Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Schüchtern + Trotzig! Tochter 2 Jahre

Schüchtern + Trotzig! Tochter 2 Jahre

6. April 2012 um 20:24 Letzte Antwort: 8. April 2012 um 20:41

Hallo. ihr Lieben!
Ich bin eine stille Mitleserin und habe mir schon viele tolle Tips und Ratschläge angenommen. Nun brauche ich selbst aber auch mal einen speziellen Rat.

Meine Tochter ist 2 Jahre. Sie geht seit einem Jahr in die Krippe. Hat sich dort super eingelebt und es gibt auch ansich keine Schwierigkeiten. Nun ist mir folgendes aufgefallen.

Wenn sie in der Krippe ist, ist sie sehr schüchtern. Sie spielt zwar mit anderen, lässt sich aber alles gefallen. Sie wurde vor einiger Zeit von einem Jungen (1 Jahr älter) öfter gebissen. Allerdings hat das die Erzieherin erst spät bemerkt, weil meine kleine sich einfach nicht bemerkbar macht. Sie weint ganz leise in sich hinein und man sieht nur das die großen Tränen kullern. Auch lässt sie sich bspw. das Spielzeug wegnehmen, an den Haaren ziehen oder schubsen ohne einen Piep von sich zu geben. Auch wenn wir unterwegs sind und treffen Bekannte mit Kindern, hängt sie mir auf dem Arm und ist nicht zum Spielen zu bewegen.
Ich habe mit der Erzieherung gesprochen, und sie meint, das sie viel erzählt und lacht, alle angebotenen Aktivitäten mitmacht und auch sonst sehr lieb ist. Ich kann das nur bestätigen. Wenn ich sie von der Krippe abhole, strahlt sie übers ganze Gesicht und zeigt mir ganz Stolz was sie alles gemacht an dem Tag.

Zu Hause ist sie dann das komplette Gegenteil. Also sie steckt mitten in der Bockphase und lebt das auch ganz Altersgerecht aus

Warum lässt sie sich in der Krippe alles gefallen?
Und warum ist sie in Gegenwart von fremden so schüchtern?

Vielen Dank für Euren Rat
und sorry das es so lang geworden ist

Mehr lesen

8. April 2012 um 20:41


Keiner einen TIP

Gefällt mir