zu behalten.


Schöne Grüße von Pusskin

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers