Home / Forum / Meine Familie / Rooming In bei Kindern im Krankenhaus

Rooming In bei Kindern im Krankenhaus

13. März 2011 um 12:31

hallo zusammen,zunächst stelle ich mich vor.Ich heiße Saskia,bin 21jahre alt,komme aus Marl u mache eine Ausbildung zur Gesundheits-und Krankenpflegerin (Krankenschwester)

Ich möchte ein Referat über Kinder im Krankenhaus halten,es wird häufig das Verfahren ROOMING IN angewandt,das heißt das es einem Elternteil ermöglicht wird, den Krankenhausaufenthalt gemeinsam mit Ihrem Kind zu bewältgen.Also das die Mutter oder der Vater mit dem Kind dort übernachten, es um sich kümmern, zusammen frühstücken usw.
Ich möchte soviele Erfahrungen wie möglich von Ihnen in mein Referat einbringen,das es einfach authentisch wird und somit auch leichter zu verstehen ist

Ich hoffe auf Ihre Unterstützung...also wenn es bei Ihnen schon einmal vorkam,das Ihr Sohn oder Ihre Tochter im Kleinkindalter ins Krankenhaus mussten und Sie die Erfahrung mit Rooming In machten,antworten Sie mir doch bitte wie Sie persönlich den Krankenhausaufenthalt erlebten und ob es Ihrem Kind geholfen hat das Sie bei ihm waren.

Ich würde mich sehr darüber freuen.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Saskia

Mehr lesen

14. März 2011 um 20:25

Rooming in
Hallo Saskia!

Also ich habe bei der Geburt meiner Tochter erfahrung mit dem Rooming In gemacht und fand es wunderbar sie auch nachts bei mir haben zu dürfen.
Habe die Zeit total genossen, den wenn sie mal meine Nähe brauchte und weinte konnte ich sie einfach zu mir ins Wochenbett holen statt das sie erst durch den halben Flur geschoben werden musste.
Ausserdem konnte sich bei uns auch besser das Stillen dadurch einstellen!

hoffe ich konnte helfen

Lg Sterillium

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2011 um 19:41

Wow=)
wow also erst ein mal bin ich glücklich das ich schon 5antworten habe^^ also nochmal zum thema was ich genau wissen möchte sind evtl auch gefühle von Ihnen u vll auch von Ihren kindern damals.sagten ihre kinder vielleicht das sie glücklich sind das Sie auch im krankenhasu schlafen dürfen?waren Ihre kinder durch Ihre anwesenheit enstpannter??

ich freu mich soo das ich in meinem referat Ihre Erfahrungen einbringen kann..wahnsinn...schon einmal vielen vielen dank=)

ich freu mich natürlich über weitere erfahrungen von Ihnen.
liebe grüße
saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 20:50


meine Erfahrung war auch durchwegs positiv und für mich undenkbar eines meiner KInder allein im KH zu lassen.
Ich habe sogar erlebt, dass unser damals 10 jähriger Sohn für eine Leistenbruch OP allein ins KH wollte dann aber am abend doch angerufen hat und uns gebeten hat zu ihm zu kommen . mein Mann ist damals zu ihm gefahren und durfte drin bleiben - es ist total wichtig ich war (bei unseren 6 kids) immer mit drin -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 21:04

Präsentation war erfolgreich
Heute hatte ich meine Präsentation, die ich dank Ihnen auch authentisch gestalten konnte=)
Ich möchte mich herzlich an alle bedanken die mich mit ihren Erfahrungsberichten unterstützt haben.
Die Arbeit hat sich gelohnt..ich habe eine 2 bekommen=)
Also vielen vielen Dank noch einmal für Ihre Unterstützung und alles Gute weiterhin.
Liebe Grüße
Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram