Home / Forum / Meine Familie / Psychoterror durch Schwiegereltern und Schwägerin

Psychoterror durch Schwiegereltern und Schwägerin

29. April 2013 um 4:51

Hallo ich weiss bald nicht mehr wie ich mich am besten verhalten so.... Ich bin 13 Jahre mit meinem Mann zusammen und wir hatten schon immer Probleme mit seinen Eltern, wodurch mein Mann auch Depressionen bekam... immer haben sie uns fallen gelassen angefangen damit dass ich vor 11 Jahren mit meinem großen Schwanger war und ich noch meine Ausbildung fertig machen musste, am Anfang hat sie auch noch unser Großer genommen aber als ich zum ende die Prüfung machen musste hat sie den kleinen einfach von heut auf morgen nicht mehr genommen ( zum Glück haben meine Eltern uns unterstützt), sie hat ständig zu mir gesagt ich mach alles in der Erziehung verkehrt und er ist eh wie ihr 3. Kind und bei Bekannten und in der Familie meinte sie ich bin zu blöd um die Ausbildung zu bestehen, hab ihr aber was anderes bewiessen. Das war aber noch alles Harmlos dann bekam meine Schwägerin ein Kind und ich wurde auch Schwanger da fing es erst so richtig an sie bekam eine Prinzessin und ich nur wieder einen Sohn da nahm sie lieber die Prinzessin und die Jungs sind ja nix wohl gemerkt, wenn mein mann alleine zu denen gefahren ist wurde er immer unzufrieden gemacht er ist zu dick, er kann nix und mit dere kommst du zu nix.... Dass sind alles so kleinigkeiten bis sie vor zwei Jahren bei uns anrief und meinte sie behandele alle Kinder gleich mein mann und ich konnten uns das nicht mehr gefallen lassen und sagten ihr mal die meinung da hatten wir 1 Jahr unsere Ruhe und ich hatte die beste Zeit unserer Ehe und er hatte keine Depressionen und in diesem Jahr waren wir essen und haben sie wieder gesehen mein mann hat sich wieder vertragen und ich mich auch, aber sie hat gleich wieder zu meinem mann gesagt die neber dir ist an allem Schuld, ich wollte mir das nicht mehr länger gefallen lassen und fuhr ein tag später mit meinem mann zu ihr und wollte das klären, aber da hat sie auf mich mit dem Finger gezeigt und meinte ich bin an allem Schuld... da hab ich gesagt ok hiermit siehst du mich und die Kinder das letzte mal und hab mein Mann und Sie stehen lassen, mein Mann diskutierte noch mit ihr, aber sie zeigt null einsicht, jetzt ist es so mein mann fährt allein hin, kommt aber immer mit scheiß laune heim, weil nur gehetzt wird, wie kannst du das mit dere aushalten komm heim bei mama und papa blut ist dicker wie wasser usw... jetzt ist es so seine Schwester will das 2. mal heiraten mit einem Geschäftsmann und will die perfekte Hochzeit, ich sagte warum soll ich da hin wenn eh jeder mit dem finger auf mich zeigt? natürlich könnte mein mann alleine hin, die drehen aber den spieß rum und sagen zu meinem mann du bist ein eigenständiger mensch lass dir nix von dere gefallen... ich hab nur noch krach mit meinem mann... weiß echt nicht mehr weiter, was kann ich machen?

Mehr lesen

4. Mai 2013 um 2:32

Ganz im Ernst
wenn es deinem Mann mit seinem Eltern so dreckig geht, dann muß er selbst die Eier in der Hose haben (entschuldige den Ausdruck), um sich daraus zu befreien.

Ihr solltet einen Schlußstrich unter die Beziehung zu seinen Eltern setzen.

Und von wegen Blut ist dicker als Wasser... ich sehe das etwas anders: Seinen Partner sucht man sich aus, seine Familie nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2013 um 19:44

Ich kenne das
Ich kann Dich leider ganz gut verstehen, ich habe auch Probleme mit meinen Schwiegereltern ich habe heute schon hier versucht mir die Sache von der Seele zu schreiben, weil ich auch nicht mehr weiter weiss. Es ist immer leicht zu sagen, man soll mit dieser ganzen Sache abschliessen. Aber das ist nun einmal nicht so leicht. Ich hoffe, dass es sich bei Dir wieder einigermassen einrenkt und das deine Beziehung nicht zu sehr leidet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen