Home / Forum / Meine Familie / Problem mit Tochter

Problem mit Tochter

6. Februar 2005 um 15:56

Hallo,

ich habe da ein paar Probleme mit meiner 10-jährigen Tochter Nina und hoffe,
dass mir jemand weiterhelfen kann.
Nina hat jetzt seit zwei Tagen Durchfall. Es ging damit los, dass sie letzten Freitag, als sie aus der Schule kam in die Hosen gemacht hatte, sie hat schrecklich geweint und gesagt, dass sie es einfach nicht mehr einhalten konnte. Naja ich hab sie dann erst mal abgeduscht, getröstet und ihr Tee und
Zwieback gemacht, in der Hoffnung dass es bei diesem einmaligen "Unfall" bleibt
und sich das mit dem Durchfall wieder gibt.
Kurz gesagt das hat es bis jetzt noch nicht !
Noch am selben Tag gab es drei mal eine schmutzige Hosen.
Ich kam mit dem putzen und waschen garnicht mehr hinterher und gegen Abend hats mir dann endgültig gereicht, so dass ich beschlossen habe ihr eine ihrer alten
Windeln anzuziehen. Nina war bis zu ihrem 6. Lebensjahr Bettnässerin und ich
hatte vorsichtshalber noch ein paar Pampers gr. 6 von damals aufgehoben.
Sie hat natürlich gleich ein riesen Theater gemacht als ich mit der Pampers in der Hand zu ihr ins Bad gekommen bin, aber ich habe ihr erklärt, dass es einfach nicht anders geht und ich auch noch was anderes zu tun habe als den ganzen Tag zu waschen ! Sie hat es dann unter widerworten akzeptiert, obwohl es ihr sichtlich peinlich war, wieder gewickelt zu werden.
Aber die darauffolgende Nacht war der reinste Horror. Nachdem ich ihr bis zum
schlafen gehen schon zwei mal frische Windeln angezogen hatte, kam sie von 21 Uhr bis 1 Uhr fast stündlich heulend an mein Bett, ich solle ihr die ekligen Pampers abmachen, sie hätte reingemacht! Das habe ich auch getan, obwohl jedes mal nur ein paar spritzer drin waren. Aber als sie um kurz nach eins schon wieder da war hab ich ihr erklärt, dass das so nicht geht, sie zurück ins Bett getragen und ihr klargemacht, dass es erst am nächsten Morgen wieder frische Windeln gibt. Irgendwie tat es mir ja leid aber ich konnt echt nicht mehr.
Am nächsten Morgen kniete sie dann wie ein häuflein elend auf ihrem Bett und die Pampers war so randvoll, dass sogar etwas ausgelaufen war. Nachdem ich sie frisch gemacht hatte sind wir gleich zum Kinderarzt gefahren. Der konnte aber auch nichts genaues feststellen. Er hat ihr zwei Medikamente gegen den Durchfall verschrieben meinte aber dass es etwas dauern kann bis diese anschlagen. Da er der Meinung war, dass die Pampers, obwohl sie sehr schlank ist, doch ein bisschen zu klein für Nina seien hat er uns noch ein Rezept für größere Inkontinenzslips gegeben.
In der Apotheke habe ich ihr dann die Attends, die Flockenwindeln und zwei PVC
Höschen besorgt und ihr zu Hause gleich angezogen (wir waren 2 Stunden weg und die Pampers war schon wieder ausgelaufen!)Nina war den ganzen Tag nur am meckern und jammern; "die Windel ist so dick, die Plastikhose kneift, ich schwitze, ...). Aber das schlimmste ist, dass wenn ich sie gerade frisch gewickelt habe sagt sie dass sie Pippi muß und ich ihr die Windeln wieder ausziehen soll! Das treibt mich noch in den Wahnsinn !! Ich habe noch eine zweite 7-jährige Tochter die meine aufmerksamkeit braucht, aber ich komm zu nix mehr ! O.K. Nina muß viel trinken da ist es logisch dass sie öfter muß, aber es kann doch nicht so weiter gehen!

Soll ich ihr sagen, dass sie ihr Pippi in die Windeln machen soll ?
-dann flippt sie wahrscheinlich ganz aus!

Überhaupt ist das mit dem wechseln ein Problem, ständig kommt sie gerannt und will ne neue Pampers haben und wenn ich sie dann auspack ist (fast) nichts drin!
- Soll ich feste Zeiten einführen zu denen sie gewickelt wird, oder doch jedesmal wickeln wenn ihr gerade danach ist ?
Wann hört das endlich auf, wer kann mir weiterhelfen ?

Gruß
Katja

Mehr lesen

6. Februar 2005 um 16:48

Wenn
...kinder nicht "funktionieren", dann hat das seinen grund im verhalten der mutter bzw. eltern.
du solltest lernen geduldiger zu sein - nina macht das doch nicht mit absicht.
je genervter du bist, desto weniger wird das was.

naja, und zur "leistung" des arztes sagt ich mal nichts.....
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 18:27

Der warnbutton ist gedrückt
so einen grenzenlosen schwachsinn habe ich selten gelesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 22:17
In Antwort auf lilia_12629207

Wenn
...kinder nicht "funktionieren", dann hat das seinen grund im verhalten der mutter bzw. eltern.
du solltest lernen geduldiger zu sein - nina macht das doch nicht mit absicht.
je genervter du bist, desto weniger wird das was.

naja, und zur "leistung" des arztes sagt ich mal nichts.....
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Toilette
wieso bitte geht sie nicht zur Toilette das man beim ersten mal davon überrascht wird will ich ja noch verstehen aber mit 10 Jahren merkt man irgendwann doch das man zur Toilette muß. Und das mit dem Windeln kann ja nicht dein ernst sein das sie den ganezn Tag mit so was rum läuft.
Gruß Rina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 0:57

Vorsicht das kann psychisch sein
hallo -
bitte mach den fehler mit der pampers nicht
und schimpf vor allem nicht mit deiner tochter,
das mit der windel kann die sache noch schlimmer
machen, die kleine hat vielleicht ein psychisches
problem. lass doch erst mal den arzt checken, was
sache ist ob köperlich alles ok ist. kann ja sein
dass sie ein problem hat mit ihrem schliessmuskel.
ausserdem ist es doch sowieso merkwürdig dass sie
so viel dünnpfiff hat. ab zum arzt - und dann
frag nach was los ist, gab es veränderungen in der
schule (freunde, lehrer etc.) das hat nen grund.
such ihn !!!!
gruß
claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 9:46

Das glaub`ich einfach nicht...
Lass`bloss den Quatsch mit den Windeln sein. Deine Tochter ist doch schon 10 !!! Lege ihr frische Wäsche, Handtücker, feuchtes Toilettenpapier ins Bad und sie kann sich alleine frisch amchen, sollte etwas danebengegangen sein. Tröste sie, sprich ihr gut zu, verwöhne sie ein bisschen, aber ...lass`die Windeln aus. Das muss ihr ja mega-peinlich sein. Schließlich ist sie schon ein "großes" Mädchen.
Jeder von uns hatte shcon mal Durchfall, und wenn der Doc nichts finden konnte, hat sie`s sicher bald überstanden.
Mach da jetzt nur kein Drama draus.
Gruß wawu und...
Gute Besserung für`s Töchterchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 12:18

Also mal ehrlich!
......einer 10jährigen Windeln anziehen, weil sie Durchfall hat!
jeder hat schon mal Durchfall gehabt...wieso kann die Windel mit Durchfall so oft randvoll sein? Dann müßte sie ja schon total ausgetrocknet sein....Pass bloß auf!
Aber laß bloß den Quatsch mit der Windel!
Meine Güte, die Kleine kriegt ja einen seelischen Knacks, wenn man jetzt so viel Aufhebens davon macht. Sie wird schon wieder gesund! Wenn die Mittel gegen Durchfall nicht genügend helfen, dann unbedingt den Stuhl untersuchen lassen. Meine Tochter hatte mal Salmonellen und hatte dadurch auch rauschenden Durchfall....
Merkt Deine Tochter den nicht, wenn sie muß? Das sollte eine 10jährige doch wohl merken. Sag ihr einfach, sie soll auf die Toilette gehen. Sie ist doch schon groß!

Drück Dir die Daumen, aber mach bloß kein Drama draus....

Cherry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 14:57

Ich habs versucht!
Hallo,

und danke für eure Ratschläge.
Nachdem Nina gestern von 16-20 Uhr "sauber" geblieben ist,
habe ich ihr zur Belohnung in aussicht gestellt, dass sie nur noch die Nacht über gewindelt bleibt (ohne Einlage und Gummihose) und wenn die Pampers morgens noch sauber ist, hat sich der Fall mit den Windeln erledigt.
Sie hat dann fast 15 Minuten auf der Toilette verbracht,
bevor ich sie gewickelt und ins Bett gebracht habe.
Es hat auch fast keine Widerworte gegeben, was mich schon fast ein bisschen stutzig gemacht hat.
Ich dachte schon wir hätten es fast überstanden (ihr Stuhl war gestern Mittag schon etwas fester).
Heute Morgen hat es mich schon überrascht, dass sie um 9 Uhr immer noch nicht auf war um sich die Windeln abmachen zu lassen. Aber als ich dann in ihr Zimmer gegangen bin um nach ihr zu sehen wußte ich warum!
Die Duftwolke die mir entgegen kam war eindeutig, und neben ihrem Bett, lag die Pampers, die ich ihr gester Abend angezogen hatte, unbenutzt ! Nur Nina war nicht mehr da,
die junge Dame fand ich dann im Bad, wie sie gerade dabei war ihr versch.. Bettzeug in der Wanne einzuweichen.
Auf meine Frage, was sie sich dabei gedacht habe sich einfach so die Windel auszuziehen bekam ich keine Antwort.
Ich erklärte ihr dass wir schließlich eine Abmachung hatten und das ich sehr enttäuscht von ihr bin. Das schmutzige Bettzeug hat mich gar nicht so gestört, aber dass sie versucht hat mich zu hintergehen hat mich einfach wütend gemacht! Das war dann auch der ausschlaggebende Punkt, dass ich mich entschlossen habe sie wieder zu wickeln, naturlich gabs wieder Protest, aber ich denke ich muß mir nicht von ihr auf der Nase rumtanzen lassen. Wenn sie wenigstens einsichtig gewesen wäre...
Ich habe ihr gesagt, dass sie es ja nicht wagen soll sich die Windeln heut nochmal auszuziehen, seitdem sitzt sie in ihrem Zimmer und schmollt.
Irgendwie fühl ich mich jetzt irgendwie schuldig, vielleicht hab ich auch überreagiert, nach dem Mittagessen hab ich auch schon dran gedacht, ihr wenigstens die Plastikhose auszuziehen, aber auf meine Versuche mit ihr zu reden bekam ich nur schnippige Antworten...
Was soll ich nur machen, wenn ich ihr jetzt die Windeln abmach nimmt sie mich doch nicht mehr ernst, oder ?

Jetzt hat auch noch ihre Schulfreundin angerufen und will ihr die Hausaufgaben bringen, ich hätte ja nicht übel lust, sie zu ihr ins Zimmer zu schicken, vielleicht wird das junge Fräulein dann mal endlich "wach" !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 17:41

Pampers für eine 10 jährige????
mein Sohn (11) würde mir die Windeln um die Ohren hauen.....Durchfall vergeht doch auch wieder...hört sich ja hier fast an, als würde es zu einem Dauerthema werden!Ich fasse es nicht, sowas habe ich noch nie gehört!sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 20:39

Zusätzlich könntest
Du ihr ja noch anständig den Popo versohlen, wenn sie wieder eingesch...hat.
MAN! WAS LAUFEN HIER FÜR IRRE RUM????
Jule

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2005 um 18:25

Doch ;o)
darum schrieb ich nichts.
crazy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen