Home / Forum / Meine Familie / Patworkfamilie und mein Partner kümmert sich um nichts!

Patworkfamilie und mein Partner kümmert sich um nichts!

10. Juli 2018 um 16:03

Hallo,
ich habe mich heute hier angemeldet, um evtl. mehr Frauen kennenzulernen die es ganau so geht wie mir.

Ich lebe seit 8 Jahren mit meinem Partner zusammen. Vor einem Jahr ist seine 14 Jährige Tochter zu uns gezogen. Seine Tochter und ich haben ein sehr Vertrautes und gutes Verhältnis. Nur mein Partner kümmert sich überhaupt nicht, er liebt nur seine Arbeit und vorallem nur seine Freiheit.
Die meiste Zeit bin ich die alleinerziehnde Stiefmutter.
Mein Partner ist Tagelang mit seinem Mototrad auf irgendwelche Rennen oder "Geschäftlich" unterwegs. Wenn er nicht da ist, muss ich natürlich auch alles bezahlen, da er uns ja nie Geld da lässt. Wenn ich ihn anspreche, meint er nur, was willst du von mir? soll ich dir jeden Monat 1.0000 Euro überweisen?
Ich muss aber eines dazu sagen: Ich mache den GANZEN Haushalt alleine, keiner der Beiden macht irgendwas und zahle auch noch anteilig Miete, er dagegen zahlt nichts, weil seine Firma den Rest Miete bezahlt. 
 Wenn ich mich bei ihm beschwere das es so nicht weitergeht, bekomme ich nur Mails mit solchen Sätzen!
Wenn  ich in der Arbeit bin, bin ich in der Arbeit; wenn ich mit Freunden unterwegs bin, bin ich mit Freunden unterwegs; wenn ich daheim bin , bin ich daheim und für dich/euch da. Und wenn mir dazwischen was einfällt, dann mach ich das auch – spontan aber ohne muss!
Letzte woche war von Donnerstag bis Sonnatag auf Motoradrennen. Er schreibt dann alle seine Freunde an, dass es ihm gut geht und dass es soviel Spaß macht mit seiner Davia zu fahren.
Bei mir meldet er sich am Morgen für 1 Minute, mit der Aussage, ich bin gleich zum fahren dran, schönen Tag euch und weg ist er... Danach keine Reaktion mehr, ob er wieder gut im Ziel ist oder, oder oder,,,,,, warum auch!?
Wenn ich ihm sage, was ist wenn mit dir was passiert? Wer soll deine Tochter versorgen und die Miete bezahlen. Dann kommt von Ihm entweder nichts oder was willst du eigentlich von mir?
Ich bekomme im Monat keinen einzigen Cent von ihm, seiner Tochter steckt er das Geld hinten und vorne rein. Dafür verlangt er von ihr, dass sie ihm aber alles erzählen muss, was sich so macht und mit welchen Jungs sie Kontakt hat.... Natürlich erzählt sie ihm nichts warum auch, sie ist in der Pupertät und möchte nicht alles mit Papa besprechen, vorallem wenn er nie da ist. Wenn ich mich dann einmische und sage, mensch lass sie doch in Ruhe, mit deiner wewigen Neugierde, bekomme ich als Antwort, du bist Schuld, dass ich den Faden zu meiner Tochter verliere.
Ich bin jetzt im Moment wirklich am überlegen zu gehen.
Ich selbt habe eine Tochter die schon verheirtatet ist, warum soll ich mir den ständigen Stress antun!!!
Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht und seit ihr gegangen?

Ich könnte noch 1000 Erlebnise schreiben, aber dass würde kein Ende geben.

Fazit: Alleinerziehnde Patchworkmama, ohne Finanzielle unterstützung, Putzfrau für die Beiden +Taxi für seine Tochter ohne Bezahlung

Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen....


 

Mehr lesen

10. Juli 2018 um 16:18

Das hört sich furchtbar an.
Mal ganz ehrlich.... was stört dich in erster Linie ? Dass du all das ohne Bezahlung tust ? 
Oder ist es der wenig wertschätzende Umgang und ständig allein zu sein.
Beides wäre nachvollziehbar.
Liegt es an der unbezahlten Arbeit, stelle ihm die Forderung. Er fragt ja, was du möchtest, nenne ihm einen angemessenen Betrag.
Wenn es seine lieblose Art ist, dann sprich mit ihm. Hilft das nicht,  würde ich gehen ! Ich wäre lieber alleine ganz allein und zufrieden. Das wäre mir lieber als zu zweit oder zu dritt einsam zu sein und mich ausnutzen zu lassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2018 um 16:34

Mich stört in erster Linie, dass ich von ihm null Wertschätzung bekomme!
Natürlich auch das Finanzielle, er holt seine Tochter zu uns ich soll das Finazieren..
Wenn ich ihn anspreche, sagt er: Ach komm du darfst doch einmal im Jahr mit in den Urlaub fahen und das Zahle ich doch.
Oder wenn ich mich beschwere bekomme ich einen Satz per Mail in die Arbeit gesendet z.B heute
Ich mache was ich will und das Ganze mit dem Wissen einer starken Frau neben mir zu haben, die mir das ganze so ermöglicht und ich dafür ein angenehmes Leben – hoffentlich auch noch im Alter ermöglichen kann.

Ich kann sagen oder machen was ich will, er gibt mir immer sofort mit solchen Sätzen Kontra.




 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2018 um 16:57

Was brauchst du noch.... um zu gehen ? Deutlicher kann er kaum sagen, wie gut es ihm tut, dass du dich ausbeuten lässt.
Dass er dich so behandelt ist schlimm. Noch schlimmer ist, dass du es zulässt. Es gibt immer einen, der sich unfair verhält und eine, die das mitmacht. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2018 um 20:11

Ja doch, aber in München auf die schnelle eine Wohnung zu finden ist leider nicht möglich! Aber ich werde es schaffen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2018 um 20:12

Das hat nichts mit liebe zu tun. Er findet es praktisch so.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen