Home / Forum / Meine Familie / OT: Meine Buttercreme ist nichts geworden

OT: Meine Buttercreme ist nichts geworden

14. Oktober 2012 um 21:10

... und ich weiss nicht warum!!

Ist jemand mit Backerfahrung hier, der mir sagen kann was ich falsch gemacht hab??
Also, ich hab nen ziemlich dicken Schokopudding gekocht, mit zusätzlich Kakao drin. Den und die Butter hab ich über Nacht in der Küche stehen lassen (von wegen gleiche Temperatur und so...). Dann morgens die Butter schaumig gerührt (mit der Küchenmaschine) und den Pudding esslöffelweise dazu. Hat ne Weile gedauert, weil ich recht viel Masse insgesamt hatte. Pudding war eine günstige Marke, Butter war zur Hälfte Marke und zum Teil No-Name. (Hat das vielleicht was damit zu tun?)
Das Ergebnis war eine leider geronnene (aber wenigstens leckere) Schoko-Buttercreme.
Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht hab?? Ich will die mal wieder machen, aber ich wüsste gern wie ich das hinkrieg OHNE dass die Creme gerinnt...

Backexperten/-erfahrene, habt ihr nen Tip für mich??

Tiri

Mehr lesen

14. Oktober 2012 um 21:26

...
Jepp, Pudding und Butter standen beide in der Küche. Deswegen glaube ich eben nicht an ein Temperaturproblem.
Butter war schon warm, aber nicht zerlaufen. Schön weich eben.
Ich steh echt vor nem Rätsel irgendwie, und die Creme war sooooo lecker...!!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 21:30


Butter in den WARMEN Pudding?
Ich dachte, beides muss exakt die gleiche Temperatur haben?? Und wenn nicht, sollte die Butter dann Zimmertemperatur haben oder wie?

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 21:52

Jepp, fast aufgegessen!
Nun stehen die Reste eines Schoko-Vulkans, den mein Sohn zum 4. Geburtstag bekommen hat, bei uns im Kühlschrank.
Ich backe sehr selten, bin nicht so wild auf Kuchen etc. - aber zum Geburtstag erfülle ich meinem Sohn immer seinen Wunsch. Und da man aus Buttercreme und Biskuitteig ganz gut "modellieren" kann, werde ich beides wohl noch öfters machen. Wenn ich denn wüsste wie ich die Creme besser hinkriege!!
Aber die Tips oben helfen mir dahingehend schon gut weiter...

Danke dir, beim nächsten Mal werd ich die Butter wohl etwas kälter lassen dann.

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 21:55


Danke dir, das werd ich versuchen...!
Ich hoffe die Tips zum "Retten" brauch ich dann nicht

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 21:58

Klingt
Zwar jetzt ein bischen doof,aber hat es bei dir geregnet oder gewittert?
Mir passiert sowas nur wenn shitwetter ist.und frag mich bloss nicht warum.
Hat mir allerdings auch schon meine omi gesagt:buttercrem und schlagsahne gelingt bei gewitter nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 9:38
In Antwort auf gretta_12728084

Klingt
Zwar jetzt ein bischen doof,aber hat es bei dir geregnet oder gewittert?
Mir passiert sowas nur wenn shitwetter ist.und frag mich bloss nicht warum.
Hat mir allerdings auch schon meine omi gesagt:buttercrem und schlagsahne gelingt bei gewitter nicht.


Hihi,

und ich wurde schon für verrückt erklärt wegen solcher Sprüche... Schön dass ich nicht alleine bin...
Meine Schwiemu sagt nämlich auch immer, wenn man Gulaschsuppe etc. kocht, dass die gerne mal sauer wird wenns gewittert. Und ich hab leider die Erfahrung gemacht, dass da was dran ist!
Aber wir hatten super Wetter gestern, das fällt leider aus als Erklärungsmöglichkeit.

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 9:49

...
Okaaay, das werd ich beim nächsten Mal beherzigen. Also teure Butter, und nur eine Marke nehmen.
Wenns dann klappt kann ich ja wieder anfangen zu experimentieren.
Das mit dem schaumig-rühren und der Temperaturänderung hatte ich auch schon im Verdacht. Aber eigentlich macht man das ja immer so, dann dürfte so ne Creme ja eigentlich nie was werden, oder?

Danke dir!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen