Home / Forum / Meine Familie / Sandkasten - bis welches Alter

Sandkasten - bis welches Alter

18. Oktober 2006 um 17:37

Mein Sohn ist 5 Jahre, unser Nachbarjung 4 Jahre alt. Die beiden spielen für ihr Leben gerne bei uns im Sandkasten. Bei den Nachbarn will man keinen Sandkasten, da der soviel Dreck macht (Aussage meiner Nachbarin). Kürzlich habe ich jedoch gehört wie der Nachbar seinem 4-jährigen Jungen gesagt hat, dass er nicht mehr bei uns im Sandkasten spielen soll, da dies nur was für babys sei. Was meint ihr? Bis zu welchem Alter ist es normal, dass ein Kind im Sandkasten spielt und schadet Sandspielen in irgendeiner Weise der Entwicklung des Kindes? Ich bin verunsichert.

Mehr lesen

4. März 2009 um 16:14

... im Gegenteil!!!
Hallo,

für die Entwicklung eines Kindes kann Sandkastenspielen einfach nur förderlich sein, dabei werden unheimlich viele Sinne, physikalisches Verständnis und die Kreativität angeregt - da gibt es keine Altersgrenze!!! Der Nachbar hat entweder keine Ahnung und findet Sandkastenspielen kindisch oder unhygienisch oder er ist genervt, dass sein Kind ständig zu Ihnen rüber will ... bloß nicht verunsichern lassen ... über so einen Quatsch wie von dem Nachbarn könnte ich mich nur aufregen und eigentlich kann das Nachbarskind einem leidtun!
Wenn es irgendwann langweilig wird, kann man das Sandkastenspiel z.B. auch mit Wasser oder Murmeln (Kugelbahn) "aufpeppen". Ich kann mich erinnern, dass wir auch noch zu Grundschulzeiten im Sand gespielt haben.

(normalerweise erwähn ich sowas nicht, aber nur noch mal zur "Untermauerung" meines Beitrags: ich sowie mein Mann sind Psychologen, er arbeitet im Kinder- und Jugendbereich)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2009 um 7:17

Ich selbst...
...habe noch mit 10 Jahren im Sandkasten gespielt.
Inzwischen sind unsere Kids in dem Alter - die 11Jährige geht nicht mehr rein, aber unsere Kleine (8) hat letztes Jahr noch darin gespielt. Mit 5 Jahren fängt gerade das interessante Sandkasten-Alter an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2009 um 18:16


meine 10 &12 matschen auch noch im Sandkasten rum mit wasser
machts innen am meisten spaß .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 21:05
In Antwort auf namika_11882063

... im Gegenteil!!!
Hallo,

für die Entwicklung eines Kindes kann Sandkastenspielen einfach nur förderlich sein, dabei werden unheimlich viele Sinne, physikalisches Verständnis und die Kreativität angeregt - da gibt es keine Altersgrenze!!! Der Nachbar hat entweder keine Ahnung und findet Sandkastenspielen kindisch oder unhygienisch oder er ist genervt, dass sein Kind ständig zu Ihnen rüber will ... bloß nicht verunsichern lassen ... über so einen Quatsch wie von dem Nachbarn könnte ich mich nur aufregen und eigentlich kann das Nachbarskind einem leidtun!
Wenn es irgendwann langweilig wird, kann man das Sandkastenspiel z.B. auch mit Wasser oder Murmeln (Kugelbahn) "aufpeppen". Ich kann mich erinnern, dass wir auch noch zu Grundschulzeiten im Sand gespielt haben.

(normalerweise erwähn ich sowas nicht, aber nur noch mal zur "Untermauerung" meines Beitrags: ich sowie mein Mann sind Psychologen, er arbeitet im Kinder- und Jugendbereich)


Ffuesch, mein Reden! Sowohl motorisch als auch auf der Wahrnehmungsebene.. Fantasie, kreativität, Rollenspiel!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 23:52

Ein Sandkasten ist doch eine Plattform ...
... für ganz viele Arten von Spielen.

Ganz Kleine sind fasziniert davon, wie der Sand durch die Hände rieselt oder wie er durch Sandförmchen in verschiedene Formen gebracht werden kann und dass feuchter Sand hierfür besser geeignet ist wie trockener.

Ältere Kinder bauen richtige "Städte" in den Sand, oder Flußläufe (z.B. bei Spielplätzen, die eine Wasserpumpe haben). Da werden Schlaich-Tiere oder Ritter oder sonstige Figuren mit ins Spiel einbezogen.

Am Strand (quasi die Mega-Sandkiste) bauen erwachsene Männer begeistert Sandburgen

Ich denke bis ins vorpubertäre Alter ist eine Sandkiste eigentlich immer was Interessantes.

Liebe Grüße
Friederike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 11:12

Denke
das Problem hat sich erledigt. Die Kinder sind schon 11 und 12 Jahre alt. Der Text ist nämlich von 2006. Und was die Altersbegrenzung für Sandkästen angeht ich glaub da gibt es keine solang es Spaß macht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen