Home / Forum / Meine Familie / Probleme mit dem allein Schlafen

Probleme mit dem allein Schlafen

3. November 2010 um 2:40

Hallo an alle Mamis =)

Ich bin Mutter von zwei Söhnen (8 und 7).
Die zwei verstehen sich wirklich super, klar gibt es immer wieder kleine Geschwisterstreite, aber im Grunde genommen sind sie ein Herz und eine Seele.

Jedoch habe ich Schwierigkeiten mit ihren Schlafgewohnheiten.

Wir haben bis vor einem Jahr in einer Wohnung gelebt, damals haben sich die beiden ein Zimmer geteilt, schon damals ist der Kleine immer zum Großen ins Bett gekrabbelt, anfangs fand ich das nicht schlimm und normal, jedoch hat es partout nicht aufgehört, egal was ich gesagt oder getan habe.

Nun ja, seit einem Jahr eben, leben wir in einem Haus, wo jeder sein eigenes Zimmer bekommen hat.

Das gemeinsame Schlafen hat jedoch immer noch nicht aufgehört, obwohl ich dachte, das legt sich, wenn sie erstmal ihre eigenen Zimmer haben.

Aber der jüngere kommt jede Nacht, nach wie vor zu seinem Bruder ins Bett. Wenn ich es bemerke trage ich ihn immer zurück ins sein eigenes Bett, jedoch liegt er am Morgen trotzdem wieder bei seinem großen Bruder.

Reden scheint gar nichts zu bringen, wenn ich ihm darauf anspreche und ihm erklären will, dass das nicht üblich ist, das man jede Nacht bei seinem Bruder im Bett schläft meint er nur "er hat Angst alleine zu schlafen" oder "er hat seinen Bruder so lieb". Der große sagt auch, dass er kein Problem damit hätte. Trotzdem finde ich es etwas bedenklich, dass sich das gar nicht aufhört.

Ich hätte das vermutlich von Anfang nicht so dulden dürfen, ich dachte nur damals noch, das es normal wäre, da sie ja noch total klein waren und sehr aneinander hängen. Heute sehe ich ein, dass ich das viel früher hätte unterbinden müssen.

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, was ich tun kann? Oder glaubt ihr das legt sich von allein?

Lg von einer hilfesuchenden Mami =)

Mehr lesen

3. November 2010 um 22:22

Also
ich finde da auch nichts bedenklich dran. Anscheinend finden es doch beide gut.
Wenn es dich aber einfach nur nervt oder du es seltsam findest, dann besprecht doch mal, ob nicht das eine Jungenzimmer ein gemeinsames Schlafzimmer werden kann mit 2 Betten und das andere wird ein Spiel-, Lern-, etc.Zimmer.
Dann hat jeder sein Bett, sie sind aber trotzdem nicht alleine. Und du hättest dein "so ist es auch üblich".

Übrigens.....dieses "das ist aber unüblich" hören mein Freund und ich auch immer wieder. Wir haben nämlich getrennte Schlafzimmer, weil wir uns nachts auf den Wecker gehen in einem Bett Wenn wir also "das Übliche" tun würden (gemeinsames Schlafzimmer), dann hätten wir uns sicher schon vor Jahren getrennt.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen