Home / Forum / Meine Familie / Neue Partnerin meines Vaters...

Neue Partnerin meines Vaters...

11. Dezember 2014 um 8:43

Hallo,

Mein Vater hat nun seit ca 2 1/2 Jahren eine neue Frau an seiner Seite.Diese wohnt mittlerweile auch in unserer Wohnung.(habe mamas teil nach ihrem Tod geerbt)
Ich wohne mit meinem Freund zusammen.(seine Wohnung)
Meine Mutter ist vor ein paar Jahren unerwartet verstorben, was mich und meinen Vater noch mehr zusammengeschweißt hat.
Seitdem wollte er auch immer Weihnachten nur zu zweit verbringen. Haben noch letzte Woche besprochen, dass ich Heiligabend bei ihm bin. Paar Tage später sagt er mir seine Freundin will Weihnachten mit ihm feiern da ihre Tochter die Familie ihres Freundes einlädt. Dort kann und will sie aber anscheinend nicht hin weil das würde sie traurig machen.(ihr exmann ist vor ein paar Monaten gestorben, und ihre Tochter jetzt labil).
Ich habe daraufhin das Gespräch mit der Freundin gesucht und gemeint es würde mir weh tun mit ihr Weihnachten zu feiern und es mir auch oft noch weh tut wenn sie in der Wohnung auf dem Platz sitzt wo sonst meine Mama gesessen ist.
Ich meinte zu ihr, sie will nicht traurig sein und ihrer Tochter das zumuten,aber mir mutet sie es zu dass ich traurig bin?
Darauf bekam ich nur die Antwort, ob ich mir nicht Hilfe suchen möchte, denn schön langsam müsste ich doch über den Verlust meiner Mutter hinweg sein! Und dass sie mit meinem Papa feiern möchte weil wenn man sich liebt feiert man gemeinsam...

Ergebnis des Ganzen: ich Feier heuer nicht mit meinem Vater, weil ich drauf verzichtet habe, damit mein Papa nicht in der Mitte steht. Meine Frage nun: habe ich tatsächlich überreagiert und bin die böse die ihrem Papa nix gönnt?

Danke

Mehr lesen

21. Dezember 2014 um 16:31

Böse Stiefmutter
Wenn Dein Vater schon so lange mit ihr zusammen ist, wie ist Euer Kontakt denn außerhalb der Festtage? Ist sie eigeltich ok, oder ist sie eine taube Nuss?

Ich bin selbst Stiefmutter, weiß wie schwer es ist, wenn Kinder einen ablehnen.

Das Schlimme ist, dass man weiß, es hat meist nichts mit einem persönlich zu tun. Der Konflikt entsteht meist nicht aufgrund der Person die man ist, sondern nur aufgrund der Position die man hat. Als neue Frau an Papas Seite.

Wie ist das bei Dir?

LG, Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mit Kleinkind spazieren gehen
Von: anica_12866804
neu
21. Dezember 2014 um 15:03
Mit vater zerstritten und nun ist weihnachten ...
Von: shadia_11958403
neu
21. Dezember 2014 um 13:30
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen