Home / Forum / Meine Familie / Pflegekind - Taschengeld

Pflegekind - Taschengeld

13. August 2012 um 18:31

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen
Es geht um eine 18. Jährige Freundin von mir die in einer Pflegefamilie lebt.
Neben der tatsache das sie von Ihren Pflegeeltern beleidigt und beschimpft wird,und der Kühlschrank abgeschlossen wird ist ihr Taschengeld das Thema Nummer eins.
Sie bekommt 40 im Monat und muss davon ihre Freizeit gestalten, Kleidung kaufen und ihr Handyguthaben auffüllen.
Sie hat heute beim Jugendamt angerufen, nur leider hat die Frau ihr da nicht richtig zugehört und gemeint 40 sind mehr als genug!
Ich denke für die ganzen Sachen sind 40 viel zu wenig. Leider weiß ich nicht wie da die Richtlinien sind und wäre über eine Antwort sehr froh.
danke im vorraus!

Mehr lesen

13. August 2012 um 18:50

Schau mal hier
www.arbeitsgemeinschaft-finanzen.de Soziales

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen