Home / Forum / Meine Familie / Probleme

Probleme

19. September 2015 um 1:06

Hallo, ich hab mal ein zwei Fragen an euch...
Ich habe eine Tochter (etwas über 2 Jahre) und es gibt halt ein paar Problemchen...
1. Hat sie anscheinend kein oder ein sehr schwaches Sättigungsgefühl, sodass uroma immer denkt, dass das arme Kind am verhungern ist, obwohl sie wirklich eine stattliche Kugel hat. Sie hat sich auch schon erbrochen, weil sie zu viel gegessen hatte.
Sie kriegt angemessene Portionen zu essen, also etwas mehr als eine normale kinderportion, weil sie schon immer mehr Hunger hatte.
Aber wie kann ich ihr helfen ein gesundes maß an appetit zu finden?
2. Redet sie leider noch nicht, also da kommt gar nichts, außer abends zum einschlafen ein bisschen mit sen Stofftieren brabbeln. In der kita sagen die Erzieher schon, wir sollen sie zu einem Hörtest schicken!! Weil sie ja auch so kaum reagiert...aber das ist doch alles total über trieben oder?
Mit dem laufen hat sie sich auch Zeit gelassen und dann ging es von heute auf morgen genauso sicher wie bei anderen Kindern, die schon ganz lange geübt haben.
3. Haben Kinder ja öfter eine Phase, in der sie Sachen runter schmeißen, einfach um sie zu schmeißen... Bei der kleinen ist es jetzt aber so, dass sie das seit der Phase immer noch mit ihrer trinkflasche macht...sie trinkt nicht mal einen schluck und schmeißt sie sofort weg, auch wenn die Durst hat... Dann nehme ich die Flasche und stelle sie auf den Tisch und sage ihr: so nicht, du kannst die Flasche haben, wenn du sie nicht schmeißt, sonst nicht...dann gibt es ein Heiden Theater mit völlig hysterischem Gebrülle und gebocke, dann sage ich ihr, dass sie sich erst wieder beruhigen soll und sie dann die Flasche kriegt...dass fängt der ganze Kreislauf wieder von vorne an.
Was kann ich noch machen, damit sie endlich damit aufhört? Das ist keine Phase mehr sondern eher eine schlechte Angewohnheit oder so.

Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort von euch, momentan ist es echt schwierig mit ihr :\

Mehr lesen

20. September 2015 um 1:48

Also
Wir haben ja schon nen Termin für nen Hörtest ausgemacht, so ist das nicht.
Ich hab vergessen zu erwähnen, dass die Erzieher eigentlich noch abwarten wollten, ob da nicht von alleine was kommt und auf ein mal drängen sie uns dazu. Die kleine macht ja inzwischen auch ein paar Fortschritte, heute zum Beispiel hat sie mir genau in die Augen geguckt und mam gesagt mit einem Bilderbuch in der Hand.

Wir sind ja schon länger am üben mit nem Becher, aber das gestaltet sich auch etwas schwierig, deshalb gibt es morgens und abends noch die trinklernflasche für sie.

Mit dem Kinderarzt haben wir auch öfter geredet wehen ihrem appetit, aber der sagte nur, dass sie noch im Rahmen ist mit ihrem Gewicht und das wars.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Positive Beiträge
Von: mamamam95
neu
15. Oktober 2015 um 1:51
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen