Home / Forum / Meine Familie / Familie - Beziehungen zu Schwiegereltern und Schwiegerfamilie / Problem mit mutter von meinem freund

Problem mit mutter von meinem freund

20. Januar 2012 um 18:45 Letzte Antwort: 23. Januar 2012 um 7:13

hallo zusammen,
ich habe leider ein problem mit der mutter von meinem freund. ich bin schon einige zeit mit ihm zusammen und habe mich mit sienen eltern immer super verstanden. allerdings herrschte bei ihm zuhause schon lange ein angspanntes verhältnis der eltern, gegenüber seiner schwester. jedenfalls ist die schwester schon lange ausgezogen und die mutter konnte irgendwie nie loslassen und rennt ihr auf ne weise hinterher.. nun ja jetzt wurde die schwester plötzlich schwanger und nun geht es nur noch um ihre familie! ihren mann und das kind.. jedenfalls hatte ich bisher immer ein gutes verhältnis zu allen. an heilig abend ruft mich jedenfalls plötzlich mein freund voller panik an.. er meinte er hat das geschenk für das kleine kind vergessen.. mann muss dazu sagen, dass die schwester sich etwas bestimmtes gewünscht hhat, also für das kind und wir schon monate davor gesucht haben.. jetzt hatte er es jedenfalls vergessen und die mutter ist ausgerastet und hat das ganze haus zusammengeschrien! ich im hintergrund höre noch, was für nen schlechten einfluss ich auf ihn hätte, dass sowas passiert.. wir sind dann noch los um was zu kaufen.. jedenfalls musste ich an heilig abend und am zweiten feiertag dann noch bei ihnen essen, weil ich meinen freund ja nicht alleine lassen konnte.. ich ignoriere inzwischen die mutter und mein freund spricht zur zeit auch nicht mehr mit ihr.. ich weis einfach nicht mehr weiter!!??? was würdet ihr machen??? reden bringt nix, weil sie nur ausrastet.. in ihren augen sind wir die schlimmen und versauen ihre familie...

Mehr lesen

21. Januar 2012 um 22:35

Ich würde nochmal versuchen zu reden,
gemeinsam mit deinem Freund und zwar in einem ruhigen Gepräch ohne Vorwürfe, wo ihr nur den Sachverhalt klärt und wo du dich nicht auf ihre Tonart einlässt. Sollte das nichts bringen würde ich mich zurückziehen und jegliche Besuche unterlassen. Wie hat den die Schwester reagiert. Letztendlich hat es die Schwester und deren Kind betroffen und es geht die Schwiegermutter nichts an. Ihr solltet euch micht der Schwester verständigen, was das GEschenk betrifft und wenn ihr euch einig seid, dann ist der Schwimu der Wind aus den Segeln genommen.
Gruß Melike

Gefällt mir
22. Januar 2012 um 19:13

Hey
Ohje, das hört sich aber nicht so toll an.
Einfach mal eine Frage, ob ich das richtig verstanden habe: dein Freund sieht es auch so, dass ihr ungerecht behandelt werdet?
Hat er etwas zu seiner Mutter/ seinen Eltern gesagt, dass es unfair ist, dass sie dir die Schuld dafür gegeben haben, dass das Geschenk vergessen wurde?
Wäre vielleicht Ausziehen eine Möglichkeit?

Liebe Grüße

Gefällt mir
23. Januar 2012 um 7:13
In Antwort auf melike13

Ich würde nochmal versuchen zu reden,
gemeinsam mit deinem Freund und zwar in einem ruhigen Gepräch ohne Vorwürfe, wo ihr nur den Sachverhalt klärt und wo du dich nicht auf ihre Tonart einlässt. Sollte das nichts bringen würde ich mich zurückziehen und jegliche Besuche unterlassen. Wie hat den die Schwester reagiert. Letztendlich hat es die Schwester und deren Kind betroffen und es geht die Schwiegermutter nichts an. Ihr solltet euch micht der Schwester verständigen, was das GEschenk betrifft und wenn ihr euch einig seid, dann ist der Schwimu der Wind aus den Segeln genommen.
Gruß Melike

Muß natürlich heißen
"ihr solltet euch mit der Schwester verständigen".....
hab mal wieder zu schnell geschrieben.
Gruß Melike

Gefällt mir