Home / Forum / Meine Familie / S-Oma Baby küssen lassen?

S-Oma Baby küssen lassen?

28. Oktober 2012 um 13:31

Wie ist Eure Meinung zu?

Ich bin eher dagegen, hab meiner Schwiegermutter hingegen aber bisher noch nichts gesagt (Rücksicht auf meinen Mann). Mein Kleiner is heute 7 Wochen und 3 Tage alt....bin eher gegen, denn sonst könnt echt jeder kommen (Tante, Nichte, Bruder, Onkel etc).... auch wenn's die Großeltern sind....

Mehr lesen

28. Oktober 2012 um 13:49


...ganz ehrlich, ich hab auch nicht das sonnenscheinverhältnis zu meiner schwiegermutter, ABER es ist immernoch die oma, und wenn mein sohn von sich aus die nähe zu ihr sucht wenn sie da ist,ja nun, was spricht dagegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 13:52

Ist das nicht etwas übertrieben?
Meiner Meinung nach dürfen sie, fände es anders auch komisch....

Eine kleine Geschichte. Die Oma meines Mannes (unsere Sohn ist ihr 8.Urenkel) kam ins Krankenhaus nach seiner Geburt, schnappte sich den Zwerg vom Bett und gab ihm einen Kuss auf die Stirn. Das war ein tolles "Herzlich Willkommen"
Später hat sie sich für ihren "Gefühlsausbruch" entschuldigt, dabei fand ich das so innig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 19:33

Küssen ist
eine sehr liebevolle Zuwendung. Ich finde es super, dass meine Familie und die Familie meines Mannes (die ich nicht mag, aber die super zu meinem Kleinen sind) meinen Kleinen so mag und es ihm zeigt.

Der Mini wendet sich den Menschen, die er mag selbst zu und lässt sich ein Bussi auf die Stirn geben.

Mein Mann und ich knutschen den auch auf die Wange, Bauchi und und und. Mund darf er später selbst entscheiden, wer ihn da küssen darf. Ich mochte das nie und möchte dementsprechend ihn das auch nicht aufdrücken (im wahrsten Sinne des Wortes)

Warum sollte deine Schwiegermutter das Kind nicht küssen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 20:36
In Antwort auf aino_12067349

Küssen ist
eine sehr liebevolle Zuwendung. Ich finde es super, dass meine Familie und die Familie meines Mannes (die ich nicht mag, aber die super zu meinem Kleinen sind) meinen Kleinen so mag und es ihm zeigt.

Der Mini wendet sich den Menschen, die er mag selbst zu und lässt sich ein Bussi auf die Stirn geben.

Mein Mann und ich knutschen den auch auf die Wange, Bauchi und und und. Mund darf er später selbst entscheiden, wer ihn da küssen darf. Ich mochte das nie und möchte dementsprechend ihn das auch nicht aufdrücken (im wahrsten Sinne des Wortes)

Warum sollte deine Schwiegermutter das Kind nicht küssen?

Danke
Nen Küssle auf die Wange is iO.... soll so auch kùnftig bleiben u nicht mehr ween, wie Mund. Küssle finde ich eben schon persönlich. Auch wenn es die Oma is, sollte eigentlich der Kussi nicht aufgedrückt werden, vll. mags mein Kleiner gar nicht Is aber noch zu klein, um sich evtl. "wehren" zu können. .....

Weiß nicht, wie weit meine S-Mutter mim Küssen noch gehen könnte. Sie scheint mir wohl ziemlich viel nachmachen zu wollen- was ich so mit meinem Baby mache. ZB Schau ich mit vorher gewaschenen Finger, ob mein Knirps hungrig is. Sie steckte ihm da auch schon einfach ihren Finger in den Mund .... Ich hab zu spät geschalten, um was zu sagen .... Finde das gehört sich überhaupt NIcHt !!!..... aber das steht auf nem andren Blatt Papier ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 20:37

Bitte
??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 20:46

Problem würde ich nicht sagen...
Nur für meinen Kleinen schaue ich nach einer anderen Alternative. Ich finde pers. Betreuung in der Kita mit gleichaltrigen für die Entwicklung meines Wurms förderlich. Nicht das er bei meiner S-Mutter nichts, oder nichts Gutes lernen /vermittelt bekäme(nicht falsch verstehen bitte ) nur Schätze ich meine S-Mutter so ein, dass sie sich dann (noch mehr) in die Erziehung einmischen würde. Das wäre eher ungünstig für das Verhältnis von mir zu den S-Eltern und dies dann zu Oma u meinem Kleinen, den indirekt bekommen solch oä Konflikte schon die Kleinsten mit und das möchte ich gerne verhindern/ gar nicht soweit kommen lassen, wenn es auch anders geht.
Zumal die Zeit mit Oma und Opa was Besonderes sein soll, wo mein Kleiner auch mal was darf, was er daheim nicht darf ...das ginge eher schlecht, wenn der Kleine jeden 2x/Woche von den S-Eltern beaufsichtig werden würde.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 20:48

Danke
So sehe ich es inzwischen auch und wenn mein Kleiner nen Alter hat und sagen kann, wenn er es nicht möchte, dann haben es die Andren auch zu akzeptieren. Aber bis es soweit is vergeht noch nen bissl Zeit ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 20:55

Hallo
Also ich versteh ich mich sehr gut mit ihr. Okay, manchmal geht sie mir auf die Nerven (will sich zu sehr in die Erziehung einmischen, den Kleinen so oft wie möglich sehen, was ich auch versteh, irgendwo... Aber wir sind eben nun unsre eigene Familie)....

Klar gleiche Recht. Ich bin auch so "tolerant" im Gegensatz zu meine Mann, meiner Mutter /Fam. gegenüber. Meine Mama küsst den Kleinen nicht einfach So. Sie würde vorher fragen. S-Mutter meinte schon einiges besser wissen zu wollen, wann ich zu stillen habe zB. Da lasse ich mir nicht reinreden, denn sie kennt mein Kind nicht so gut wie ich und sie weiß nicht, wann er hungrig is, gestillt oder gewickelt wurde.... Soll sie doch Küssle geben, aber nicht auf den Mund, da werde ich definitiv was sagen, sollte sie es machen wollen ....

Ich wuensche dir ganz viel Kraft für deine S-Eltern ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 20:58

Ja ...
mein Kleiner is zu Jung. Wohl fühlen is gut. Würdest du den Kleinen denn dann auch wieder an dich nehmen, wenn er grad bei jmd is (S-Vater, Mutter etc) und schreit?

Hm, also eigentlich sollte doch klar sein u es zur Selbstverständlichkeit gehören, dass man ihn in solch einem Moment kommentarlos der Mama zurück gibt, oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 21:03

Hallo
Inniges Verhältnis ?! Wir verstehen uns und gut is. Zu nem Küssle auf die Wange sag ich noch nich ma was, auch wenn es mir nicht 100% passt, wenn ich ehrlich bin
Is aber die Oma.... Sobald der Kleine sagen kann, wenns ihm nicht passt- oder entsprechende Reaktion zeigt, werde ich hinter ihm stehen und seinen "Willen" unterstützen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 21:15


Klar!
Meine Schwiegermama darf genauso viel Küssen, wie meine Mama. Solange meine Tochter das möchte
Meine Tochter küsst aber auch freiwillig sie ist schon 1,5 Jahre...

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 21:20
In Antwort auf malou_11988710


Klar!
Meine Schwiegermama darf genauso viel Küssen, wie meine Mama. Solange meine Tochter das möchte
Meine Tochter küsst aber auch freiwillig sie ist schon 1,5 Jahre...

Lg

Dann
Is es auch ok, wenn es das eigene Kind möchte. Mein Kleiner kann sich nur noch nicht zu äußern ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 14:22

Danke
Wie alt ist denn deine Tochter? Mein Sohn is 8,5 Wochen und auf irgendwelche Gesichtsausdrücke oä wird da einfach nicht geachtet
ABeR beim nächsten Treffen sag ich was. Habe nämlich mit der Kinderarztpraxis gesprochen, da unser Sohn seit nun 4,5 Wochen den Schnupfen hat (wohl von S-Vater angesteckt)... meinten ua auch, dass er noch so klein is u niemand - außer uns Eltern- ihn küssen sollte. Das werde ich dene auch so darlegen....bin gespannt wie sie reagieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 14:23
In Antwort auf malou_11988710


Klar!
Meine Schwiegermama darf genauso viel Küssen, wie meine Mama. Solange meine Tochter das möchte
Meine Tochter küsst aber auch freiwillig sie ist schon 1,5 Jahre...

Lg

Danke
.... und mein Kleiner kann sich eben noch nicht wirklich wehren. Alles Weitere in obiger Nachricht

LG zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 14:27

Danke
... so sehe ich es auch. Nur mein Kleiner kann sich noch nicht wehren. Aber ich sag was. Bin schließlich die Mutter. Zumal er sich echt nicht unnötig evtl. irgendwelche Keime, Bakterien einfangen muss. Und weiß man, ob die Person (meine nun nicht die S-Mutter) Erreger fuer Keuchhusten oä in sich trägt ....kann also auch ganz schön gefährlich werden....man weiß ja nie.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 14:33

Danke
...echt Kien von dir
Möchte tatsächlich einfach nur eine tolle Mami für meinen Kleinen sein und alles, was in meiner Kindheit bissl schief lief, echt anders machen. Aber welche Mama will das nicht ....

Was die S-Mutter anbelangt:
Werde da was sagen. Hab mit der Kinderarztpraxis gesprochen. Mein Kleiner hat sich wohl bei dene mit Schnupfen angesteckt und diesen nun bereits seit 4,5Wochen. Er muss sich ja nun nicht unbedingt wo Bakterien/Keime evtl. einfangen..... anfassen, herumschleppen und knuddeln reicht ja wohl auch. Wie du schòn sagst, sie haben ihre Kinder grossgezogen und können uns ruhig machen lassen. Und definitiv nicht ihre Meinng aufdrängen. Das nervt!! Gegen Tipps und Ratschläge haben wir echt nichts, aber wenn es wir dann doch anders machen, soll man des einfach auch mal akzeptieren

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 23:53

Was ist denn so schlimm?
Hab 2 5 und knapp 1 und die werden alle geknutscht von meinen Eltern, Tante cousinen... und natürlich auch von seinem Eltern Brüdern Schwager schwägerin. .. und auch deren Kids 2, 3, 4 knutschen mit find das jetzt nicht schlimm und dagegen muss sich ein Kind nicht wehren es kennt die Leute ja es sind ja nicht Leute die du auf der Strasse siehst.... was ich auch manchmal habe bekannte von meinen Mann südländer wenn die die kleine sehen wird die raus genommen Busse auf die Stirn... da seh ich auch nichts schlimmes das ist bei denen so üblich... da finde ich dieses abwesende verhalten 100000 mal schlimmer.... solange sie die Leute nicht auf den Mund küssen wie sie klein ist seh ich da kein Problem... meine große entscheidet dies selbst und gibt natürlich auch mal ein Bussi Auf den Mund aber nur den Leuten die aus der Familie meines Mannes und meine Familie und einer guten Freundin.... und das finde ich ganz normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 6:48

Das ist nicht euer ernst?
Was isen daran so schlimm wenn die oma ihren enkel küsst ?? Sorry aber man kanns auch übetreiben .. Meine 3.kinder werden von tante ,onkel,oma,opa , geknutscht. Wenn nicht von der family von wem den dann ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 20:52
In Antwort auf nino476

Das ist nicht euer ernst?
Was isen daran so schlimm wenn die oma ihren enkel küsst ?? Sorry aber man kanns auch übetreiben .. Meine 3.kinder werden von tante ,onkel,oma,opa , geknutscht. Wenn nicht von der family von wem den dann ??

Meinungsfreiheit, sag ich da nur
Was daran schlimm is""
Wenn mein S-Vater erkältet is und sich nicht die Hände wäscht, bevor er mit meinem Kleinen zu tun hat. Seither hat er den Schnupfen....weiß ich, ob sie gegen Keuchhusten etc geimpft sind?!? Und mein Kleiner hat noch überhaupt kein Immunsystem/Abwehrkräfte. Zumal sie zwar Oma und Opa sind, trotz allem sich nicht alles erlauben können (zB bestimmen, wer mein Kind aufn Arm kriegt oä)..... als Oma und Opa hat man jedenfalls nicht das recht, einnehmen, bestimmerisch über MEIN Kind zu sein. Schließlich erzieh ich/wir unser Kind un nicht die,die meinen alles besser wissen zu wollen und die Bedürfnisse (falsch) erkennen
Sorry!! Meine Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 20:57
In Antwort auf said_12341963

Was ist denn so schlimm?
Hab 2 5 und knapp 1 und die werden alle geknutscht von meinen Eltern, Tante cousinen... und natürlich auch von seinem Eltern Brüdern Schwager schwägerin. .. und auch deren Kids 2, 3, 4 knutschen mit find das jetzt nicht schlimm und dagegen muss sich ein Kind nicht wehren es kennt die Leute ja es sind ja nicht Leute die du auf der Strasse siehst.... was ich auch manchmal habe bekannte von meinen Mann südländer wenn die die kleine sehen wird die raus genommen Busse auf die Stirn... da seh ich auch nichts schlimmes das ist bei denen so üblich... da finde ich dieses abwesende verhalten 100000 mal schlimmer.... solange sie die Leute nicht auf den Mund küssen wie sie klein ist seh ich da kein Problem... meine große entscheidet dies selbst und gibt natürlich auch mal ein Bussi Auf den Mund aber nur den Leuten die aus der Familie meines Mannes und meine Familie und einer guten Freundin.... und das finde ich ganz normal

Normal
Is für mich erstmal, dass so nen Kleines nicht einfach so geknutscht wird, da jeder wissen sollte, dass sie in den Jungen Wochen noch keine Abwehrkräfte/Immunsystem haben UNd mein Kleiner sich bereits nach 1,5 Ljahren bei S-Eltern mit Schnupfen angesteckt hat. Hat er übrigens nu schòn seit 5 Wochen. Normal finde ich auch, dass man hier noch zurùck nimmt, gerade wenn man weiß, dass man selber etwas erkältet is. Normal finde ich auch, dass man sich die Hände wäscht, bevor man mit so nem Knirps zu tun hat und normal finde ich auch, dass man den Kleinen der Mana oder dem Papa gibt, wenn er bei jmd höllisch das Schreien anfängt u sich nicht beruhigen lässt. Das is meine Meinung und ich glaube auch, dass ich mit dieser nicht alleine da stehe. Jedenfalls sind meine Hebamme u der Kinderarzt der selben Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 21:03

Nun ja
Mache mir eben ziemlichen Kopf. Den Schnupfen hat er sich eben geholt. Is nicht nur Niesen, sondern er bekommt teils schwer Luft. Is inzwischen auch schòn etwas besser, aber noch nicht weg. Nächste Woche bin ich so oder so beim Kinderarzt, frag dann nochmal nach. Denke nicht, dass sie von mir/dem Enkel Abstand nehmen. Zumal etwas könnte nicht Schaden..... Die Besuche sind mir selber teils zu oft. Kenne ich so von meiner Familie nicht UND ich muss mir gewiss auch keine "blöden" Sprüche anhören. Zumal sie eh das was ich Sage ignorieren und drüber hören. Was soll's. Mal schauen wie es morgen sein wird. Waren gestern da, morgen wieder.... Bin gespannt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 21:06
In Antwort auf gundula28

Dann
Is es auch ok, wenn es das eigene Kind möchte. Mein Kleiner kann sich nur noch nicht zu äußern ....

Wenn mein Kleiner
Irgendwann Bussis geben möchte, soll er. Aber wenn er schreit (wie gestern bei Oma u Opa) dann zeigt es mir, dass er sich in dem Moment nicht wirklich wohl fühlt. Und wenn man mir dann nach einigen / mehreren Minuten Schreien mir mein Kind nicht gibt, kann ich nur noch mit Kopf schütteln. Finde es traurig, dass ich mir dann mein Kind selber holen muss, damit ich es beruhigen kann, sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass Mama oder Papa dann ihr Kinde wiederkriegen, aber okay. Sieht nicht jeder so

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 0:05

Naja
meine Schwiegermutter ist genauso viel Oma wie es auch meine Mutter ist. Dann müsste ich es auch meiner Mutter verbieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 9:41
In Antwort auf yahoich

Naja
meine Schwiegermutter ist genauso viel Oma wie es auch meine Mutter ist. Dann müsste ich es auch meiner Mutter verbieten.

So sollte es sein...
Und meine Mutter ist auch Oma nur küsst sie den Kleinen nicht, aus Rücksicht- eben weil er nichts Jung u anfällig für Keime etc. Is. Und wie du vll. gelesen haben dürftest, werde ich die Sache nächste Woche beim Kinderarzt abklären (wg ansteckend etc.) hat ja immer noch ziemlich Schnupfen

Wie ich bereits sagte, kann sie den Kleinen gern küssen, wenn es ihm wieder besser geht/er gesund is und vor allem auch sie gesund is. Was mich eben so dermaßen geärgert hat is einfach die Sache, dass sie ihn geküsst hat, obwohl sie selber nicht ganz gesund is. Das kann es in meinen Augen eben nicht sein und da nehme ich es mir auch raus, ihr zu sagen das sie den Kleinen nicht küssen soll, wenn es ihm oder ihr gesundheitlich nicht gut geht. Entsprechend gilt des für S-Vater, meine Mama, Papa etc....

Denke so würde jede fürsorgliche Mama handeln

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 9:52

Probleme
Haben wir so keine. Wir verstehen uns eigentlich ganz gut. Das Problem an der Sache is nur, dass ich es so wie es is, die häufigen Besuche, von daheim aus nicht kenne.
Drum is es mir selber einfach auch zuviel. Denn dann is ja auch immer Kaffee mit Kuchen....
Und jede Woche Kuchen (1-2) zu Backen nervt einfach auch, irgendwo. Dann steh ich eben spät abends noch in der Kùche, wenn der Kleine schläft.

Und ich finde eben auch, dass wir 3 nun selber auch ne Kleine Familie sind und wir nicht alles mit dene machen müssen. Schließlich haben wir selber auch Freunde und Freundschaften sollten auch unbedingt gepflegt werden.

Vor allem aber auch wollen wir mal Zeit nur für uns, ohne S-Eltern. Seit der Geburt unsres Sohnes hatten wir noch nicht wirklich die Gelegenheit Zeit für uns und den Kleinen zu nehmen. Und wir sind schon bei der 9 Lebenswoche. Heute kommen wieder S-Eltern ua. Volles Haus. Ist immer nett, keine Frage, aber eben auch anstrengend

Vll. kannst du meine Ansicht jetzt etwas verstehen ?!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 0:24

Ich krieg aggresionen wen ich das hier lese
Ich tickt doch nicht mehr ricjtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 11:54

Wenn
das Kind mal selbst entscheiden soll, wo es geküsst wird, dann sollte man es ganz lassen! Was ein Schwachsinnsargument - sorry!

Ich kann es sogar irgendwo verstehen, wenn man sagt "Mund tabu", oder Ähnliches,, wir haben das aber nicht so gehalten! Weder mit dem Küssen, noch mit dem Halten, noch sonstwas! Wir haben schnell akzeptiert: Nicht nur wir haben unseren Wurm zum Fressen gern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 13:09

Danke !!
... Meinungen sind eben u zu jedem Thema verschieden - wenn man andere Statements betrachtet
Hab nun nur für den Kleinen u den Großeltern wohl den für mich akzeptablen u richtigen Weg gefunden. Wenn er gesund is-auch die Großeltern dann darf gern auch mal das ein oder andére Küsschen gegeben werden, sonst bei Erkältung NICHt. Mein Kleiner muss sich ja nicht unbedingt anstecken-Keime /Bakterien einfangen. Haben wohl einige hier nicht verstanden oder missverstanden.".. aber egal

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 13:13

Kann sein
Mein Kind darf ja von der Familie geküsst werden nur nicht, wenn es oder jmd krank is. Das Recht darf werde ich mir als Mutter rausnehmen

Ist traurig, wenn jmd nicht akzeptieren will oder kann, wenn die Mama des Kindes das nicht möchte

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 13:15

Wenn die Großeltern oder
... das Kleine kränkelt muss nicht unbedingt geküsst u dadurch die Bakterien weiter verteilt werden. Meine Meinung.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 13:20

Danke
Bei Erkältung soll mein Kind nicht geküsst werden! Hat mom seit 5 Wochen ziemlich Schnupfen. Zumal mein Kind ua auch bei Oma u Opa quengelt Von Anfang an schon- ab Geburt u das erste Mal aufm Arm. Zeigt doch schòn, wenn es da nicht sein mag, oder
Liegt es am Geruch, grelle Stimme?
Mach mir hier echt Sorgen...

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 19:57

Backenzähne
Ich mische mich mal ein. Eigentlich heisst es auch nicht Backenzähne, sondern Seitenzähne *Zunge rausstreck*
Hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 21:19

Hab grad gesehen
du bist die mit dem kita thread... ok,ich glaub es liegt nicht wirklich an den keimen und nicht wehren können von deinem kleinen. problem sind die nervigen schwiegereltern, insbesondere schwiegermutter. das wird noch heftig werden, mit euch beiden. ich rate dir das ganze mal etwas entspannter anzugehen, sonst wirds echt problematisch. dein mann steht nicht hinter dir, ihr seid denen eigentlich sehr zum dank verpflichtet und irgendwie kommst du da jetzt nicht wirklich mehr raus aus der nummer ohne gleich die undankbare schwiegertochter zu sein. das wird noch viel ärger geben , wenn du da nicht entspannter wirst. vielleicht lässt du einfach mal etwas los und schickst deinen mann mit dem kleinen zu den großeltern. du entschuldigst dich, das du noch so viel arbeit zu hause hast. so gehst du ihnen zumindest an diesen besuchstagen aus dem weg. der kleine kommt auch
2 h ohne dich aus und du musst dir das nicht anschauen. glaub mir, dem kleinen wirds schon nicht schaden und deinen nerven gut tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2012 um 12:26

DU hast ein Problem mit ihr....
also muß es Dein Kind ausbaden...

Es ist die Oma, die ihren Enkel liebt und auch mal küssen möchte!!!

Du tust so, als ob sie ihm was Böses möchte...

Wenn Du nicht möchtes das es mal ganz schlimm eskaliert bei Euch, dann reiss Dich ein wenig zusammen...wenn sie erkältet bzw krank ist,weise sie auch die Ansteckungsgefahr hin...aber mehr würde ich da nicht machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2012 um 16:50

An alle- Thema glücklich beendet
Vielen Dank für al die Meinungen, Vor-und Ratschläge.
Muss euch recht geben. Leider habe ich nicht erwähnt, dass ich mich über die Tatsache, dass S-Mutter kränkelte. geärgert habe So kommen natürlich Missverständnisse auf. Ich habe zwischenzeitig die Sache mit der S-Mutter geklärt und wir alle sind nun glücklich.

Schön, dass man sich hier austauschen und Ratschläge, Verbesserungsvorschläge einholen kann. Ich danke Euch

LG an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen