Home / Forum / Meine Familie / Neugierige Fragen vom Schwiegervater

Neugierige Fragen vom Schwiegervater

12. September 2012 um 7:57

Hallo ans Forum, mich beschäftigt seit einigen Tagen folgendes: ich werde demnächst von meiner Firma mit einer Abfindung entsorgt und will ins Geschäft meines Mannes auf 400 Ebene einsteigen. Ich hatte dies mal vor Wochen angesprochen bei meinen Schwiegereltern..... Das erste, was mein Schwiegervater mich fragen wird - GARANTIERT, ist - wieviel ich als Abfindung bekomme und warum ich das mache - sprich: er fragt mich dann haarklein aus - so eine ähnliche Situation hatten wir schonmal und er war stinkbeleidigt, weil ich dann sagte, "darüber möchte ich nicht reden" - also steht demnächst wieder Stunk in der Tür....
Also - es fehlt mir eine super-elegante Lösung wie ich den Alten zufriedenstelle ohne irgendwelche Angaben....
Dachte schon an - "Klar können wir drüber reden, wenn du mir dann sagst, was du auf deinen Konten hast... ok - ihr seht schon, ich bin auf Krawall...... haha...
Ist leider nicht zum Lachen... wir wohnen gegenüber.....

Mehr lesen

27. September 2012 um 12:19

Hm
also man muss ja keinen Streit provozieren und wenn du es nicht sagen möchtest, dann ist das auch vollkommen ok.
Wie wäre es, wenn du sagst, dass du eine angemessene Summe bekommen hast und er ja auch aus Lebenserfahrung sicher weiß, in welchem Rahmen sich so eine Abfindung bewegt. Dann kann er quasi nichts mehr dazu sagen, weil er sich sonst selbst bloßstellt (keine Lebenserfahrung^^ und bisschen doof).
Warum du das machst? Um das Beste für die Familie zu machen. Dagegen kann er dann wohl auch nichts mehr sagen
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen