Anzeige

Forum / Meine Familie

Schön zu sehn das nicht nur ich gestörte schwiegereltern hab...

Letzte Nachricht: 9. August 2011 um 15:34
L
lyric_12685206
06.08.11 um 3:54

...mit denen mein verlobter jetzt komplett den kontakt abgebrochen hat...was die einzige lösung war....

Mehr lesen

I
iris_12527557
08.08.11 um 9:17

Sei froh,
dass dein Partner so konsequent ist. Kommt leider nicht so oft vor.
Gruß melike

Gefällt mir

L
lyric_12685206
08.08.11 um 21:43

Naja...
...die mögen ihren eigenen sohn ned und gehn mit ihm um wie der letzte dreck...da isses kein wunder...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nelda_12477927
09.08.11 um 15:34

Wie gestört hälst du dann meine Schwiegermutter?
Also ich habe ein Problem mit meiner Schwiegermutter. Als ich meinen jetztigen Freund kennen gelernt habe und er mich das erste Mal mit zu seinen Eltern mitgekommen hat, da hat seine Mam gleich am nächsten Tag seine Ex bestellt um sich von Ihr in seiner Wohnung (wo ich bereits so gut wie eingezogen bin) die Haare macvhen zu lassen. Kurz unser Start war schon ziemlich schwierig....Während meiner Schwangerschaft musste ich mir ständig kleine Sticheleien gefallen lassen...."Ich würde im 4. Monat aussehen wie im 8. Monat"....Oder sie sagte zu meiner Schwägerin "Also du warst damals nicht so fett!").....Manchmal hab ich gekontert oder ich habs einfach ignoriert....Anfangs gab es klare Absprachen wer was für die Kleine holt.....Zimlich schnell hielt sich seine Mutter nicht mehr dran und kaufte einfach wonach ihr der Sinn stand....Es ging soweit, das sie sogar ungebeten vor unserer Tür stand und mir dann sogar sagte wie ich meine Tochter erziehen soll....Wann ich ihr was anziehen soll.....Dabei hielt sie mir manchmal schon beim windeln hin was die Kleine tragen sollte....vorwiegend ihre Sachen um die wir nie gebeten hatten!!!!!....Ich habe mich in unserer Wohnung richtig bedrängt gefühlt...Als ich eines nachts mit meiner Tochter kuscheln wollte, nahm sie mir die Kleine ab mit den Worten "Meinst du das wäre das richtige?!" und legte sie in ihr Bett....Irgendwann bin ich ausgeflippt und habe sie erstmals in ihre Schranken verwiesen...das sie solche Sachen lassen solle....Und ab da an fing sie an richtige Intrigen zu schmieden.....Wir hatte ihr bereits mehrmals gesagt, das wir in unserer kleinen Wohnung total beengt leben und unsere Tocvhter wirklich ALLES hat.....schon so viel das es uns wirklich eingeengt hat....Sie hatte solche bitten igenoriert und trotzdem weiter gekauft....Anfrangs hat sie mich und meinen Freund ausgespielt weil wir oft selbbst noch unsicher waren......als wir uns einig waren und beide gesvchlossen ganz deutlich sagten sie solle aufghören ständig einkaufen zu gehen und uns zu über schütten....fing sie an mit "Das hatten wir schon"....Dann haben wir wieder gesagt sie solle das sein lassen....dann ging sie mit der kleinen einkaufen, zogf ihr die Sachen an....und bestand drauf die Kleine zu uns zu bringen....angezogen mit neuen Klamotten!!!!....Nur ein anderes Beispiel....meine Mutter hatte im Angebot eine Babywippe gesehen und fragte ob wir die haben wollen.....Ich sagte nein, weil wir wirklich nicht mehr tretten können....Ich erzählt davon meiner Sxchwiegermutter.....Das ich meiner eigenen Mutter meinte sie solle NICHT die Wippe kaufen....Darauf hin hatte sie die Wippe total schlecht gemacht...."Ja die sein sowieso ungesund für baby....u.s.w".....Nicht mal ein Woche später....haben die Eltern eine Wippe direkt in unser Wohnzimmer gestellt.....Ich war stinke sauer!

Alles was wir versucht haben wird ignoriert....Ich habe ihr einen netten Brief geschrieben.....wir haben MEHRMALS gesagt, das sie das Geld lieber anlegen solle....und das sie NIX kaufen braucht....Mehrmals einzeln (mein Freund) aber auch zusammen......Wir haben auch Sachen direkt bei ihr gelassen weil wir ihr zeigen wollten das wir es blöd finden wenn sie uns ständig übergeht.......Wir haben ihr letzte Woche GANZ DEUTLICH ein Kaufverbot ausgesprochen.....wir sagten das sie bis zu Leas Geburtstag bitte NIX mehr kaufen soll.....Jetzt bringt sie die Kleine zu uns....weil die mit ihr "spatzieren" waren und die Kleine ist wieder KOMPLETT neu gekleidet???!!!!!....Sie drückte mir die alte Kleidung meiner Tochter in die Hand mit den Worten "Dreckwäsche"....Auf der Kleidung war NICHT ein Fleck!!!!.....Ich weiß nicht mehr weiter......Was sollen wir denn noch tun....hat jemand eine zündende Idee.....Wir haben uns zurück gezogen.....die kleine sehen die Eltern auch nicht mehr zu oft....weil wir eben Grenzen setzen wollte....wir haben es direkt angesprochen....per Brief.....wir haben echt ALLES versucht.....

Gefällt mir

Anzeige