Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Probleme mit Rolle als Mutter und Partnerin!!!!

9. September 2008 um 17:44 Letzte Antwort: 9. September 2008 um 21:17

Hallo Zusammen,

seit der Geburt meiner Tochter vor 4 1/2 Monaten habe ich wirklich Schwierigkeiten, meinen Körper einerseits meiner Tochter zu geben für das Stillen und andererseits auch meinem Partner für Zärtlichkeiten und Sex. Ich habe immer die Artikel belächelt, in denen stand, dass Paare erst 6 Monate nach der Geburt wieder Sex miteinander haben. Ich konnte das nie verstehen, doch jetzt bin ich in der gleichen Situation. Mein Partner möchte, aber ich überhaupt nicht. Mein Körper und insbesondere meine Brüste sind tabu für ihn und ich verkrampfe richtig, wenn er sich mir nähert und Sex haben möchte. Zudem tat mir der Sex nach der Geburt richtig weh und daher hab ich wahrscheinlich immer noch eine Blockade im Kopf. Aber ich empfinde auch überhaupt keine Lust zum Sex, was ich von mir gar nicht kenne. Ich habe Angst, dass meine Beziehung darunter leidet. Ich habe auch das Gefühl, dass ich die einzige bin, die so empfindet, denn meine Freundinnen haben alle schon regelmäßig Sex.

Kennt ihr Problem und könnt ihr mir irgendwie helfen???

Liebe Grüße

Eure Sonne

Mehr lesen

9. September 2008 um 21:17

Hallo
das ist doch eigentlich ganz normal. Dass Du im Augenblick keinen Lust auf Sex hat ist - abgesehen mal von der permanenten Übermüdung der ersten Monate, die irgendwie nicht besonders lustfördernd ist - auch biologisch gut zu erklären. Da Du gerade ein Kind bekommen hast, gibt es - rein biologisch - keinen Grund für Sex, jedenfalls solange das Kind noch so klein ist.

Genauso logisch ist es für den Mann, wieder Sex haben zu wollen. Erstens bringt er sich gewöhnlich nicht so in die Betreuung ein (ist also nicht übermüdet) und zweitens will er sich - biologisch gesehen - natürlich weiter fortpflanzen.

Und da steht ihr nun mit zwei vollkommen unterschiedlichen Ausgangspunkten. Wann Ihr jetzt wieder zusammenfindet, ist von Paar zu Paar unterschiedlich. Bei uns dauerte es gut 15 Monate. Bei anderen ist es natürlich kürzer, aber mit 4 1/2 Monaten haben wir noch nicht einmal daran gedacht.

Versuch es ihm zu erklären. Und ansonsten lass ihn mal immer in der Nacht aufstehen - das ist sehr lustdämpfend

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers