Home / Forum / Meine Familie / Schlafen im Waldorfkindergarten

Schlafen im Waldorfkindergarten

28. Oktober 2009 um 21:16

Hallo liebe Mamas,

meine Tochter, knapp 3 Jahre, geht seit September in einen Waldorfkindergarten. Wir sind sehr zufrieden, nur eine Sache stört uns gewaltig:
jeden Mittag müssen sich alle Kinder zum schlafen hinlegen. Komischerweise machen auch alle Kids mit, nur unsere Tochter schläft schon seit gut einem halben Jahr mittags nicht mehr und möchte es auch dort nicht tun. Mittlerweile will sie schon nicht mehr in die Kita und weint jeden Morgen unaufhörlich!
Da die Erzieherinnen aufs Schlafen bestehen, bleibt mir nichts anderes übrig, als die Kleine nach dem Mittagessen zu holen. Nächste Woche habe ich dies bezüglich ein Gespräch mit der Leiterin.
Kennt Ihr diese Situation auch bzw. sind Eure Kinder auch in einem Waldorfkindergarten? Würde beim Gespräch gern mit ein paar Beispielen von anderswo "auftrumpfen"!
Lieben Dank für Eure Hilfe!!!

Mehr lesen

21. November 2009 um 11:48

Schlafen im Waldorfkindergarten
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. Mein Sohn, ebenfalls knapp 3 geht auch in den Waldorfkindergarten (seit August). Vorher hat er zu Hause nur noch sehr selten Mittagsschlaf gehalten. Aber im Kindergarten schlief er dann plötzlich wieder. Mittlerweile haben wir das Problem, dass wir ihn abends nicht mehr ins Bett kriegen, wenn er tagsüber im Kindergarten geschlafen hat. Oft schläft er erst um 22.00 Uhr ein und ist vorher richtig aufgedreht. Am Wochenende lassen wir ihn tagsüber nicht schlafen und dann geht er problemlos zwischen 19.00 und 20.00 Uhr ins Bett. Meiner Meinung nach müssten wir den Mittagsschlaf auf jeden Fall streichen, da wir schließlich auch morgens früh aufstehen müssen und so ein Abend einfach nur Stress ist. Ich habe das Problem im Kindergarten schonmal angedeutet, die Kindergärtnerin ist aber nicht weiter drauf eingegangen. Ich habe auch den Eindruck, dass der Mittagsschlaf mehr oder weniger ein Muss ist, zumal mein Sohn dort auch ohne Probleme einschläft. Früher oder später werde ich auf jeden Fall darauf bestehen, dass der Mittagsschlaf gestrichen wird, da unsere Nachtruhe so dermaßen darunter leidet. Ich finde der Kindergarten muss Verständnis haben, dass jedes Kind anders ist, so auch in deinem Fall.
Mich würde sehr interessieren, was eure Leiterin im Gespräch gesagt hat.
Viele Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen