Home / Forum / Meine Familie / Neue Verträge abschließen, trotz Insolvenz?

Neue Verträge abschließen, trotz Insolvenz?

5. März um 20:39

Mein Schwager (Bruder meines Mannes) oder bzw die Frau vom Schwager besitzen sehr viele teure Sachen beispielsweise Play Station 4 oder neue Möbel usw. Es werden auch immer neue Verträge abgeschlossen z. B. Sky Abos, Handyverträge, Stromanbieterwechsel usw. Trotz der Insolvenz, was ich mittlerweile echt bezweifle, ziehen sie auch noch um. Mit allen Kindern (5 an der Zahl).
Mein Mann wurde lange Zeit echt ausgenutzt, so sehe ich es, mit seiner Gutmütigkeit. Zuletzt ein Fernseher und die Briefe hören nicht auf. Aus diesem Grund sind wir zum Anwalt gegangen um Rat zu suchen, weil wir jetzt auch noch Schulden durch den ganzen Sch****haben! Das streiten die natürlich alles ab. Es wäre alles mit dem Wissen meines Mannes abgeschlossen was ich widerlegen kann.
Wir müssen leider alles jetzt selbst bezahlen, weil wir keine Beweise haben.

Ich bitte hier um Hilfe und frage mich jetzt, was wir noch machen können. Sollten wir uns einen Detektiv nehmen? 

Mehr lesen

5. März um 23:24

Und was bezweckt ihr mit einem Detektiv? Das Kind ist doch bereits in den Brunnen gefallen, wie man so sagt....😴 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März um 23:33
In Antwort auf user19867

Mein Schwager (Bruder meines Mannes) oder bzw die Frau vom Schwager besitzen sehr viele teure Sachen beispielsweise Play Station 4 oder neue Möbel usw. Es werden auch immer neue Verträge abgeschlossen z. B. Sky Abos, Handyverträge, Stromanbieterwechsel usw. Trotz der Insolvenz, was ich mittlerweile echt bezweifle, ziehen sie auch noch um. Mit allen Kindern (5 an der Zahl).
Mein Mann wurde lange Zeit echt ausgenutzt, so sehe ich es, mit seiner Gutmütigkeit. Zuletzt ein Fernseher und die Briefe hören nicht auf. Aus diesem Grund sind wir zum Anwalt gegangen um Rat zu suchen, weil wir jetzt auch noch Schulden durch den ganzen Sch****haben! Das streiten die natürlich alles ab. Es wäre alles mit dem Wissen meines Mannes abgeschlossen was ich widerlegen kann.
Wir müssen leider alles jetzt selbst bezahlen, weil wir keine Beweise haben.

Ich bitte hier um Hilfe und frage mich jetzt, was wir noch machen können. Sollten wir uns einen Detektiv nehmen? 

Ich wuerde mich in Zukunft in finanzieller Hinsicht von dieser Familie abgrenzen. 

Was wurde denn abgeschlossen, das ihr jetzt zahlen muesst?

Hat dein Mann es gewusst und eingewilligt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März um 14:46
In Antwort auf userinhh

Und was bezweckt ihr mit einem Detektiv? Das Kind ist doch bereits in den Brunnen gefallen, wie man so sagt....😴 

Uns interessiert, ob die nicht doch einfach nur betrügen. Es hieß seit Jahren, die seien in der Privatinsolvenz und fragen trotzdem die ganze Familie nach Geld. Schließen aber nebenher noch Verträge ab und ziehen sogar bald um. Wir denken, die haben die ganze Familie betrogen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März um 14:54
In Antwort auf evaeden

Ich wuerde mich in Zukunft in finanzieller Hinsicht von dieser Familie abgrenzen. 

Was wurde denn abgeschlossen, das ihr jetzt zahlen muesst?

Hat dein Mann es gewusst und eingewilligt?

Erst wurden wir gefragt, hatten aber abgelehnt und dann stand kurze Zeit später der TV vor der Tür. Mein Mann, so naiv wie er war, bringt den Fernseher zum Bruder und spricht alles ab, dass monatlich die Rate pünktlich kommt. Hat auch erst geklappt, dann mal Monate nicht usw 
Jetzt haben die das Fass zum Überlaufen gebracht und verlangen von uns 600€ zurück. Dann gingen wir zum Anwalt, er meinte so, dass das wieder solche Leute sind, die meinen trotz Insolvenz was auf andere Namen zu bestellen. Sah am Anfang echt gut aus für uns und gestern meinte er wir bräuchten doch Beweise und von denen aus wäre mit uns alles abgesprochen gewesen. Jetzt muss jeder die Hälfte zahlen und wir wollen unser Geld wieder zurück bekommen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März um 14:58

Wir wollen einfach nur wissen, ob die noch Insolvent sind oder nicht. Oder es überhaupt waren. Denn ich gehe mittlerweile davon aus, dass die uns Jahre lang angelogen haben. Um auf unsere Kosten sorglos zu leben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März um 18:29
In Antwort auf user19867

Mein Schwager (Bruder meines Mannes) oder bzw die Frau vom Schwager besitzen sehr viele teure Sachen beispielsweise Play Station 4 oder neue Möbel usw. Es werden auch immer neue Verträge abgeschlossen z. B. Sky Abos, Handyverträge, Stromanbieterwechsel usw. Trotz der Insolvenz, was ich mittlerweile echt bezweifle, ziehen sie auch noch um. Mit allen Kindern (5 an der Zahl).
Mein Mann wurde lange Zeit echt ausgenutzt, so sehe ich es, mit seiner Gutmütigkeit. Zuletzt ein Fernseher und die Briefe hören nicht auf. Aus diesem Grund sind wir zum Anwalt gegangen um Rat zu suchen, weil wir jetzt auch noch Schulden durch den ganzen Sch****haben! Das streiten die natürlich alles ab. Es wäre alles mit dem Wissen meines Mannes abgeschlossen was ich widerlegen kann.
Wir müssen leider alles jetzt selbst bezahlen, weil wir keine Beweise haben.

Ich bitte hier um Hilfe und frage mich jetzt, was wir noch machen können. Sollten wir uns einen Detektiv nehmen? 

Ja sorry wenn dein Mann so blöd ist und nen Kaufvertrag unterschrieben hat selber schuld.

Dann hol das Zeug ab! Und verkauf/benutzt es selbst

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März um 18:49
In Antwort auf user19867

Erst wurden wir gefragt, hatten aber abgelehnt und dann stand kurze Zeit später der TV vor der Tür. Mein Mann, so naiv wie er war, bringt den Fernseher zum Bruder und spricht alles ab, dass monatlich die Rate pünktlich kommt. Hat auch erst geklappt, dann mal Monate nicht usw 
Jetzt haben die das Fass zum Überlaufen gebracht und verlangen von uns 600€ zurück. Dann gingen wir zum Anwalt, er meinte so, dass das wieder solche Leute sind, die meinen trotz Insolvenz was auf andere Namen zu bestellen. Sah am Anfang echt gut aus für uns und gestern meinte er wir bräuchten doch Beweise und von denen aus wäre mit uns alles abgesprochen gewesen. Jetzt muss jeder die Hälfte zahlen und wir wollen unser Geld wieder zurück bekommen 

Das sieht wirklich nicht gut fuer euch aus. Dein Mann hat ja eingewilligt, wenn auch als der TV schon da war. Ihr habt auch die monatlichen Raten genommen und somit gezeigt, dass ihr einverstanden seid. 

An Stelle deines Mannes wuerde ich zu der Familie gehen und ihnen den Fernseher mitnehmen, wenn das geht. Dann koennt ihr das Teil verkaufen und somit soviel von eurem Geld wie moeglich zurueck bekommen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März um 18:51
In Antwort auf user19867

Wir wollen einfach nur wissen, ob die noch Insolvent sind oder nicht. Oder es überhaupt waren. Denn ich gehe mittlerweile davon aus, dass die uns Jahre lang angelogen haben. Um auf unsere Kosten sorglos zu leben 

Da wuerde ich mich komplett raushalten. Kuemmert euch nur um das was euch angeht...also den Fernseher. 

Dann grenzt euch komplett finanziell von der Familie ab. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen