Home / Forum / Meine Familie / Plötzlich nachts wach und hysterisch

Plötzlich nachts wach und hysterisch

3. Februar 2013 um 22:14

Hallo, ihr Lieben!

Ich weiß, es gibt die Foren "Babys Schlaf und der seiner Eltern" und "Baby weint", aber ich habe leider die Erfahrung gemacht, daß da kaum einer antwortet.
Daher der Doppel-Thread:

Ich brauche eure Hilfe und eure Erfahrungen!!!

Wir haben seit knapp 2 Wochen Probleme mit unserer Tochter (10 Monate).
Es ist nie ein Problem, sie abends gegen 19Uhr zum schlafen zu kriegen. Es geht schnell, ohne Getöse, alles gut!

Aber nach 2-3 Stunden wird sie urplötzlich wach, weint, schreit und wird regelrecht hysterisch!
NICHTS beruhigt sie. Weder streicheln, noch leise singen, oder umhertragen. Stillen wirkt nur kurz...
Sie schreit für 1-2 Stunden, kreischt sich regelrecht in eine Wutextase, daß wir völlig hilflos danebenstehen.

Wenn sie dann wieder ruhiger ist, schläft sie NUR, wenn einer von uns bei ihr bleibt und neben ihr liegt.
Wir haben ein Familienbett, also ist da schonmal kein Platzproblem!
Bewegen wir uns in Zentimeterschrittchen aus dem Bett, wird sie wach und weint wieder, bis wir wieder neben ihr liegen.

Es gab keine große Änderung in ihrem Leben (Oh Gott, die kommt erst noch; wir ziehen bald um und die Krippeneingewöhnung fängt an), ich ernähre mich und sie nicht anders, wir wissen nicht, was passiert ist.

Am nächsten Tag ist sie wieder das liebe, kleine, ausgeglichene und fröhliche Mädchen, daß wir kennen.

Aber was ist das plötzlich des Nachts???

Kennt ihr das?

Liebe Grüße,
Annele (mit Bele 10 Monate)

Mehr lesen

11. Februar 2013 um 23:39

Hatten das gleiche
Problem.
Licht anmachen und kind solange ansprechen nis es euch bewusst wahr nimmt. Das hat bei uns geholfen, hat allerdings auch immer 15-20 minuten gedauert.
Ich weiss, das ist teilweise echt heftig mit den schrei-attacken.
Wir haben es jetzt überstanden. Seit sechs wochen ist ruhe nachts, dafür schläft er jetzt schlecht ein, weil die backenzähne kommen.


Viel glück und durchhaltevermögen, es wird wieder besser

LG mama mit zahnmonster (10 monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen