Home / Forum / Meine Familie / Noch ein Baby bei meinem Sohn unerwünscht

Noch ein Baby bei meinem Sohn unerwünscht

22. September 2011 um 11:38

Hallo ich bin 40 Jahre und habe zwei Kinder 14Jahre und 7Jahre. Mein Mann ist 42 und war bisher beruflich den Sommer (ca.7Monate) immer im Ausland und ich war mit den Kinder allein, doch glücklicherweise ändert sich das nun und mein Mann wird ab Oktober wieder das ganze Jahr in Deutschland sein. Nun zu unserem Problem ich bin jetzt ungeplant schwanger geworden und bin noch im Zweifel was ich machen soll, nun hat mein Sohn 14 mitbekommen das ich schwanger bin und ist total dagegen er hat geweint und gesagt wenn da noch ein Baby kommt dann geht er weg und er würde dieses Kind in der Familie nicht Akzeptieren ihr klingt völlig verzweifelt und sagt das wäre das schlimmste für ihn.
Auf Nachfrage meint er er will keine Veränderung mehr in unserer Familie er will das es endlich "normal" bei uns läuft wo doch jetzt endlich sein Papa nachhause kommt und bleibt. Ich habe ihm dann gesagt, es ist noch gar nicht sicher ob ich Schwanger bin das weiß ich erst in zwei Wochen sich, um ihn zu beruhigen. Ich habe dann ein paar Tage später noch einmal das Gespräch gesucht um herauszufinden ob sich seine Einstellung zu dem Thema etwas geändert hat doch er sagte wenn du schwanger bist bin ich weg und ich soll mal überlegen wie alt ich bin wenn das Kind so alt ist, wie er jetzt. Ob ich mir den Risiken bewusst bin in meinem Alter noch mal schwanger zu werden und was ist wenn das Kind Behindert ist und so weiter...ich habe versucht im diese Ängste zu nehmen indem ich im erklärte das sich an unseren Zukunftsplänen nichts ändert und speziell für ihn eigentlich alles bleibt wie es ist,doch er bleibt dabei wenn ein Baby kommt dann geht er weg. Ich bin total verzweifelt denn ich weiss nicht wie ich seine Einstellung ändern kann wenn ich mich für dieses Kind entscheide. Ich möchte natürlich nicht das für ihn eine Welt zusammen bricht und denke jetzt ernsthaft darüber nach die Schwangerschaft abzubrechen. Warum reagiert er so extrem und wie soll ich damit umgehen.


Mehr lesen

23. September 2011 um 16:05

Hallo Jassu
das ist ja echt schwierig. Ich wüßte nicht, was ich in der Situation machen würde aber ich denke, die Entscheidung sollten nur dein Mann und du treffen.
Wir (die 40jährigen) denken doch oft darüber nach, wie schön es wäre, nochmal ein Baby zu bekommen aber ich denke, ich warte jetzt auf die Enkelkinder, um die ich mich dann kümmern kann und die man auch wieder abgeben kann

Was deinen Sohn betrifft, auch er hat ein paar Monate Zeit, um sich an die Situation zu gewöhnen. Was aber auch zu bedenken ist, daß dein Mann bald ständig zu Hause ist und ihr auch erst mal mit der neuen Situation zurechtkommen müßt. Wird sschon schwierig euer Alltag in Zukunft.

drücke dir ganz doll die Daumen, daß ihr die richtige Entscheidung trefft.

lg Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper