Home / Forum / Meine Familie / Schade

Schade

14. August 2007 um 1:16

mein bruder is so ein vollidiot.kommt der grad in mein zimmer rein und ich hab gemeint er soll halt meine nachrichten von icq nicht einfach auf x drücken weil ich ja dann gar nicht weis ob mir jemand geschrieben hat.und der so:"du bist so eine zicke. mit dir kann man gar nicht familiär reden.gar net erwachsen.nur mit deinen freuden tust du normal reden.du denkst mit 20 bist du schon total erwachsen und kannst nix dazu lernen.irgendwann wirst dus voll bereuen das unser verhältnis so blöd ist". aber das beste ist:warum bin ich wohl so zu dem.weil er oft ausrastet und total gestört ist und einfach nicht auf meinem level ist.ich hab halt dann n groll auf den. des regt mich dann bissl auf dass ER zu MIR sagt ich werds irgendwann beruen.ich mein er müsste es bereuen.mit jemand der mir früher schon öfter ins gesicht gespuckt hat ( wörtlich gemeint)und psychoterror mit mir abgezogen hat kann ich anscheinend nicht so sein wie z.B. zu anderen
dabei hab ich nur gesagt dass er meine nachrichten nicht einfach lesen und dann wegdrücken soll,was ich zu jeden anderen menschen auch sagen würde.aber mein bruder hat assi den psychischen knacks.durchs kiffen,durch erziehung,durch sein ganzes leben.ich meins ernst leuts.DER müsste in therapie gehen.ohne scheiß.und immer wieder macht er meine tür auf,labert irgendwas,macht sie wieder zu,läuft in richtung sein zimmer,dreht wieder um, öffnet meine tür labert laut wieder irgend ne scheiße,regt sich immer mehr auf,obwohl ich schon kein wort mehr sag weil es einfach keinen sinn macht so mit jemanden zu diskutieren.des macht er dauernd.und immer wieder von vorne,er kommt rein ins zimmer und wieder raus und wenn es ausarten würde,würde er sich einfach so aus dem nichts so aufegen(über sein eigenes gelaber) das er ausrastet und psychoterror macht.eigentlich blöd für ihn.auserdem was heißtn ich würde nix dazu lernen wollen.das hat ja gar keinen sinn was er sagt.das hat ja zu der geschichte gar nicht gepasst. das problem ist dass er mich auch kein meter kennt,aber mittlerweile geht ermir echt aufn sack. der kennt mich kein meter.und des beste ist.ich bin wirklich in lebensdingen und philosophie zeugs viel intelligenter als er.und er is einfach nicht der typ mensch mit dem ich alles bereden kann,weil er einfach komisch ist für mich. ich mein ich hab nur was wegen dem pc gemeint und da hätte sich ein normales gespräch entwickeln können.und vll hätte ich dann mit ihm über marco(in den ich frisch verliebt bin) gelabert.oder wies in kroatien war.aber nach meinem stinknormalen satz wegen dem pc wird er aufeinmal total aufbrausend und sagt:" du bist so und so,und so und so..."und so weiter.is doch klar das man kein bock hat dann noch mit jemanden gescheit zu reden oder nicht???
der hatte früher auch mal meine tür eingetreten,da ich sie nicht öffnen wollte,weil er nur rumgeschrien hat wie ein verrückter,aggresiver mensch.mit meinen freunden streit ich mich nie so.da wird ganz normal diskutiert.jedenfalls wenn sowas passiert,dann fühl ich mich in meiner psyche so angegriffen.meine mutter is auch total hohl anscheinend.er schreit dann nach der "mama" (mit 23 jahren).und meine mutter sagt dann(obwohl sie nicht weis um was es geht)ich sei schuld und mein ton wäre respektlos.die erkennen sich alle nicht selbst.ich werd hier auch aggressiv.ich bin schon mal mit meinem freund ausgezogen und war am anfang auch aggresiv.das hat sich dann gelegt.jetzt merk ich seit ich wieder zu hause bin,dass ich aggrseiv werde.leider kann ich erst nächstes jahr nachm abi ausziehen,wegen der kohle.
würd mich über ne antwort freuen was kann ich tun???

Mehr lesen

2. September 2007 um 2:00

Bruderproblem
hallo du,
ich bin zwar keine psychologin, aber selbst ich kann erkennen, dass dieses problem von euch beiden ausgeht und nicht nur von deinem bruder. Ich denke ich fange mal der reihe nach an:

du hast geschrieben, dass ihr euch wohl öfter anschreit bzw er in dein zimmer kommt. Du schreibst auch, dass er zb manchmal grundlos in dein zimmer kommt. Ich denke wenn er in dein zimmer kommt und etwas erzählt, auch wenn du es vielleicht nicht verstehst, liegt das einfach daran dass er vielleicht einen besseren kontakt zu dir aufbauen will. Wenn er sich dabei immer mehr aufregt, kann das daran liegen, dass du ihm vielleicht einfach nicht genug aufmerksamkeit schenkst. Ich denke das zeigt er auch genz deutlich indem er sagt mit dir kann man gar nicht familiär reden obwohl ich mir sicher bin dass du ihm auch zuhören würdest wenn du geduldiger wärst oder? Auch wenn es oft sehr, sehr schwer fällt (ich habe selbst geschwister die mich manchmal tierisch aufregen) musst du einfach versuchen seine anliegen wahrzunehmen, auch wenn er scheinbar schwachsinn redet.
Wenn du dir das ins gedächtnis rufst, kannst du zu ihm sicher auch zu im so sein wie zu anderen und euer verhältnis normalisiert sich wieder, denn wenn du schreibst warum bin ich wohl so zu dem scheinst du ja auch nicht gerade ruhig auf seine agressivität zu reagieren.

Wenn du ihm, wie du schreibst in lebensdingen und philosophie überlegen bist, dann wirst du sicher kein problem haben ihn zu verstehen wenn du es versuchst. Auch wenn du scheinbar nicht so gut mit ihm reden kannst, wird sich die situation sicher ändern sobald du dein verhalten nur minimal änderst. Wie sagte doch gleich ein berühmter philosoph: andere kann man nicht ändern; nur sich selbst.
Wenn er bei dem satz über den pc aufbrausend reagiert, liegt das wohl daran, dass er seine wut, die er eh schon angesammelt hatte, rauslassen musste. Wenn er das immer an dir tut ist das falsch von ihm, aber du must zugeben: du bist doch sicher auch nicht immer freundlich zu ihm wenn es dir scheiße geht, oder?

Dass deine mutter ihm immer recht gibt glaube ich nicht, aber er ist nunmal der der ruft. Waqs wäre denn wenn du mal nach eurer mutter rufen würde wenn ER agressiv wird? Dann wird deine mutter hoffentlich erkennen wann wer bei dem streit beteiligt war.
Aber ein ganz wichtiger tipp: am besten zieht ihr eure mutter (beide!) nicht mit rein. Rede da auch mit deinem bruder darüber. In meiner erfahrung wurde es nur noch schlimmer wenn einer von uns meine mutter gerufen hat. Seitdem wir das größtenteils selbst klären ist unser verhältnis unter geschwistern besser geworden.

Auch wenn du mit deinem bruder nicht reden kannst, findet ihr sicher ne andere möglichkeit. Kommuniziert im icq oder schreib ihm einen brief und achte in diesem brief darauf, dass du ihn nicht angreifst. Seine agressivität muss nicht daher kommen dass du ihn agressiv behandelst, sondern auch dass er andere probleme hat (wie du wohl meinst auch drogen) und deshalb solltest du ihn nicht weiter angreifen auch wenn das manchmal extrem verlockend ist.

Was du tun kannst:
- werde tolleranter: zeig ihm dass du ihn verstehst und ihn nicht anbrüllst selbst wenn er es tut
- schreibe ihm briefe und/oder sag ihm vorsichtig was dich stört
- setze deine kenntnisse über philosophie und eventuell psychologie ein um dich selbst in die situation deines bruders einzudenken, dann kannst du ihn verstehen

viel glück und ich bin mir sicher, dass die phase in der ihr euch nicht so gut versteht bald ein ende hat

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen