Home / Forum / Meine Familie / Schnuller noch mit 6 ?

Schnuller noch mit 6 ?

13. Oktober 2004 um 13:38

Gestern war ich bei einer Bekannten und denke, ich sehe nicht recht. Ihr Sohn (6, 1.Klasse) macht Hausaufgaben mit dem Nucki im Mund! Als ich sie darauf angesprochen habe, sagte sie, da könne er sich besser konzentrieren und außerdem hätte ihr Kinderarzt gesagt: "Zähne kann man reparieren, die Seele nicht." Was meint Ihr dazu ?
Grüße

Mehr lesen

13. Oktober 2004 um 22:39

...
Ich habe mal erlebt,wie ein junges Mädchen (ca. 12 Jahre) noch an den Daumen gelutscht hat. ..sie hatte ganz schiefe Zähne und war bei gleichaltrigen Jugendlichen äußerst unbeliebt...denn durch Hänseleien von Klassenkamaraden geht die Seele auch ganz schön kaputt und die zu "reparieren" ist verdammt schwer!

Diese Junge wird bestimmt auch irgendwann gehänselt werden, wenn die Klassenkammeraden ein Wind davon bekommen... denn Kinder können ganz schön grausam sein!
Die Mutter sollte das nicht allzu aud die leichte Schulter nehmen!!

LG

Ceren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2004 um 11:09

Kompensation...
Über das Alter, in dem er sich mit Nuckeln beruhigen muss, ist der Junge schon lange hinaus! Konzentration bei den Hausaufgaben ist zwar wichtig, aber doch bitte nicht mit einem Schnuller.
Was macht er in fünf Jahren zur Beruhigung oder um sich konzentrieren zu können, greift er dann zur Zigarette? Da besteht doch ein Zusammenhang, finde ich.

Liebe Grüße, Alex

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 12:09

Schnuller noch mit 7
Also, ich muß mich mal outen: Ich hatte den Schnuller sogar noch mit 7. Und es hat mir nicht mal was geschadet. Glaube ich wenigstens. Jedenfalls sind Zähne und Kiefer 1 A in Ordnung. Wunder gibt es immer wieder ...
Trotzdem ist es natürlich Blödsinn und würde meinem Kind niemals solange einen Nucki geben. Spätestens mit 3 kann und muß Schluß sein.
Bei mir war es so: Wenn Du ihn nicht weggenommen bekommst, kann es lange dauern, ehe Du ihn von selbst wegtust. So mit 4-5 war es mir zwar dann schon irgendwie peinlich und ich habe den Nucki nicht mehr in der "Öffentlichkeit" genommen. Aber zu Hause, im Auto, bei Oma, ... (und durchaus nicht nur im Bett).

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 16:41

Auf die Gefahr hin..
..jetzt von einigen nach meinem Beitrag in der Luft zerrissen zu werden...Ich habe mit 10 noch am Daumen genuckelt!!! Ja, ich habs getan!! Warum? Keine Ahnung, ich habs dann irgendwann vom einen auf den anderen Tag gelassen. Mit 6 noch den Nucki? Wer meint der muß, der soll, der kann.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2004 um 15:25

Immer mehr und immer länger
Ich bin auch der Meinung, daß heute viel zu viele Kinder viel zu lange Nuckel nehmen. Schulkinder sind sicher Ausnahmen, aber bis ca. 1 Jahr vor dem Schulanfang sind es meiner Meinung nach noch eine ganze Menge (20-25 % ?).
Was mir auch auffällt. Ich denke früher war der Einsatz des Schnullers in dem Alter, wenn überhaupt, auf das Bett beschränkt. Heute laufen viele Kinder auch mit 4 oder 5 ganz selbstverständlich mit Nucki im Mund auf der Straße rum (oder sitzen im Buggy).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2004 um 21:00

Rückfall mit 6 1/2
Ich hab mit 2 Jahren aufgehört zu nuckeln, aber als ich 6 1/2 war, hab ich wieder angefangen, weil ich auf einmal 'ne Babyschwester hatte. Ich war so wild auf die Nuckel, dass ich sie meiner kleinen Schwester im Schlaf aus'm Mund gezogen hab *g* Die haben meiner Meinung nach echt lecker geschmeckt. Ich muss dazu sagen, dass es schöne DDR-Nuckel waren die immer weicher und größer wurden mit der Zeit und nicht so doof ergonomisch geformt waren. Wenn ich jetzt nochmal 'n Baby wär, würd ich nie im Leben nuckeln. Die neuen Nuckel sind einfach zu doof und machen keinen Spaß
Ich bin letztendlich nur durch harten Entzug *g* davon losgekommen. Als meine Schwester 1 Jahr alt war, wollte sie keinen Nuckel mehr. Meine Mutter hat alle weggeschmissen, auch die die ich hinter'm Bett gebunkert hatte und dann war's vorbei. Was hat's mir gebracht? 5 Jahre alle möglichen Zahnspangen tragen. Aber ich werd nie den tollen Geschmack vergessen

Ich denke nicht, dass es unbedingt psychische Probleme sein müssen, wenn man mit 6 noch nuckelt. Vielleicht sollte man 'nen Nuckelersatz finden? Sowas wie'n Lolli vielleicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2004 um 15:09
In Antwort auf blubbeli

Rückfall mit 6 1/2
Ich hab mit 2 Jahren aufgehört zu nuckeln, aber als ich 6 1/2 war, hab ich wieder angefangen, weil ich auf einmal 'ne Babyschwester hatte. Ich war so wild auf die Nuckel, dass ich sie meiner kleinen Schwester im Schlaf aus'm Mund gezogen hab *g* Die haben meiner Meinung nach echt lecker geschmeckt. Ich muss dazu sagen, dass es schöne DDR-Nuckel waren die immer weicher und größer wurden mit der Zeit und nicht so doof ergonomisch geformt waren. Wenn ich jetzt nochmal 'n Baby wär, würd ich nie im Leben nuckeln. Die neuen Nuckel sind einfach zu doof und machen keinen Spaß
Ich bin letztendlich nur durch harten Entzug *g* davon losgekommen. Als meine Schwester 1 Jahr alt war, wollte sie keinen Nuckel mehr. Meine Mutter hat alle weggeschmissen, auch die die ich hinter'm Bett gebunkert hatte und dann war's vorbei. Was hat's mir gebracht? 5 Jahre alle möglichen Zahnspangen tragen. Aber ich werd nie den tollen Geschmack vergessen

Ich denke nicht, dass es unbedingt psychische Probleme sein müssen, wenn man mit 6 noch nuckelt. Vielleicht sollte man 'nen Nuckelersatz finden? Sowas wie'n Lolli vielleicht.

Hallo, Blubbeli
Weißt Du, ob es die DDR-Nuckel noch irgendwo gibt ?

*g*

Sperling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2004 um 20:36
In Antwort auf helene_12281519

Hallo, Blubbeli
Weißt Du, ob es die DDR-Nuckel noch irgendwo gibt ?

*g*

Sperling

Hm...
ich fürchte die gibt's nicht mehr
Aber vielleicht ja doch irgendwo, weil Ostprodukte ja wieder in sind

Blubbeli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2004 um 13:26

Kann es gar nicht glauben...
...daß in dem Alter noch ein Schnuller benötigt wird.
Natürlich ist es nicht leicht, das Kind vom Schnuller zu entwöhnen.Aber irgendwann sollte doch Schluß sein.Also mit spätestens drei würde ich die Notbremse ziehen.Es gibt auch andere Möglichkeiten, daß Kind zu beruhigen.Z.B. ein Kuscheltier.Da kann es auch dran nuckeln, schleppt es aber bestimmt nicht die ganze Zeit mit rum wie einen Schnuller.
Bei meinen Sohn war es so, daß er mit ca 1 1/2 Jahren nur noch nachts seinen Schnuller brauchte.Tagsüber wollte er ihn nur, wenn er ihn zufällig sah. So mit zwei Jahren hab ich vergessen, ihn abends den Schnuller zu geben. Ich wollte erst hoch, aber er weinte nicht danach.Also hab ich es gelassen.Dann hab ich ihn jede NAcht weggelassen.
Hoffentlich ist es bei meinen Kleinen auch so leicht.Auf jeden Fall braucht er ihn tagsüber auch nur selten.
Gruß
Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 16:37

Zum Sachverhalt
Hat er sich nicht mit dem Nuckel vor Dir geschämt ? Oder vor Deinen Kindern, wenn Du welche mit hattest ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2004 um 9:40
In Antwort auf donnalitchen

Zum Sachverhalt
Hat er sich nicht mit dem Nuckel vor Dir geschämt ? Oder vor Deinen Kindern, wenn Du welche mit hattest ?

Nee...
... für ihn war das ganz selbstverständlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2004 um 0:10
In Antwort auf ceren2

...
Ich habe mal erlebt,wie ein junges Mädchen (ca. 12 Jahre) noch an den Daumen gelutscht hat. ..sie hatte ganz schiefe Zähne und war bei gleichaltrigen Jugendlichen äußerst unbeliebt...denn durch Hänseleien von Klassenkamaraden geht die Seele auch ganz schön kaputt und die zu "reparieren" ist verdammt schwer!

Diese Junge wird bestimmt auch irgendwann gehänselt werden, wenn die Klassenkammeraden ein Wind davon bekommen... denn Kinder können ganz schön grausam sein!
Die Mutter sollte das nicht allzu aud die leichte Schulter nehmen!!

LG

Ceren

Frage...
Leute, eines frage ich mich bei all dem Theater ja doch:
Wenn es euch solche seelischen Bauchschmerzen bereitet, wenn eure Sprösslinge auch später noch Schnullern, warum um alles in der Welt gebt ihr ihnen dann überhaupt erst einen Schnuller?

Es soll auch Kinder geben, die nie einen Schnuller hatten und denen es trotzdem gut geht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club