Home / Forum / Meine Familie / Problemthema: Kind aus erster Ehe

Problemthema: Kind aus erster Ehe

26. Februar 2014 um 11:17

Hallo, Ihr Lieben,

ich bin 37, habe keine Kinder und bin seit fast 4 Monaten mit meinem neuen Freund (45) zusammen.
Aus erster Ehe hat er eine 10jährige Tochter.

Er ist seit sieben Jahren geschieden, kümmert sich aber aufopfernd um sein Kind, sechs Tage die Woche.

Anfangs hatte er sich dann ab und zu eine kinderfreie zeit genommen, damit wir uns sehen konnten, aber das wurde von Monat zu Monat weniger.

Da er auch von Montag bis Samstag arbeitet, bleiben uns abends nur wenige Stunden.
Jeden Tag- bis auf Donnerstags- nach der Arbeit (ca 16 Uhr) fährt er zu seiner Tochter und kommt gegen 20 Uhr dann zu mir.
Auch am Sonntag- unserem einzigen gemeinsamen freien Tag- ist er von mittags bis abends dort.

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich neu in der Stadt bin und noch keine Freunde hier gefunden habe, da viel Zeit für meinen stressigen Job draufgeht. Doch am Wochenende fühle ich mich dann schon einsam, wenn ich meinen neuen Partner erst abends sehe ....

Ich finde das alles seltsam und habe ihm gesagt, dass eine Beziehung auch Raum und Zeit braucht, aber er meint, das sei nun mal nicht zu ändern. die genauen Umstande sind mir leider nicht bekannt.

Er meint auch, dass sich das alles längerfristig ändern wird, wenn die Tochter älter wird, aber das sind ja dann Jahre ..... ?!

Wir hatten schon etliche Diskussionen deswegen, einmal wollte er schon aus rationalen Gründen ( er sagt, er liebt mich sehr) die Beziehung beenden.

Im Dezember durfte ich die Kleine auch kennenlernen und wir hatten einen schönen Nachmittag.

Ich habe ihm auch vorgeschlagen, das zu wiederholen, aber bis jetzt ist nichts in diese Richtung geschehen.

Mittlerweile ist dieses Thema sogar ein Tabu, da es nur zu bösen Streits führt. Er macht dann komplett zu und reagiert sogar aggressiv.....

Ich bin wirklich sehr verzweifelt, weil ich es einfach nicht verstehe.....
Ich kann natürlich als kinderlose Person auch nicht nachvollziehen, wie eine Beziehung zu einem Kind ist....

Kann mir vielleicht jemand hier einen Rat geben ????
oder es mir erklären.....

Ich liebe ihn sehr.....

Vielen Dank fürs Zuhören....

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen