Home / Forum / Meine Familie / Niederlandreise endete bei Polizei

Niederlandreise endete bei Polizei

7. Juli 2016 um 23:30

Hallo allerseits,
ich hab Mist gemacht und wollte einfach mal mit jemand anderem drüber reden:

Meine Eltern sind letzte Woche in den Urlaub gestartet, da ich (17) überhaupt keine Lust hatte da mit zukommen, meldete ich mich füber ein Ferientage an.
Nach dem ich mir dEises aber mal näher angeschaut hatte, fand ich es einfach nur öde und meldete mich wieder ab, meine Eltern dachten aber nach wie vor, ich sei dort..

Nachdem ich die erste Woche Zuhause gegammelt hatte, beschloss ich kurz fristig einfach mal eine Woche Richtung Norden zu trampen. Ich kopierte mir Karten verschiedener Maßstäbe, belass mich auf hitchbase und hitchwiki über die Regeln des Trampens und den besten Plätzen dafür. Dann packte ich mein Backpack und trampte über Berlin, Hamburg und Leer nach Grohningen, Lauwersoog und Delfzijl. Alles ohne Zwichenfälle, ich traf jede Menge coole Leute und entdeckte Dörfchen, von denen ich noch nie was gehört habe. Normalerweiße schlief ich immer auf Campingplätzen, in Delfzijl fand ich aber keinen und da mein Backpack mit Lebensmittel und Wasser schwer war und es schon dämmerte (vermeidbares Risiko: nicht bei Dunkelheit trampen ) lief ich einfach noch ein Stück den Deich entlang und biwakierte dann im Schilfgürtel zwichen Deich und einem See. Auch hier mein einziges Problem die Mücken und Schnecken.
Als ich am Morgen aber gerade zusammenpackte, grüßTennis mich plötzlich zwei Mitarbeiter der Niederländischen Politie und nahmen mich auf Ihre Dienststelle..

Die Kommunikation war kein Problem, wir klären die Sache auf Englisch(keinen Zeltplatz gefunden, ja, minderjährig und Eltern wussten nichts von meinem Abstecher, ob ich eine Geldstrafe zahlen müssen wussten sie nicht, dass sei nicht ihr Zuständigkeitsbereich), sie schauten im System nach und sahen, dass ich nicht vermisst wurde, nur mussten nun meine Eltern informiert werden -_- Ich sahs auf ca.23 Meter Britsche ohne Matratze einer gemauerten, trapezförmigen, grauen Zelle und beobachtete durch die offene Tür die Polizisten. Mir war speiübel.

Ich bat darum, selber, von einem Handy anrufen zu dürfen, um den Schock für meine Eltern zu minimieren, Jürgens, der zuständige Polizist, erlaubte es und gab mir sogar noch ein passendes Ladekabel, weil mein Akku runter war.

Nachdem meine Identität bestätigt war, wurde ich noch in den Keller duschen geschickt und anschließend von Jürgens und einer Kollegin zurück nach Deutschland, zur Bundespolizei gefahren -_-

Während die Niederländer auch außerhalb der Bürokratie mit mir geredet und mir Tee angeboten hatten, sahs ich dort einfach nur in einem weißen Durchgangszimmer voller Drogenaufklärungsprospekte, mit einer blauen Sportmatte in der Ecke und einem gewölbten Spiegel an der Decke und wartete. Sie riefen erneut meine Eltern an, sprachen in einem derberen Ton, telefonierten mit dem Jugendamt. Währenddessen ging ein Anruf meiner Mutter auf mein Handy ein und wir rupfen das erste Hühnchen..

Bei wachwechsel brachte mich eine Streife mit samt Gepäck in in eine nahegelegene Jugendhilfestelle, der dortige Betreuer nahm mich pro forma auf, entließ mich aber eine dreiviertelstunde später wieder und fuhr mich zusammen mit einer Bewohnerin zum Leerer Bahnhof, von wo ich mir ein Zugticket nach Hause kaufte. Zuvor hatten wir noch über die Niederlande, Camping und das Bauen einer Dackelgarage geredet, ich hatte mit der Bewohnerin eine geraucht und bisschen gequatscht.

Er gab mir seine Visitenkarte und wir vereinbarten, dass ich, wenn ich wieder Zuhause sei oder etwas passieren würde nochmal anrufen würde. Dann ließ er mich ziehen.



Nun, wieder Zuhause in Sachsen, habe ich ein schlechtes Gewissen und weiß nicht wie ich reagieren soll, wenn meine Eltern nächste Woche aus Spanien zurückkommen..

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Meine Schwester beklaut mich
Von: glampire
neu
6. Juli 2016 um 21:02
Kleinkinder aufs klo gehen ohne aufsatz
Von: mama14414
neu
6. Juli 2016 um 20:40
Alles Mist! Lange Geschichte!
Von: switch92
neu
5. Juli 2016 um 20:49
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen