Home / Forum / Meine Familie / Partner stellt mich nicht seiner tochter vor

Partner stellt mich nicht seiner tochter vor

19. November 2012 um 22:51

mein freund, mit dem ich nun schon seit 8 monaten zusammen bin, möchte nicht, dass ich seine tochter kennenlerne. (die kleine ist 4 jahre alt). das hauptproblem an der sache ist, dass er die kleine alle 2 wochen IMMER in beisamkeit mit der mutter sieht. für mich ist das absolut unnatürlich, zudem auch kein grund vorliegt, dass die mutter immer dabei ist.(kein gerichtsurteil, etc) er kennt es nicht anders und hinterfragt es deshalb auch nicht.
ich habe ihn schon ein paar mal darauf angesprochen, warum er denn seiner ex nicht vorschlägt, mit der kleine alleine sachen zu unternehmen. er kontert jedoch, dass er seine ex nicht verletzen möchte und meint, die zeit wird es schon bringen, dass er sie alleine sieht.
mir geht langsam die geduld aus... was meint ihr?? ich würde die kleine gerne kennenlernen, aber zwingen kann ich ihn ja nicht..

Mehr lesen

3. Februar 2013 um 0:10

Ich finde dein freund hat recht
das kind ist 4 und versteht die welt nicht mehr, wenn mutter und vater nichts mehr zusammen machen. das geht für ein so kleines kind nicht von heut auf morgen! ich bin 15 und ich leide so unter der trennung! für mich ist es das schlimmste wenn mein dad seine freundin dabei ist, weil sie meint sie wär meine mutter und kann mir sonst was vorschreiben! ich geb dir einen tipp!
lass alles so wie es ist. dein freund wird das schon regeln, aber wenn du die kleine kennenlernst, dann misch dich nicht in die erziehung ein.lass das dann deinen freund machen, den sonst kann das verhältnis zu der kleinen echt schlimm werden. für mütter ist es unglaublich schlimm seine kinder zum vater zu geben wenn er eine freundin hat, weil sie einfach angst haben weil es wie eine familie ist und die freundin die mutterrolle übernehmen könnte. für meine mutter ist es wahsinnig schlimm, weil mein vater mit seiner freundin immer so fumm auf familie macht. ich hasse das. also lass es deinen freund alleine regeln und akzeptiere es. es wär unglaublich schlimm für die kleine wenn mom und dad nichts mehr zusammen mit ihr unternehmen. sie ist 4 und du willst sicher nicht ihr leben zerstören, weil wenn du verbietest das die mutter dabei ist, dann zerstörst du alles von dem kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 17:07

Boah ich platz gleich
Wasn das fürn Arsch? Er will seine Ex nicht verletzen.....ich glaub der weiß nicht wer seine neue Freundin ist und wer nicht!

Hallo aber ob er dich verletzt ist egal oder was? Ich würde ihm sagen....du bist seine neue Freundin und willst endlich mal das Kind kennenlernen immerhin is es ein Teil von ihm und seinem Leben....und naja das es dir auch lieber wäre er würde sich mit der kleinen nicht bei der Ex treffen is vollkommen verständlich.,...wo gibt es denn sowas?

Mein Freund hat auch mit seiner Ex nen 4 jährigen Sohn, die doofe Kuh meinte auch das er sein Kind nur sehen darf wenn sie dabei ist oder eben gar nicht! Dann hab ich sie aber mal angerufen.....und ihr erklärt was seine Rechte sind!

Wir sind nun mit Anwalt usw...vorgegangen....und wir sind fast am Ziel....das Kind alle zwei Wochenenden bei uns zu haben.....und er muss mit ihr rein gar nix mehr zu tun haben!!! Außer Hallo und Tschüß beim Kind holen und bringen......

Diese Weiber meinen immer die haben nen Kind mit nem Mann und dann bleiben sie für immer Mittelpunkt des Lebens dieses Mannes! Bin froh das meiner mir immer wieder zeigt wie wurst ihm diese Frau ist....und das es nur um das Kind geht!!

Mich mag der kleine von meinem Freund.....aber wenn er dann wieder seiner Mutter von mir erzählt wie lieb ich bin usw....hat sie immer die Krise bekommen....weil sie es nicht packt das der kleine bei uns mehr Familie hat als er bei ihr je hatte! Tja dann wollte sie ihn uns ganz weg nehmen....nun hat sie den Salat mit Anwalt und machen kann sie gar nix!!! Is Kindesrecht Und Vaterrecht das die beiden sich sehen können, auch ohne der Mutter! Und ich darf auch dabei sein egal was sie will... ich gehör eben nun mal dazu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 17:16
In Antwort auf lara_12662393

Ich finde dein freund hat recht
das kind ist 4 und versteht die welt nicht mehr, wenn mutter und vater nichts mehr zusammen machen. das geht für ein so kleines kind nicht von heut auf morgen! ich bin 15 und ich leide so unter der trennung! für mich ist es das schlimmste wenn mein dad seine freundin dabei ist, weil sie meint sie wär meine mutter und kann mir sonst was vorschreiben! ich geb dir einen tipp!
lass alles so wie es ist. dein freund wird das schon regeln, aber wenn du die kleine kennenlernst, dann misch dich nicht in die erziehung ein.lass das dann deinen freund machen, den sonst kann das verhältnis zu der kleinen echt schlimm werden. für mütter ist es unglaublich schlimm seine kinder zum vater zu geben wenn er eine freundin hat, weil sie einfach angst haben weil es wie eine familie ist und die freundin die mutterrolle übernehmen könnte. für meine mutter ist es wahsinnig schlimm, weil mein vater mit seiner freundin immer so fumm auf familie macht. ich hasse das. also lass es deinen freund alleine regeln und akzeptiere es. es wär unglaublich schlimm für die kleine wenn mom und dad nichts mehr zusammen mit ihr unternehmen. sie ist 4 und du willst sicher nicht ihr leben zerstören, weil wenn du verbietest das die mutter dabei ist, dann zerstörst du alles von dem kind!

Verhalten wie deine Mutter sollte die neue sich aber nicht!
Hey Mensch ich weiß wie sehr die Kinder drunter leiden....aber gönn deinem Papa doch das Leben mit seiner neuen Frau! Wenn keine Liebe mehr da ist bleiben auch Eltern nicht zusammen, sind auch nur Menschen!

Mein Papa hatte damals auch ne neue Frau ich fand das auch nie toll.....da war ich so alt wie du! Heute denke ich mir Leben und Leben lassen....auch Eltern wollen nach einer Trennung wieder glücklich werden!

Und deine Mama wird sicherlich auch wieder nen lieben Mann bekommen und dann nicht mehr so traurig sein!

Und bei einer Sache geb ich dir Recht....die neue sollte nicht deine Mutter spielen!

Das mach ich bei dem kleinen von meinem Freund auch nicht und ehrlich gesagt will ich das auch nicht!! Is der Ex ihr Kind und fertig! Er wird hier gut behandelt von mir und alles....aber seine Mama will ich echt gar nicht ersetzen.....

Ich bekomme selbst auch irgendwann ganz tolle eigene Kinder!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 22:23

Liebe pandy
wie alt warst du als deine eltern sich getrennt haben? und seid wann hat dein vater eine neue freundin? bist du in behandlung wegen dem ritzen? wissen deine eltern davon? ich kann dir sagen das es kein böser wille der freundin deines vaters ist, dir das gefühl zu geben, sie wäre dir eine mutter. vermutlich will sie dir nur das gefühl geben das sie dich mag und schätzt denn sonst macht man das nicht. aber so ist das natürlich nicht richtig denn du hast ja eine mutter. besuchst du denn regelmäßig deinen vater?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 23:22
In Antwort auf vdi_12082201

Liebe pandy
wie alt warst du als deine eltern sich getrennt haben? und seid wann hat dein vater eine neue freundin? bist du in behandlung wegen dem ritzen? wissen deine eltern davon? ich kann dir sagen das es kein böser wille der freundin deines vaters ist, dir das gefühl zu geben, sie wäre dir eine mutter. vermutlich will sie dir nur das gefühl geben das sie dich mag und schätzt denn sonst macht man das nicht. aber so ist das natürlich nicht richtig denn du hast ja eine mutter. besuchst du denn regelmäßig deinen vater?

Liebe saskija..
ich war 9..mittlerweile 15 und einige zeit vergangen, aber umso älter ich werde, umso schmerzhafter ist es.
die freundin hat er jetzt glaube ich seit 2 jahren, aber das problem zwischen der und mir: sie wusste irgendwann das ich sie nicht mag und hat mir verboten zu ihr zu gehen, weil sie niemand in der wohnung will, der sie nicht mag. und mein vater wohnt eben bei ihr. er hat nichts dagegen getan und ich hatte 4 monate gar keinen kontakt zu ihm. das vertrauen ist weg. seit sommer letzten jahres gehe ich aber wieder zu ihm, wenn es geht von der schule her dem lernen und so, dann alle 2 wochen. aber das verhältnis zu seiner freundin ist nicht besser. und wegen dem ritzen, ich bin nicht in behandlung und es wissen auch nur 6 freundinnen und ein kumpel. sie kann einfach nicht mit kindern umgehen. aber bei meinen eltern war es so, das sie eben nicht im guten auseinander sind und die scheidung hat sich über 3 jahre hingezogen und dann habe ich eben den ganzen streit und die verhandlung, einfach alles mitbekommen. das hat mich schon mitgenommen! ich bin so sauer auf meinen vater, er hat alles zerstört! mein leben ist kaputt, mein herz ist nicht komplett, es fehlt einfach was und das werde ich alles auch nie vergessen können, so wie mein vater es bei der trennung seiner eltern getan hat!

@zaubertraum86 ich reagier einfach allergisch, wenn die freundinnen der väter denken, sie könnten die neue mutter spielen oder eine bessere familie sein, wie vorher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 11:23
In Antwort auf lara_12662393

Liebe saskija..
ich war 9..mittlerweile 15 und einige zeit vergangen, aber umso älter ich werde, umso schmerzhafter ist es.
die freundin hat er jetzt glaube ich seit 2 jahren, aber das problem zwischen der und mir: sie wusste irgendwann das ich sie nicht mag und hat mir verboten zu ihr zu gehen, weil sie niemand in der wohnung will, der sie nicht mag. und mein vater wohnt eben bei ihr. er hat nichts dagegen getan und ich hatte 4 monate gar keinen kontakt zu ihm. das vertrauen ist weg. seit sommer letzten jahres gehe ich aber wieder zu ihm, wenn es geht von der schule her dem lernen und so, dann alle 2 wochen. aber das verhältnis zu seiner freundin ist nicht besser. und wegen dem ritzen, ich bin nicht in behandlung und es wissen auch nur 6 freundinnen und ein kumpel. sie kann einfach nicht mit kindern umgehen. aber bei meinen eltern war es so, das sie eben nicht im guten auseinander sind und die scheidung hat sich über 3 jahre hingezogen und dann habe ich eben den ganzen streit und die verhandlung, einfach alles mitbekommen. das hat mich schon mitgenommen! ich bin so sauer auf meinen vater, er hat alles zerstört! mein leben ist kaputt, mein herz ist nicht komplett, es fehlt einfach was und das werde ich alles auch nie vergessen können, so wie mein vater es bei der trennung seiner eltern getan hat!

@zaubertraum86 ich reagier einfach allergisch, wenn die freundinnen der väter denken, sie könnten die neue mutter spielen oder eine bessere familie sein, wie vorher!

Hey pandy
hmm also die freundin deines vaters ist ja auch nur ein mensch. sie kann ja genauso wenig was dafür das sich deine eltern getrennt haben wie du. sie muss genauso damit klar kommen das dein vater schon eine familie hat. das ist nicht einfach für eine frau wenn sie sich in einen mann verliebt. nur mal so viel zu ihrer situation. und dann kann ich nachvollziehen das sie nicht will das jemand in ihrer wohnung ist der sie nicht mag. würde ich auch nicht wollen. du sicher auch nicht, oder? aber ich gehe mal davon aus das es die gemeinsame wohnung von deinem vater und seiner freundin ist. das ist was anderes. das geht dann leider zu weit. sie kann sagen, ein bestimmter teil in der wohnung ist ihr teil und da hat keiner was verloren aber sie kann dir nicht verbieten deinen vater zu besuchen bzw. dein vater sich nicht verbieten lassen sein kind zu empfangen. dafür ist es auch seine wohnung.
ich verstehe also auch das es dich verletzt hat.
das würde mich auch verletzen. ich versteh das absolut. was hat denn dein vater dazu gesagt?

und das sie nicht mit kindern umgehen kann, das ist nun mal so. sie hat es wahrscheinlich auch nicht gelernt. sie hat deine entwicklung nicht mitgemacht. woher soll sie es wissen? ist sie denn gemein zu dir? oder versucht sie nett zu sein?

also wegen dem ritzen: versuch es zu lassen oder such dir hilfe! ganz im ernst. diese narben gehen nicht mehr weg. rede mit deiner mutter. mach irgenwas aber ritzen ist wirklich nicht gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 13:34

@pandy: bleib mal ruhig.....gibt kein Grund hier rum zu schimpfen...
Und es ist eben nun mal so das wenn Mama und Papa sich trennen...das es dann eine neue und vielleicht auch bessere Familie fürn Vater bzw. die Mutter gibt! Is nun mal Fakt!

Und das mitn Ritzen.....ich an deiner Stelle würde mal nen Psychologen aufsuchen vielleicht auch mit deiner Mama zusammen....das es dir scheinbar nicht gut geht merkt man! Rede doch über das was dir passiert ist, aber vergleich nicht alle anderen Kinder damit , denn jeder geht anders um damit....und jedes Elternpaar auch!

Dem Kind von meinem Freund geht es nun wieder richtig gut....Mama und Papa haben ihn beide....und er wird überall gut behandelt, und auch mich hat er sehr lieb, bekomm so gar kussi wenn er weg geht von uns! Und das er da noch öfter traurig sein wird ist auch klar und das darf er ja auch und man ist für ihn da!

Aber verlangen das Eltern 18 Jahre zusammen bleiben oder noch länger obwohl keine Liebe mehr da ist geht einfach auch nicht und tut keinem Kind gut!

Und noch mal ich hab das selber durchgemacht...bin nun aber Erwachsen und seh vieles nicht mehr aus den Augen des Kindes was ich einmal war.....heißt auch Mama und Papa haben nach Trennung ein Recht glücklich zu sein! Auch mit einem neuen Partner!

Und ich finde es trotzdem richtig das Caro dieses Kind von dem Mann kennen lernt immerhin ist sie nun ein Teils seines Lebens und sie wird sicher auch irgendwann eine Familie mit ihm gründen wollen! Und dazu sollte sie auch das Kind des Partners kennen lernen dürfen! Und es ist eben nun mal so das die Ex nicht mehr wichtig ist! Solange das Kind doch von allen Seiten geliebt wird....und das ist das wichtige....ist doch alles gut....weil die Trennung kann ein Kind nicht ändern!

Und ich hab dir auch gesagt das ich es nicht richtig finde....das sie deine Mama spielen will.....die neue....und ich finde es auch nicht gut, das du deinen Papa nimmer sehen konntest wegen ihr!

Und mein Freund sagt wirklich das sein kleiner nun mit ihm und mir mehr Familie hat als er je mit seiner Ex und ihm hatte.....und ich muss das glauben das es so ist....

Aber guck mal beleidigen brauchen wir uns hier in diesem Forum nicht...es ist doch da um zu reden und nicht um sich zu beschimpfen! Oder siehst du das etwa anders? Und wir beide kennen uns nicht mal! Haben eben bloß zwei verschiedene Ansichten und stehen in zwei Unterschiedlichen Positionen! Und das ist doch auch ok so....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 23:32
In Antwort auf zaubertraum86

@pandy: bleib mal ruhig.....gibt kein Grund hier rum zu schimpfen...
Und es ist eben nun mal so das wenn Mama und Papa sich trennen...das es dann eine neue und vielleicht auch bessere Familie fürn Vater bzw. die Mutter gibt! Is nun mal Fakt!

Und das mitn Ritzen.....ich an deiner Stelle würde mal nen Psychologen aufsuchen vielleicht auch mit deiner Mama zusammen....das es dir scheinbar nicht gut geht merkt man! Rede doch über das was dir passiert ist, aber vergleich nicht alle anderen Kinder damit , denn jeder geht anders um damit....und jedes Elternpaar auch!

Dem Kind von meinem Freund geht es nun wieder richtig gut....Mama und Papa haben ihn beide....und er wird überall gut behandelt, und auch mich hat er sehr lieb, bekomm so gar kussi wenn er weg geht von uns! Und das er da noch öfter traurig sein wird ist auch klar und das darf er ja auch und man ist für ihn da!

Aber verlangen das Eltern 18 Jahre zusammen bleiben oder noch länger obwohl keine Liebe mehr da ist geht einfach auch nicht und tut keinem Kind gut!

Und noch mal ich hab das selber durchgemacht...bin nun aber Erwachsen und seh vieles nicht mehr aus den Augen des Kindes was ich einmal war.....heißt auch Mama und Papa haben nach Trennung ein Recht glücklich zu sein! Auch mit einem neuen Partner!

Und ich finde es trotzdem richtig das Caro dieses Kind von dem Mann kennen lernt immerhin ist sie nun ein Teils seines Lebens und sie wird sicher auch irgendwann eine Familie mit ihm gründen wollen! Und dazu sollte sie auch das Kind des Partners kennen lernen dürfen! Und es ist eben nun mal so das die Ex nicht mehr wichtig ist! Solange das Kind doch von allen Seiten geliebt wird....und das ist das wichtige....ist doch alles gut....weil die Trennung kann ein Kind nicht ändern!

Und ich hab dir auch gesagt das ich es nicht richtig finde....das sie deine Mama spielen will.....die neue....und ich finde es auch nicht gut, das du deinen Papa nimmer sehen konntest wegen ihr!

Und mein Freund sagt wirklich das sein kleiner nun mit ihm und mir mehr Familie hat als er je mit seiner Ex und ihm hatte.....und ich muss das glauben das es so ist....

Aber guck mal beleidigen brauchen wir uns hier in diesem Forum nicht...es ist doch da um zu reden und nicht um sich zu beschimpfen! Oder siehst du das etwa anders? Und wir beide kennen uns nicht mal! Haben eben bloß zwei verschiedene Ansichten und stehen in zwei Unterschiedlichen Positionen! Und das ist doch auch ok so....



Ich wollte dich echt nicht beleidigen
aber ich reagier einfach allergisch bei dem thema.. aber das leigt wahrscheinlich daran, weil die trennung bei meinen eltern einfach sich über 3 jahre hinzog und ich in der zeit viele hochs und tiefs hatte. das vergisst man einfach nie. ein kind, oder jungendliche sieht so etwas anders wie eine erwachsene und glaube mir, es sollte nicht so rüber kommen, wie wenn ich dich beleidigen wollte ok! ich finde es klingt nur sehr hart, wenn man sagt das kind hat jetzt mehr familie wie vorher, aber ich wette mit das kind sieht es anders wie dein freund...dein freund denkt das der kleine jetzt mehr familie hat wie vorher, aber ihr wisst nicht, wie der kleine denkt! ich will dich damit auch nicht kränken wenn ich sage, das es einfach nur eine familie in deinem leben gibt die einem so viel bedeutet und das ist die familie mit den leiblichen eltern! ich weis, jeder geht mit der trennung anders um und das liegt auch daran, wie die eltern sich verstehen, welches elternteil einen mehr aufregt und von welchem elternteil man mehr enttäuscht wurde, aber ich hoffe, das es dem kleinen von euch nicht so geht wie mir, das ich einfach eine solche wut habe auf meinen vater, das vertrauen total weg ist und ich es schlimm finde das er mein vater ist. er hat mich einfach so enttäuscht....oh gott..ich kann nicht weiter schreiben ich heul schon wieder sorry!..und danke wegen dem rat wegen dem ritzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 23:39
In Antwort auf vdi_12082201

Hey pandy
hmm also die freundin deines vaters ist ja auch nur ein mensch. sie kann ja genauso wenig was dafür das sich deine eltern getrennt haben wie du. sie muss genauso damit klar kommen das dein vater schon eine familie hat. das ist nicht einfach für eine frau wenn sie sich in einen mann verliebt. nur mal so viel zu ihrer situation. und dann kann ich nachvollziehen das sie nicht will das jemand in ihrer wohnung ist der sie nicht mag. würde ich auch nicht wollen. du sicher auch nicht, oder? aber ich gehe mal davon aus das es die gemeinsame wohnung von deinem vater und seiner freundin ist. das ist was anderes. das geht dann leider zu weit. sie kann sagen, ein bestimmter teil in der wohnung ist ihr teil und da hat keiner was verloren aber sie kann dir nicht verbieten deinen vater zu besuchen bzw. dein vater sich nicht verbieten lassen sein kind zu empfangen. dafür ist es auch seine wohnung.
ich verstehe also auch das es dich verletzt hat.
das würde mich auch verletzen. ich versteh das absolut. was hat denn dein vater dazu gesagt?

und das sie nicht mit kindern umgehen kann, das ist nun mal so. sie hat es wahrscheinlich auch nicht gelernt. sie hat deine entwicklung nicht mitgemacht. woher soll sie es wissen? ist sie denn gemein zu dir? oder versucht sie nett zu sein?

also wegen dem ritzen: versuch es zu lassen oder such dir hilfe! ganz im ernst. diese narben gehen nicht mehr weg. rede mit deiner mutter. mach irgenwas aber ritzen ist wirklich nicht gut!

Hey
mein vater hat nichts dagegen gesagt! ich bin in mein zimmer gegangen, oder besser gesagt das zimmer, was ich mir mit meiner schwester teile und musste einfach weinen weil es so weh getan hat weil er nichts dagegen gesagt hat! er hat mich nur in den arm genommen und das wars! ich kann das ihm einfach nie verzeihen! ja also die wohnung gehört ihr aber mein vater ist da eingezogen und zahlt die hälfte von der miete...er hat sich nicht mal gemeldet, als ich nicht mehr gekommen bin. ich hatte einfach das gefühl, das ich ihm egal bin..
ich ritze mich nicht tief, ich habe auch keine narben, weil ich angst davor habe, das sie nicht mehr weggehen, deswegen mach ich es nicht stark aber es reicht aus um den schmerz zu spüren und um den trennungsschmerz zu überdecken..auch wenn ich mich danach einfach nur scheiße fühl, es wieder getan zu haben, manchmal kann ich nicht anders..aber ich habe ein paar freunde die mich darauf angesprochen haben, weil sie es gesehen haben und ich bin froh, das ich weis ich kann mit denen immer darüber reden! danke das du mir so viel tips gibst! und an saskia nochmal es sollte nicht rüberkommen, wie wenn ich dich beleidigen wollte und so, aber das thema ist einfach schlimm zu ertragen wenn man es selber durchmacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 16:00

Hey Pandy....wie gehts dir?
Musste gerade an dich denken.....gehst du nun mal zum Psychologen?

Frohe Ostern dir noch!!!

Und immer positiv denken, bald bist du Erwachsen und dann machst du bestimmt auch bald dein Ding und hast einen Freund!

Grüßle Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2013 um 2:17
In Antwort auf zaubertraum86

Hey Pandy....wie gehts dir?
Musste gerade an dich denken.....gehst du nun mal zum Psychologen?

Frohe Ostern dir noch!!!

Und immer positiv denken, bald bist du Erwachsen und dann machst du bestimmt auch bald dein Ding und hast einen Freund!

Grüßle Julia

Nein ich gehe nicht...
ich geh nicht zu einem psychologen..da fühl ich mich wie ein geisteskranke, die gestört ist!
danke dir auch!
naja bald ist was anderes.. noch 3 jahre, dann bin ich 18, aber es wird sich ja nicht ändern, die situation und alles werden immer bleiben! ich hoffe, ich kann das irgendwann mal vergessen oder darüber hinwegkommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen