Home / Forum / Meine Familie / Problem mit der zukünftigen Schwiegermutter

Problem mit der zukünftigen Schwiegermutter

28. Juni 2013 um 1:39

Hallo ihr Lieben

Ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass jemand einen guten Rat für mich hat. Vielleicht gibt es noch mehr, die ein solches Problem haben.

Kurz zu "uns". Ich bin seid 7 Monaten mit meinem Freund (den ich seid 2 Jahren kenne und wir seid 2 Jahren schon heimlich in einander verliebt sind) zusammen.
Nun bin ich mittlerweile Anfang 5. Monat Schwanger.

Die Schwangerschaft war nicht geplant, ist aber von uns beiden gewollt. Wir haben also BEIDE entschieden dass wir das Kind wollen.

Nun habe ich ein Problem mit seiner Mutter. Bis Anfang des Jahres verstand ich mich mit ihr sehr gut. Ich war immerhin die beste Freundin ihrer ältesten Tochter. Bis diese mich extrem beleidigte und nicht mit der Beziehung zwischen mir und ihrem Bruder klar kam.

Der Mutter meines Freundes äußerte von Anfang an 'Während der Geburt freue ich mich nicht. Und wenn das Kind dann da ist, tja dann ist es halt da'
Mittlerweile freut sie sich angeblich auf ihr Enkelkind. Dafür scheint sie mich mittlerweile zu Hassen.

Hier mal ein paar Beispiele:
Der Bruder meines Freundes hat seit kurzem eine Freundin. Die, mein Freund, sein Bruder, die Tochter und deren Freund wurden zum Osteressen eingeladen. Ich durfte nicht mitkommen da mich die Tochter ja nicht mehr leiden kann.

Der Bruder meines Freundes, seine Freundin, ihre Tochter und deren Freund wurden zum Minigolfen eingeladen. Mein Freund wurde nicht mal gefragt und ich logischerweise ja auch nicht.

Ich durfte nicht mal zur kalten Zeit Anfang des Jahres mehr in die Wohnung dort ne halbe Stunde auf meinen Bus warten.

Mein Freund trifft sich bald Arbeitsmäßig mit Freunden, was die Mutter organisiert hat. Diese, ihr Mann und die Kollegen dürfen kommen. Ich darf nicht kommen. Sagte sie ausdrücklich.

Sie fragte nach meiner fertigen Ausbildung (ich muss noch 4 Monate Praktikum machen um mein Fachabitur zuzüglich zu bekommen). Mein Freund meinte, ich kann noch etwas warten mit den 4 Monaten. Da meint sie gleich 'Also macht sie es nicht'
Das ihre Tochter die gleiche Ausbildung komplett abgebrochen hat und dadurch auch das Fachabitur, das ist ja egal. Bei mir ist das ja was schlimmeres

Allgemein äußert sie oft Dinge, wo ich mir vorkomme, als sei ich absolut nichts Wert und das fällt auf meinen Freund zurück. Dieser ist nämlich plötzlich auch nichts mehr Wert. Und das tut ihm ungeheuer weh. Und dadurch mir.

Mittlerweile sagte ich zu ihm, dass seine Mutter später mein Kind nicht sehen darf. Und er ist damit sogar einverstanden. Er sieht nämlich auch, dass mir das weh tut, wie sie mich behandelt. (Allein schon, weil meine gesamte Verwandschaft sich noch nie für mich interessiert hat und dass es mir furchtbar weh tut, dass sogar nun eine förmlich fremde Familie mich behandelt, als sei ich der letzte Dreck)

Ich bin mittlerweile ziemlich Fertig, mein Freund auch. Und vielleicht habt ihr einige Ratschläge.

Soll ich es einfach ignorieren? Soll ich mich bemühen?

Mehr lesen

28. Juni 2013 um 13:38

Fast so ähnlich
Ich und mein (in 3 1/2 wochen) mann kennen und schon seid dem kindergarten und sond seid her beste freunde. Ich ging schon früher beim ihm tag ein tag aus und er bei mir.
Ich konnte immer super mit seiner mutter reden - auch über probleme und sie mit mir....
Dann sagten wir das wir heiraten und das standesamt 'klein' und nicht puplik gemacht wird - erst dannach-
Aber dann ne große kirchliche hochzeit. Seid wir an den hochzeitsvorbereitungen sind wird sie zum richtigen besen ignoriert mich etc jetz wo wir es doch ganz offiziell machten das wir heiraten ist es noch viel schlimmer geworden aber das ist nochnicht alles.... Als soe erfuhr das wir ausziehen (soe im ersten stock wir im zweiten) und ein haus kaufen ignorrierte soe mich nur noch... Will unsere hochzeit allein regeln sagte zu meinem zukünftigen sie hat die hochzeitstorte schon bestellt etc... Versucht ihn und seine familie gegen mich aufzuhetzen und das aller schlimmste - sie fängt an unsere tochter schlecht zu machen....

Als einen tipp hab ich dir nicht worklich auser ignorieren aber bringen tut das nicht wirklich viel och hoffe das wenn wir ausgezogen sind wird es bessrr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 19:30
In Antwort auf dinah_12736421

Fast so ähnlich
Ich und mein (in 3 1/2 wochen) mann kennen und schon seid dem kindergarten und sond seid her beste freunde. Ich ging schon früher beim ihm tag ein tag aus und er bei mir.
Ich konnte immer super mit seiner mutter reden - auch über probleme und sie mit mir....
Dann sagten wir das wir heiraten und das standesamt 'klein' und nicht puplik gemacht wird - erst dannach-
Aber dann ne große kirchliche hochzeit. Seid wir an den hochzeitsvorbereitungen sind wird sie zum richtigen besen ignoriert mich etc jetz wo wir es doch ganz offiziell machten das wir heiraten ist es noch viel schlimmer geworden aber das ist nochnicht alles.... Als soe erfuhr das wir ausziehen (soe im ersten stock wir im zweiten) und ein haus kaufen ignorrierte soe mich nur noch... Will unsere hochzeit allein regeln sagte zu meinem zukünftigen sie hat die hochzeitstorte schon bestellt etc... Versucht ihn und seine familie gegen mich aufzuhetzen und das aller schlimmste - sie fängt an unsere tochter schlecht zu machen....

Als einen tipp hab ich dir nicht worklich auser ignorieren aber bringen tut das nicht wirklich viel och hoffe das wenn wir ausgezogen sind wird es bessrr

Am besten...
Ihr kauft trotzdem eire eigene hochzeitstorte. Es könnte ja sein das sie es nur behauptet und an eurem tag steht ihr ohne torte da.
Wenn sie so desinteressiert gegenüber eurer Hochzeit ist dann hat sie mit Sicherheit keine torte bestellt denn die wäre ihr dann sowieso egal... oder eine mit dingen die du nicht magst bzw verträgst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2013 um 11:55
In Antwort auf ludena260291

Am besten...
Ihr kauft trotzdem eire eigene hochzeitstorte. Es könnte ja sein das sie es nur behauptet und an eurem tag steht ihr ohne torte da.
Wenn sie so desinteressiert gegenüber eurer Hochzeit ist dann hat sie mit Sicherheit keine torte bestellt denn die wäre ihr dann sowieso egal... oder eine mit dingen die du nicht magst bzw verträgst


Haben uns gerade ne 'eigene' bestellt. Heute morgen hat es sich so zugespitzt das ich einfach weg in das haus meiner mama bin.
Sie hat jetz mein zukünftiger schwager derbe auf mich aufgehetzt und ich hatte mit ihm immer ein super verhältniss
Ich weiß nicht mehr was och tun soll
Unsere tochter leidet auch total

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2014 um 21:05
In Antwort auf dinah_12736421


Haben uns gerade ne 'eigene' bestellt. Heute morgen hat es sich so zugespitzt das ich einfach weg in das haus meiner mama bin.
Sie hat jetz mein zukünftiger schwager derbe auf mich aufgehetzt und ich hatte mit ihm immer ein super verhältniss
Ich weiß nicht mehr was och tun soll
Unsere tochter leidet auch total

Schon älter
Ich weiss, aber ich kann mitfühlen. Sämtliche schwager gegen mich aufgetzt und hochzeit konplett versaut, andere torte hibter meinem rücken bestellt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Problemthema: Kind aus erster Ehe
Von: merit_11989411
neu
26. Februar 2014 um 11:17
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen