Home / Forum / Meine Familie / Rückwärtsgerichtetes Fahren mit Kleinkindern

Rückwärtsgerichtetes Fahren mit Kleinkindern

9. Juli 2016 um 18:39

Hallo liebe Eltern

Ich bin Muddi zweier 5 Monate alten Jungs. Da sie schon jetzt die Babyschalen hassen, würden wir gerne auf die rückwärtsgerichten Babysitze umsteigen. Diese sind z.B. der Römer Dualfix, BeSafe izi Modular oder der Cybex. Nun haben mir aber verschiedene Leute abgeraten, weil die Babys ab einem bestimmten Alter nicht mehr rückwärtsfahren wollen, dann nur noch quängeln und ihnen das zu langweilig wäre, weil sie so nix sehen können.

Hat jemand schon Erfahrung gemacht? Ab wann konntet ihr mit den Kindern im Kindersitz !!! (nicht Babyschalen) nicht mehr rückwärtsfahren?

LG Marie

Mehr lesen

10. Juli 2016 um 10:04

Also meine
Tochter wird nun 3 und fährt immernoch sehr gerne rückwärts! Sehen kann sie auch genug, würde sogar sagen mehr als wenn sie vorwärtsgerichtet fahren würde. Der Sitz ist ja erhöht (viel höher als eine Babyschale! ), dadurch kann sie ganz bequem aus den Seitenfenstern gucken oder durch die Heckscheibe den Verkehr hinter uns beobachten Vorwärtsgerichtet blieben ihr lediglich die Seitenfenster und der Blick auf den Fahrer- oder Beifahrersitz. Dazu möchte ich noch sagen, ein Kind das generell das Autofahren nicht mag, wird dies nicht von der Richtung abhängig machen.. Und vprwärtsgerichtet prasseln viel mehr Reize auf das Kind ein.. Würde ich so einem kleinen Würmchen (also ab 9 Monaten, eher ist es ja nicht erlaubt) mal abgesehen von den Sicherheitsgründen nicht zumuten wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 20:19

Reboardersitz super!
also ich bin total überzeugt von diesen sitze. meiner ist jetzt 13 Monate alt u er kennt es ja nicht anders als rückwärts zu fahren. macht ihm garnix aus, außerdem schläft er meistens im Auto und uns war die Sicherheit sehr wichtig , deswegen sind diese sitze einfach besser,da fast 80% der Unfälle Frontal passieren mit Todesfolge . ich kann dir sehr dazu raten , da sind die 100 mehr für den Sitz am Ende auch wurscht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 15:56

Besafe
Wir haben einen izi comfort x4 und unsere Tochter 10 Monate fährt da genauso gerne wie ab und zu indem Priori bei ihrer Oma. Im Fachgeschäft haben uns alle Verkäufer zum Besafe geraten, weil die fast überall Styropor haben und in den skandinavischen Ländern der CrashTest mit 65 kmh gemacht wird und nicht nur 25 kmh. Wir würden immer wieder so viel Geld für die Sicherheit unserer Tochter bezahlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 20:21

Cybex sirona
den haben wir u sind sehr zufrieden bis jetzt , war gebraucht da is nicht ganz so teuer . kann man auch seitlich drehen zum kind reinsetzen , was seeeehr praktisch ist war auch sehr gut im Test .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
An die Jungs hier: Erfahrungsbericht einer Jugend mit Pornos (ich habs hinter mir)
Von: christian161083
neu
10. Juli 2016 um 13:20
Babysitten
Von: flitzpiepe31
neu
9. Juli 2016 um 16:24
2 jährige will nicht mehr alleine schlafen kleineres geschwisterchen
Von: jochjo_12673925
neu
8. Juli 2016 um 22:57
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen