Home / Forum / Meine Familie / Popeln+essen

Popeln+essen

29. Januar 2012 um 22:10

hiiilllfffffeeeee..
mein sohn wird am 31.01 6 jahre und kommt im sommer zur schule.
soweit ist auch alles schön und gut nur er popelt ständig und danach wird der finger automatisch in den mund gesteckt.. das ist so eckilg.
ich sage es ihm jedes mal wenn ich das sehe wie widerlich das ist und das ihn die kinder in der schule auslachen werden wenn er damit nicht aufhört.
ist doch so oder?
er muss ja nicht als popelfritze bekannt werden. den namen wird er nie wieder los.

habt ihr ne idee oder einen tipp wie ich ihm das abgewöhnen kann??

dabke schon mal im vorraus..

lg jenny

Mehr lesen

30. Januar 2012 um 22:38

Hey,danke---
fürs antworten..
habe auch schon dran gedacht im diese bittere zeug auf die nägel zu machen da er den finger danach ja automatisch in den mund steckt..
war heute in der apotheke aber die haben kein spezielles mittel dagegen.. hmm sie empfahl mir ätherische öle aber das wohl net so gesund wenn der finger danaach im mund wandert..
ich ermahne ihn ständig.. aber das interessiert ihn gar nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 19:08

Ja
den Reim kenn ich auch noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 2:26

Nicht so schlimm
Mein Bruder hat dieses "Hobby" sehr intensiv bis zu seinem 10. Lebensjahr praktiziert, allerdings nur zu hause. Abzugewöhnen war es ihm nicht, egal wie oft jemand gesagt hat das es eklig ist. Er hat von selbst damit aufgehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 17:13

Huhu
habe ihm jetzt das stop and grow raufgemacht was man gegen das nägelkaueb nimmt hihi,, hat auch schon gewirkt..
er sagt das schmeckt giftig.. hihi.. ich finds gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook