Home / Forum / Meine Familie / Oma und Opa nehmen mir mein Kind weg

Oma und Opa nehmen mir mein Kind weg

6. Januar 2014 um 15:13

Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich weiß nicht mehr weiter. Meine Eltern haben mir seit einem halben Jahr meinen Sohn weg genommen und er ist am Wochenende nur bei mir. Ich bin alleinerziehend und habe das alleinige Sorgerecht. Sie denken von mir das ich nichts auf die Reihe kriege aber wie soll ich das beweisen das ich das.kann wenn sie mir gar nicht doe Chance geben. Seit er in der Schule ist haben sie ihn aus dem Hort jedes mal abgeholt und erst abends nach Hause gebracht und jetzt ist er die ganze Woche da ausser halt am Wochenende. Ich durfte dazu gar nichts sagen und haben das einfach so entschieden. Mein Sohn will auch in der Woche bei mir sein und das steht uns auch zu weil ich ja das Sorgerecht habe. Was kann ich tun das mein Sohn wieder bei mir ist? Vielen Dank schon mal!

Mehr lesen

16. Februar 2014 um 0:30

Oma und Opa nehmen mir mein Kind weg
Hallo, das geht ja mal gar nicht! Wenn du doch das alleinige Sorgerecht hast, hast du doch alle Macht der Welt! Dann gebrauche doch auch diese Macht! Zumal dein Sohn ja auch zum Glück NOCH auf deiner Seite steht. Kinder sind leicht zu beeinflussen . Zunächst einmal würde ich ihn nicht mehr von den Großeltern in der Schule abholen lassen
Sprich mit dem Schuldirektor, zeige dass du das alleinige Sorgerecht hast und weise ihn darauf hin, deinen Sohn nicht mehr von den Großeltern mitnehmen zu lassen. Das machst du am besten schriftlich. Es reicht ja wenn du schreibst,dass du als Allein - Sorgeberechtigte nicht mehr damit einverstanden bist, dass die Großeltern ihren Enkel von der Schule abholen. Die Schule hat auch eine Sorgfaltspflicht den Eltern der Kinder gegenüber. Außerdem muss vor allem dein Sohn mitspielen..... Er muss lernen sich zu wehren und darf nicht mehr mitgehen wenn sie ihn abholen. Dass musst du ihm ganz klar sagen und auch die Lehrer um Hilfe bitten.
Sonst könnte ja jeder X Beliebige die Kinder von der Schule abholen. Wie ist denn das Verhältnis zwischen Großeltern und Kind? Vielleicht wäre ja mal eine AUSZEIT ganz gut.
Unter diesen Umständen würde ich mein Kind auch nicht alleine lassen mit den Großeltern. Denn ich vermute , dass sie ihn ganz zu sich holen wollen und ihn auch beeinflussen gegen dich.dass ist ja auch schon mal ein Grund, den Kontakt ganz zu unterbinden . DU HAST DAS RECHT DAZU.
Aber dein Sohn muss natürlich auch mitspielen und die Großeltern meiden, denn sonst hast du keine guten Karten.
Klar, du kannst den Umgang verbieten, aber wenn er an seinen Großeltern hängt, wird er sie hinter Deinem Rücken kontaktieren.
Wenn du es schaffst, unterbrich den Kontakt erst mal vollkommen, vielleicht für eine gewisse Zeit, DIE DU BESTIMMST. Später, oder auch gar nicht.... Können sie ja gerne ihren Enkel in deiner Wohnung und unter deiner Aufsicht besuchen.....aber nie ohne deine Gegenwart.
Wenn alles nichts hilft, würde ich weit wegziehen .
Du kannst dich ja auch an das Jugendamt wenden und um Hilfe beten. So wie ich Die Situation einschätze, werden deine Eltern sich auch an das Jugendamt wenden, um deinen Sohn von Dir wegzuholen... Damit musst du rechnen und dann wär es gut, wenn du den ersten Zug getan hättest.
ES GIBT KEIN RECHTLICHES UMGANGSRECHT FÜR GROßELTERN. Was machst du denn beruflich oder arbeitest du gar nicht?Achte vor allem darauf, dass deine Eltern keine Gründe finden um Dir etwas negatives anzuhängen.
Wenn du ein Zusammentreffen in deiner Wohnung zuläßt, hast du immer die Möglichkeit sie vor die Türe zu setzen, bis sie sich vernünftig verhalten. Ich wünsche dir ganz viel Kraft zum Kämpfen. Vielleicht schreibst du mir ja mal wie es dir geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen