Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Neulich im kindergarten

Neulich im kindergarten

9. Dezember 2010 um 17:27 Letzte Antwort: 10. Dezember 2010 um 20:41

ich hatte vor ein paar wochen schon mal geschrieben,über die probleme meines sohnes!
hatte unter anderem ein gespräch mit der erzieherin ,die sich beschwerte,das mein sohn "böse"wäre und immer nur weinen sobald ein anderes kind ihn anfassen würde.DAS war jetzt die schnellfassung!
heute hab ich angerufen,um bescheid zusagen,das mein sohn nächste woche auch noch zuhause bleiben muss!
sie erinnerte mich daran,das nächste woche der termin mit dem hauseigenen psychologen wäre(das hatten sie mir damals vorgeschlagen=um meinen sohn besser verstehen zu können und besser mit ihm umgehen zu können)!!!!
es hies wie hätten das gespräch zu dritt(erzieherin,ich und psycho)......jetzt möchte sie erst mal alleine mit dem psychologen über meinen sohn sprechen und ich soll auch alleine mit ihm reden!!!!!worüber????
ich hab doch kein problem mit meinem kind!!!
die haben die probleme nicht ich!!!!!
ich weis doch gar nicht wie er im kiga ist.
ausserdem, würdet ihr sie alleine über euer kind sprechen lassen oder würdet ihr das unterbinden?
immerhin geht es um mein kind!!!!!
lg lostjackate

ps:vielleicht hat jemand zu meinem threat weiter unten eine meinung,wäre schön!

Mehr lesen

9. Dezember 2010 um 18:52


Ich würde sie nicht mit dem Psychologen alleine sprechen lassen, sondern nur in meiner Anwesenheit.

Gefällt mir
9. Dezember 2010 um 21:00

Hallo
Also erstens sind Satzzeichen keine Rudeltiere.
Zu deiner Frage: Wenn die Leute in der Kita der Meinung sind, sie müßten den Psychologen allein mit deinem Kind reden lassen, dann werden sie wohl ihre Gründe haben.
Also lass sie. Oder hast du etwas zu verbergen?

Gruß
Marlen

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 6:23

Wo ist Dein Problem?
Da ihr (Du und dre Kindergarten) scheinbar völlig andere Erfahrungen mit Deinem Kind macht, ist es doch sinnvoll, wenn beide ihre Erfahrungen -unabhängig- schildern. Was ist so schlimm daran? Der Psychologe wird sich schon ein eigenes Bild über Deinen Knirps machen. Sei doch froh, wenn der KiGa sich kümmert. Ich empfand das immer als positiv, weiss gar nicht, warum da so ein negatives Gefühl haben kann. Der beisst doch nicht.

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 8:04
In Antwort auf shahar_12553937

Hallo
Also erstens sind Satzzeichen keine Rudeltiere.
Zu deiner Frage: Wenn die Leute in der Kita der Meinung sind, sie müßten den Psychologen allein mit deinem Kind reden lassen, dann werden sie wohl ihre Gründe haben.
Also lass sie. Oder hast du etwas zu verbergen?

Gruß
Marlen

Sorry,
aber wer lesen kann ist klar von vorteil!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 8:12
In Antwort auf flyingkat

Wo ist Dein Problem?
Da ihr (Du und dre Kindergarten) scheinbar völlig andere Erfahrungen mit Deinem Kind macht, ist es doch sinnvoll, wenn beide ihre Erfahrungen -unabhängig- schildern. Was ist so schlimm daran? Der Psychologe wird sich schon ein eigenes Bild über Deinen Knirps machen. Sei doch froh, wenn der KiGa sich kümmert. Ich empfand das immer als positiv, weiss gar nicht, warum da so ein negatives Gefühl haben kann. Der beisst doch nicht.

Mein
problem ist,das sie schon vor wochen die frechheit besitzt haben und meinen sohn wortwörtlich als BÖSE bezeichnet haben!nun frag ich mich selbstverständlich,was sie für sachen noch vom stapel lassen.und ich möchte nicht,,das noch mehr respektlos über ihn geredet wird.
ich mein er ist doch erst zwei .ich hoffe,du kann jetzt mein negatives bild verstehen!

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 15:58

Ich kann dir
mal ein paar wahrheiten sagen,die du sicher nicht hören willst.
1.wer lesen kann ist klar von vorteil!
2.ich war mit dem psycho einverstanden,nur nicht ohne mich!
3.ich muss mir von einer wie dir nicht sagen lassen,das ich mich nicht für die belange meines sohnes interresieren würde!
4.dein problem muss ja sehr schwerwiegend sein,sonst müsstest du dich nicht hier im forum so hervorheben!
5.deine agressive schreibensweise lässt einen schwachen charakter vermuten.
6.dumme menschen stellen andere als dumm hin, um von sich abzulenken.
dir ein schönes wochenende

lostjackate

Gefällt mir
10. Dezember 2010 um 20:41

Doch,
sie wollen ihn beim psychologen vorstellen ,da er wirklich sehr weinerlich und schwierig im kiga ist.
sehr wahrscheinlich ist er "hochbegabt"mit entsprechendem iq.so wie meine tochter und viele familienmitglieder.
ich glaube nicht,das sie denken,das er gewalt erfährt!
sie wissen,das der iq bei uns so ausfällt und ich weis,das sie sein verhalten darauf zurück führen.
lg.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen