Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Reif für ein Baby

16. Juli 2007 um 13:25 Letzte Antwort: 16. Juli 2007 um 22:31

Hallo zusammen,
grade eben habe ich mich hier angemeldet und hoffe hier ein paar Antworten auf meine Frage zu finden...
ich bin 28, fest im beruf etabliert, seit 2 jahren mit meinem freund zusammen, haben eine eigentumswohnung (77 qm).
nun zu meinem problem: seit ich ca 14,15 jahre alt war, war für mich klar, dass ich keine kinder will (schlechte erfahrungen mit meinen kleinen kusinen gemacht die mich total abgeschreckt haben)! Bei meinem Exfreund hatte ich dann doch das Bedürfnis ein Baby zu haben, ich stelle mir die Erfahrung schwanger zu sein wunderbar vor - krass gesagt, sagt meine eine seite, das kind was dabei raus kommt brauche ich nicht! meine andere seite will aber je älter ich werde auf diese erfahrung im leben nicht verzichten! Wenn die Beziehung zu dem Ex nicht in die Brüche gegangen wäre, hätte ich heute sicherlich schon so einen kleinen wurm irgendwo rum krabbeln
Bei meinem jetztigen Freund ist es so, dass wir beide wissen, wir wollen zusammen bleiben und wir wollen auch eine Familie gründen! Letztes Jahr hatte ich ihm meinen Wunsch geäußert ein Baby zu wollen! Wir wollten dann noch warten wie sich unsere Beziehung entwickelt und wollten erst noch etwas UNS leben! Aber auf jeden Fall stand fest, dass ich Mama werde bevor ich 30 bin! Naja seit über 1 Jahr krebse ich hier nun mit Hautproblemen rum, an Anfang (halbes Jahr lang) sehr massiv, mittlerweile gehts. Was es wirklich ist, weiß bisher keiner der 7 Hautärzte bei denen ich war! Es äußert sich in Juckreiz an den Beinen, mal stärker, mal weniger, mal hab ich ein paar Tage ruhe, mal nicht! Das schlimmste ist, dass ich durch diese Ungewisssheit (nicht zu wissen was es ist, durch den Juckreiz nicht mehr als 2 Std am Stück zu schlafen, Streß im Büro) viel zugenommen habe und das sich durch das extreme Kratzen (meine Beine waren übersäht mit Kratzspuren, blauen Flecken) meine Haut an den Oberschenkeln bis an den Po und auch bis zur Mitte der Unterschenkel sehr gerissen hat ;-(( richtige Dehnungsstreifen, ich rede nicht von 2, 3 nein ich meine richtig massiv und auch richtig breite dícke streifen! Ist also nix mehr mit schwimmen gehen oder so, außer es verblasst noch in den nächsten Jahren (bin aber von Hauttyp auch noch sehr blass...). Nun habe ich natürlich Angst noch mehr Dehnungsstreifen durch einen Babybauch zu bekommen als jetzt schon! Wenn mein Bauch dann auch noch gerissen ist, kann ich mich ja gar nicht mehr irgendwo zeigen;-((
Auch habe ich noch nie im Leben ein Baby auf dem Arm gehabt oder mich mit einem Baby oder Kleinkind beschäftigt/gespielt! Weiß nicht ob ich dem allem gewachsen bin?! Glaub auch unsere Wohnung ist zu klein, weiß nicht ob wir das alles finanziel hin bekommen, Wohnung abbezahlen, Kosten fürs Kind, Urlaube etc...

Vielleicht kennt ja jemand von euch diese Gedanken, Bedenken, Ängste und kann mir einen Rat geben? Freue mich jetzt schon auf Antworten und sage schon mal "Danke schön"!
VG Ninotschka

Mehr lesen

16. Juli 2007 um 14:16

Hallöchen
Ich denke das mit den Streifen sollte nicht dein Problem sein, denn auf eins zwei mehr kommt es doch auch nicht mehr an Ich habe in meiner Schwangerschaft zum beispiel immer meinen Bauch mit Melkfett eingecremt und habe nur 2 oder 3 kleine Streifen bekommen. Da gibt es also Mittel und Wege dem aus dem Weg zu gehen, das sollte in jedem Fall NICHT der grund sein keine Kinder zu bekommen.

Was das finanzielle angeht, wenn dein Freund arbeiten geht und nach 3 Jahren Mutterschaftsurlaub auch wieder arbeiten gehst, dürfte das doch auch überhaupt kein Problem sein, ich denke je nach dem was dein Freund verdiehnt ist da bestimmt auch noch ein kleiner Urlaub drin jedes jahr

Und das du dich dem nicht gewachsen fühlst bzw. du davor Angst hast, ist auch völlig normal vor dem ersten Kind. Aber du wirst da rein wachsen und ich denke jede Mutter und jeder Vater macht fehler egal das wievielte Kind man bekommt, solange Ihr dem würmchen alle Liebe und Zuneigung gebt die es braucht wird das schon klappen.

Und du kannst mir glauben die Schwangerschaft und der Moment nach der Geburt, wo du dein Wurm zum ersten Mal auf den Arm nehmen kannst sind unbeschreiblich SCHÖN

Ihr könnt euch doch Zeit lassen, du bist doch noch jung Kauf dir doch am besten etrstmal ein paar Schwangerschaftsbücher und schau die Fotos im Internet an.....


Mach dir nicht soooo viele Sorgen, ihr meistert das schon

Alles Gute

Gefällt mir
16. Juli 2007 um 16:05
In Antwort auf an0N_1208985499z

Hallöchen
Ich denke das mit den Streifen sollte nicht dein Problem sein, denn auf eins zwei mehr kommt es doch auch nicht mehr an Ich habe in meiner Schwangerschaft zum beispiel immer meinen Bauch mit Melkfett eingecremt und habe nur 2 oder 3 kleine Streifen bekommen. Da gibt es also Mittel und Wege dem aus dem Weg zu gehen, das sollte in jedem Fall NICHT der grund sein keine Kinder zu bekommen.

Was das finanzielle angeht, wenn dein Freund arbeiten geht und nach 3 Jahren Mutterschaftsurlaub auch wieder arbeiten gehst, dürfte das doch auch überhaupt kein Problem sein, ich denke je nach dem was dein Freund verdiehnt ist da bestimmt auch noch ein kleiner Urlaub drin jedes jahr

Und das du dich dem nicht gewachsen fühlst bzw. du davor Angst hast, ist auch völlig normal vor dem ersten Kind. Aber du wirst da rein wachsen und ich denke jede Mutter und jeder Vater macht fehler egal das wievielte Kind man bekommt, solange Ihr dem würmchen alle Liebe und Zuneigung gebt die es braucht wird das schon klappen.

Und du kannst mir glauben die Schwangerschaft und der Moment nach der Geburt, wo du dein Wurm zum ersten Mal auf den Arm nehmen kannst sind unbeschreiblich SCHÖN

Ihr könnt euch doch Zeit lassen, du bist doch noch jung Kauf dir doch am besten etrstmal ein paar Schwangerschaftsbücher und schau die Fotos im Internet an.....


Mach dir nicht soooo viele Sorgen, ihr meistert das schon

Alles Gute

Sunshine4428
Hi
vielen Dank für die lieben Worte!
Klar in vielen Dingen hast du recht, naja ob 1,2 Streifen da noch was ausmachen... dann wäre ja mein Körper zu 70% gerissen ;-(
ob ich ob und auch mein freund das auf dauer ansehen können, hm...
auf jeden fall sehe ich das schon etwas positiver und auch mal aus anderer sichtweise
ich werd nochmal in mich gehen und hoffentlich die richtige entscheidung treffen - und du hast recht, ein bißchen zeit haben wir ja noch
dir auch alles gute
VG Ninotschkq

Gefällt mir
16. Juli 2007 um 16:38

Hallo Ninotschka
Niemand kann Dir vorher sagen, wie das Leben mit einem Kind ist, das muss man selbst erlebt haben. Viele Dinge, die man sich unheimlich schwierig vorgestellt hat, laufen völlig problemlos ab, und viele Dinge kann man sich vorher überhaupt noch nicht vorstellen. Ich habe mein erstes Kind mit 30 bekommen und mein zweites mit 34. Es gibt so viele schöne Momente, an die ich mich gerne zurückerinnere, aber auch viele Schrecksekunden, die wir erlebt haben. Niemand kann vorher wissen, wie es bei Euch sein würde. Du hast aber auch noch Zeit, viele Frauen bekommen ihr erstes Kind mit Anfang bis Mitte 30. Lernt Euch noch etwas besser kennen, Du und Dein Freund, und wenn Ihr denkt, der Zeitpunkt ist da, versucht es. Übrigens........ich habe bei den 2 Kindern nicht einen einzigen Schwangerschaftsstreifen bekommen , es ist also kein Muss, dass du welche bekommst.

Zu dem Juckreiz:

Da ich in meiner Familie einen Neurodermitiker habe und jemand mit undefinierbarem Juckreiz wie bei dir, kann ich Dir nur raten, es einmal mit hochdosiertem Calcium zu probieren, bekommt man in der Apotheke. Es ist einen Versuch wert, nicht verschreibungspflichtig, und vielleicht hilft es ja auch Dir .

Gefällt mir
16. Juli 2007 um 22:31
In Antwort auf heike_12642117

Sunshine4428
Hi
vielen Dank für die lieben Worte!
Klar in vielen Dingen hast du recht, naja ob 1,2 Streifen da noch was ausmachen... dann wäre ja mein Körper zu 70% gerissen ;-(
ob ich ob und auch mein freund das auf dauer ansehen können, hm...
auf jeden fall sehe ich das schon etwas positiver und auch mal aus anderer sichtweise
ich werd nochmal in mich gehen und hoffentlich die richtige entscheidung treffen - und du hast recht, ein bißchen zeit haben wir ja noch
dir auch alles gute
VG Ninotschkq

...
ich bin 21 und kann alles sehr gut nachvollziehen...
ich mochte nie kinder und eigentlich wollte ich mir damit auch noch lange zeit lassen...
außerdem habe ich eine sehr gute figur und wollte mir die auch nicht kaputt machen..
schließlich ist man noch jung

nun bin ich mit meinem freund schon 3 Jahre zusammen und kennen tun wir uns seit 7jahren... also was sprach dagegen...

ist das der mann mit dem man ewig zusammen sein möchte? viele fragen die da aufeinmal so einem durch den kopf gehen.
aber wer kann einem schon garantieren das alles für immer gut geht ....keiner... und ein unerfüllter kinderwunsch kann schlimm sein!

also natürlich verändert man bei einer geburt sich und das ist doch auch gut so oder? ich kann dir nur sagen ich habe keinen einzigen streifen an meinem bauch und bin in der jugend auch total gerissen an oberschenkeln und po
nun gut meine brust hängt ein bisschen aber von cup 75a auf 80b und zurück wo soll die haut da hin wa.

mein freund findet mich immer noch sexy auch wenn ich immer rummaule er empfindet es nicht als schlimm und außerdem um es mit seinen worten zu sagen "habe ich sein baby zur welt gebracht" da ist das doch nun gar kein problem sagt er immer.

ich kann dir nur sagen ein baby wird euch bereichern eure beziehung noch inniger machen. ich wünsche euch viel viel glück und hoffe ich konnte dir mal mit einem kurzen ausschnitt aus meinem kleinen leben helfen.

lg jessi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers